Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Churiva - Tag 4 - Ortler Trailfun
Tour hierher planen Tour kopieren
MTB-Transalp empfohlene Tour

Churiva - Tag 4 - Ortler Trailfun

MTB-Transalp · Vinschgau
Profilbild von Andy Bissi
Verantwortlich für diesen Inhalt
Andy Bissi
  • Foto: Andy Bissi, Community
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 40 35 30 25 20 15 10 5 km
Bäng! Los gehts mit Gletscherblick bergab ins Glück auf  einem der schönsten Trails der Alpen.
schwer
Strecke 42 km
5:24 h
1.536 hm
2.399 hm
2.855 hm
893 hm

Der Goldseetrail wird uns beflügeln. Frisch ausgeruht in einen solchen Trail zu starten: der pure Spass, ein Traum. Ein paar Gegenanstiege schaden nichts,  1500hm Abfahrt, besser gehts kaum.

Da wird auch der eher ruhige Anstieg auf Asphalt nach Sulden nichts mehr schaden.

Quasi der erste Ruhetag von Churiva 2012.

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Dreispachenspitze, 2.855 m
Tiefster Punkt
Prad, 893 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Wir müssen vor 9 Uhr auf dem Trail sein, da er danach für Biker gesperrt ist: (http://www.mtb-news.de/forum/showpost.php?p=8596312&postcount=338)

Weitere Infos und Links

Bike-GPS: http://tourenplaner.bike-gps.com/?x=611381&y=5153873&z=6000&p=TP_16668_18649_18650_18388_18384_18385_18383_18874_18875_16653_16655&t=1343314474&hp=1

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=h%C3%B6chster+Bikepass+der+alpen&source=web&cd=1&ved=0CDgQFjAA&url=http%3A%2F%2Fwww.dk-content.de%2Fbike%2Fpdf-archiv%2Freise%2Fmadritschjoch_0506.pdf&ei=ZCo9T5PcI4nGswaT8J3_BA&usg=AFQjCNEPmLaiNN1CPNh0uiKN4vd8APzk3w

Start

Koordinaten:
DD
46.531184, 10.453113
GMS
46°31'52.3"N 10°27'11.2"E
UTM
32T 611435 5154094
w3w 
///bolzen.patrone.glasklar

Wegbeschreibung

Beschreibungen aus der Passdatenbank:

Silfser Joch (Goldseetrail)

INFO: Grandiose Gletscherlandschaft und einer der höchsten mit dem Bike befahrbaren Pässe überhaupt. Absolut geniale Abfahrt.  

BERGAUF: Von Sulden aus führt eine extrem steile Schotterpiste hinauf zur Schaubachhütte auf 2581m. Ab hier wir es flacher, es geht weiter im Skigebiet bis auf über 3000m. Fahrbar bis ca. 3050m, danach kurzes Schiebestück auf Trail.  

BERGAB: Es geht zunächst in engen Kehren auf losem sandigen Grund steil hinab. Stellenweise S4. Dann anspruchsvolle Felspassagen mit Treppen, Stufen,, Spitzkehern. Später traumhafte Trails, teiulweise erodierte Rinnen, Almwiesen, immer wieder Fels und Geröll. Ein Muß für Fahrtechnikspezialisten. Kurz vor der Zufall Hütte S4 Passagen auf Wurzeln. Folgt mandem Trail vorbei am ehemaligen Hotelö Paradiso wechseln sich technisch ansprchsvolle Wurzeltrails mit flowigen Speed Passagen ab. Weiter am Südufer des Zutrittsees und dann auf Weg 36. Trails bis St. Maria, dann teilweise Straße/ Radweg ins Vinschgau. Über 1500Hm Singetrail am Stück!  

SCHWIERIGKEIT: S2, Passagen mit S3 und S4

TIP: Paß der Superlative. Hoch, technisch anspruchsvoll, Superlange Abfahrt. Ein Muß für alle Fahrtechnikspezialisten.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.531184, 10.453113
GMS
46°31'52.3"N 10°27'11.2"E
UTM
32T 611435 5154094
w3w 
///bolzen.patrone.glasklar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
42 km
Dauer
5:24 h
Aufstieg
1.536 hm
Abstieg
2.399 hm
Höchster Punkt
2.855 hm
Tiefster Punkt
893 hm
Transalp Etappentour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.