Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Croix de Toulouse 1973m
Tour hierher planen Tour kopieren
Klettersteig empfohlene Tour

Croix de Toulouse 1973m

Klettersteig · Briançon
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • genaue Beschreibungstafel
    genaue Beschreibungstafel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2000 1800 1600 1400 1200 5 4 3 2 1 km

Nicht allzu langer, sehr gut abgesicherter Genussklettersteig (meist C) an den sonnigen Südwänden des Croix de Toulouse

mittel
Strecke 5,2 km
3:00 h
650 hm
650 hm
1.967 hm
1.331 hm

Zuerst senkrechter Sportklettersteig mit vielen Klammern, zuletzt alpiner mit mehr Felskontakt.

Das durchgehende kunststoffumhüllte Stahlseil ist "französisch" angelegt: locker zwischen den Verankerungen.

Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 22.11.2022
Schwierigkeit
C mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Croix de Toulouse, 1.967 m
Tiefster Punkt
Briancon, 1.331 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Zustieg
1:00 h
Kletterlänge
370 m, 1:00 h
Abstieg
1:00 h

Wegearten

Asphalt 11,16%Schotterweg 1,20%Naturweg 16,50%Pfad 47,51%Straße 0,09%Klettersteig 8,28%Unbekannt 15,22%
Asphalt
0,6 km
Schotterweg
0,1 km
Naturweg
0,9 km
Pfad
2,5 km
Straße
0 km
Klettersteig
0,4 km
Unbekannt
0,8 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

übliche Klettersteiggefahren.

Start

Briancon (1.331 m)
Koordinaten:
DD
44.901507, 6.644923
GMS
44°54'05.4"N 6°38'41.7"E
UTM
32T 314065 4974707
w3w 
///anregungen.aufgehängt.schlau
Auf Karte anzeigen

Ziel

Croix de Toulouse

Wegbeschreibung

Zwischen den Restaurants steigt ein kleines Sträßchen nördlich zu den Beschreibungstafeln. Ein gut markierter Pfad zieht sich gemütlich in Serpentinen durch einen Pinienwald bis zum Einstieg.

Über senkrechte Pfeiler klettert man an vielen Klammern an der Südostkante (meist BC bis C) ausgesetzt in mehreren Felsstufen hoch. Eine kleine Hängebrücke leitet den alpineren Teil mit mehr Felskontakt ein (gestufte Wand (BC), kleine Rastkanzel, gezackter Grat (B)). Nach 10min Gehstrecke im Pinienwald beginnt das Klettersteigfinale an einer ausgesetzten Kante (C) und kurz darauf klammerbewährt an der kurzen senkrechten Ausstiegswand (C) zum Aussichtspunkt mit kleiner Kapelle. Wenige Wandermeter sind es noch bis zum Sendemast (=Höchster Punkt) und zum Abstiegsweg.

Ein breiter Wanderweg führt vom Sendemast in der Südostflanke des Croix de Toulouse im Pinienwald über das Fort de Sallettes zurück zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Briacon.

Anfahrt

Über Turin und das Susatal zum Col de Montgenèvre und hinunter nach Briancon.

Parken

Parkplatz Champ de Mars

Koordinaten

DD
44.901507, 6.644923
GMS
44°54'05.4"N 6°38'41.7"E
UTM
32T 314065 4974707
w3w 
///anregungen.aufgehängt.schlau
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

IGN 25 Bl. 3536OT

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Klettersteigset.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
C mittel
Strecke
5,2 km
Dauer
3:00 h
Aufstieg
650 hm
Abstieg
650 hm
Höchster Punkt
1.967 hm
Tiefster Punkt
1.331 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Rundtour durchgehend seilgesichert klassischer Klettersteig

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.