Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Chiemgau-Hindenburgerhütte-Hemmersuppenalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwanderung empfohlene Tour

Chiemgau-Hindenburgerhütte-Hemmersuppenalm

· 1 Bewertung · Winterwanderung · Chiemgau
Profilbild von Werner Kaller
Verantwortlich für diesen Inhalt
Werner Kaller 
  • Tief winterlich beim Aufstieg zur Hütte
    Tief winterlich beim Aufstieg zur Hütte
    Foto: Werner Kaller, Walter Kaller
m 1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 12 10 8 6 4 2 km
Diese Wintertour ist eine schöne Wanderung in unberührter Natur. Von Blindau bei Reit im Winkl führt uns die Wanderung zuerst 520 m aufwärts zur Hindenburger Hütte. Hier oben gibt es einen 5,7 km langen Panoramarundwanderweg. Auf diesem wandert man in unberührter Natur bis zur oberen Hemmersuppenalm und in weiten Bögen wieder zurück zur Hindenburgerhütte. Nach einer Einkehr in der Hütte geht es wieder hinunter zum Ausgangspunkt.
mittel
Strecke 12,7 km
4:21 h
688 hm
687 hm
1.259 hm
722 hm
Vom Wanderparkplatz im Ortsteil Blindau in Reit im Winkl  geht eine steiler, aber schöner Rodelweg bis zur Hindenburger Hütte auf 1260m. Von dort aus gibt es einen gut gewalzten Panoramarundwanderweg, der 5,7 km lang ist. Dieser führt an unzähligen Almen vorbei und auch durch unberührte Natur.

Autorentipp

Da der Aufstieg bis zur Hütte sehr steil ist, empfehle ich für weniger konditionsstarke Wanderer mit dem Shuttlebus hinauf zu fahren. Dieser fährt (je nach Saison) in ca. 15 minütigen Abständen von der Tourismus-Info in Reit im Winkl und vom Wanderparkplatz im Ortsteil Blindau ab. Dann haben Sie oben noch viel Zeit, die schöne und herrliche Rundwanderung zu machen. Berg und Talfahrt mit Bus kostet € 10.-. Geübte Rodler können sich auch eine Rodel in der Hütte ausleihen für die Abfahrt.
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hindenburgerhütte, 1.259 m
Tiefster Punkt
Blindau-Reit im Winkl, 722 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 1,24%Schotterweg 72,58%Naturweg 14,99%Unbekannt 11,17%
Asphalt
0,2 km
Schotterweg
9,2 km
Naturweg
1,9 km
Unbekannt
1,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Achtung beim Auf- und Abstieg zur Hütte, achten Sie auf die Shuttlebusse, um rechtzeitig auszuweichen. Der Fahrer wird es Ihnen danken.

Start

Wanderparkplatz im Ortsteil Blindau (733 m)
Koordinaten:
DD
47.660327, 12.479203
GMS
47°39'37.2"N 12°28'45.1"E
UTM
33T 310734 5281626
w3w 
///leinen.kissen.konzerthalle
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wanderparkplatz im Ortsteil Blindau

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz (kostenlos) führt ein sehr steiler Weg hinauf bis zur Hütte. Beim Aufwärts gehen sollte man gut aufpassen, wenn die Shuttlebusse auf und ab fahren und schnell zur Seite treten. Denn diese allradangetriebenen Fahrzeuge können in diesen extremen Steigungen nicht stehen bleiben, um weiter voran zu kommen. Die Fahrer sind aber sehr bemüht, ohne Gefahr an den Wanderern vorbei zu fahren. Oben auf der Hindenburgerhütte angekommen, haben Sie dann einen wunderbaren Ausblick auf den Chiemsee und Umgebung. Von hier aus folgt man der sehr guten Beschilderung des 5,7 km langen Panoramaweges. Dieser ist sehr gut gewalzt und daher auch gut zu gehen. Hier geniesst man die Ruhe in der tief winterlichen Landschaft. Auf dem Rundgang werden Sie immer informiert, wieviel Kilometer Sie noch zurücklegen müssen bis zum Ziel. Dort wieder angekommen, empfiehlt sich eine Einkehr in der Hütte, bevor es wieder abwärts zum Ausgangspunkt geht. Es besteht auch die Möglichkeit, mit dem Shuttlebus zur Hindenburgerhütte zu fahren. Da der Anstieg bis zur Hütte durchgehend sehr steil ist, ist es für Wanderer, die es ein wenig leichter haben wollen, sehr zu empfehlen, mit dem Bus hinauf zu fahren. Dieser fährt auch vom Wanderparkplatz weg und kostet hin und retour € 10.-

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bussen vom Bahnhof Kitzbühel direkt nach Reit im Winkl oder vom Bahnhof Kufstein mit einmal Umsteigen in Kössen.

Fahrzeiten finden Sie unter:

www.vvt.at

Anfahrt

Über die A8 - Autobahnausfahrt Bernau ausfahren, weiter über Marquartstein-Unterwössen nach Reit im Winkl. Oder über die A12 Autobahnausfahrt Oberaudorf ausfahren, weiter über Niederndorf - Walchsee und Kössen nach Reit im Winkl.

Parken

Wanderparkplatz im Ortsteil Blindau (kostenlos):

47°39'38.92"N             12°28'45.16"O

Koordinaten

DD
47.660327, 12.479203
GMS
47°39'37.2"N 12°28'45.1"E
UTM
33T 310734 5281626
w3w 
///leinen.kissen.konzerthalle
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Informationsmaterial im Internet :

www.hindenburgerhuette.de

www.reitimwikl.de

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gutes Winterschuhwerk für den Auf- und Abstieg von der Hütte, wenn möglich mit Spikes, da es unter dem aufgewühlten Schnee der Fahrzeuge sehr oft eisig ist. Wanderstöcke sind sehr zu empfehlen.

Für den Panoramarundweg brauchen Sie auch gutes winterliches Schuhwerk und wenn vorhanden, Wanderstöcke. 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Pam Rückert 
06.01.2021 · Community
Hemmersuppenalm im Winter muss immer mal sein. Mir gefällt es allerdings besser, wenn man über Weg Nr. 16 aufsteigt, was ein schöner Bergweg ist der breit genug ist um im Winter begangen werden zu können, auch mit Schlitten im Schlepptau. Dann rasant die Abfahrt über die Hüttenversorgungsstraße. Diese ist als Aufstiegsvariante nicht wirklich schön. Zum einen mit den Rodlern ständig Gegenverkehr und ab und an das Hüttentaxi.
mehr zeigen
Gemacht am 05.01.2021
Foto: Pam Rückert, Community
Foto: Pam Rückert, Community
Foto: Pam Rückert, Community
Foto: Pam Rückert, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
12,7 km
Dauer
4:21 h
Aufstieg
688 hm
Abstieg
687 hm
Höchster Punkt
1.259 hm
Tiefster Punkt
722 hm
Hin und zurück Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Weg geräumt Schneeoberfläche präpariert
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.