Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Chemnitzer Rundweg
Tour hierher planen Tour kopieren
Themenweg empfohlene Tour

Chemnitzer Rundweg

· 1 Bewertung · Themenweg · Chemnitz
Profilbild von Robert Lohr
Verantwortlich für diesen Inhalt
Robert Lohr
  • Walter-Klippel-Straße/ Eubaer Straße
    Walter-Klippel-Straße/ Eubaer Straße
    Foto: Robert Lohr, Community
m 400 300 200 50 40 30 20 10 km
Von der Heideschänke zum Chemnitz-Center, weiter zu den Felsendome, von dort aus zu den Sehenswürdigkeiten, nahe des Totensteins, z. B. Burg Rabenstein, Schloss Rabenstein und weiter zum zweiten Kaßberg in Chemnitz nach Stelzendorf. Durch Hutholz nach Klaffenbach und weiter nach Einsiedel zum Adelsbergturm.
schwer
Strecke 59,2 km
17:15 h
853 hm
853 hm
503 hm
277 hm
Durch die Wälder der Stadt Chemnitz zum Chemnitz-Center und zur Burg Rabenstein, weiter durch die Stadtteile Hutholz, Klaffenbach und Einsiedel zum Adelsbergturm. Bitte beachtet: Am Sonntag verkehrt nur alle 2 Stunden ein Bus vom Chemnitz-Center in die Innenstadt Chemnitz.

Autorentipp

Felsendome, Burg Rabenstein, Kletterwald Rabenstein, Chemnitz-Center, Freibad Wittgensdorf, usw.
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
503 m
Tiefster Punkt
277 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 25,91%Schotterweg 0,63%Naturweg 30,73%Pfad 7,11%Unbekannt 17,97%Straße 17,61%
Asphalt
15,4 km
Schotterweg
0,4 km
Naturweg
18,2 km
Pfad
4,2 km
Unbekannt
10,6 km
Straße
10,4 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Das Wanderzeichen ist weißgrün. Bitte Wanderkarte mitnehmen. Geld mitnehmen.

Start

An der Heideschänke Chemnitz (358 m)
Koordinaten:
DD
50.833436, 12.983826
GMS
50°50'00.4"N 12°59'01.8"E
UTM
33U 358025 5633239
w3w 
///gezeigte.eiskalt.tierwelt
Auf Karte anzeigen

Ziel

An der Heideschänke Chemnitz

Wegbeschreibung

Wir beginnen an der Gaststätte "Heideschänke", dort gehen wir nach links, dann gleich wieder rechts. Dem Grenzweg folgen wir bis zum Jakobsstein, dort angekommen, können Sie dem Stadtwestostwanderweg folgen, der dann zum Hauptbahnhof Chemnitz führt. 

Der Chemnitzer Rundweg geht aber weiter geradeaus Richtung Dresdner Straße. Am Fuchsberg und an einem Denkmal kommen wir in eine Kleingartenanlage. 

Durch die Kleingartenanlage gehen wir zum Bahnhof Hilbersdorf, diesen umrunden wir einmal. Auf der Kleinen Nebenstraße gehen wir bis zum Am Schnellen Markt, wir gehen am Am Schnellen Markt zum Kindergarten Am Schnellen Markt entlang, dort beginnt ein neuer Wanderweg. 

Der Chemnitzer Rundwanderweg geht durch den Wald Am Schnellen Markt und geht an den Kasernen vorbei zum Sechsenruthenwald. 

Wir laufen durch den Sechsenruthenwald, an der Seidelmannhöhle vorbei zur Wendeschleife Heinersdorf, wer mag kann dort, mit dem Bus zurück in die Stadt fahren:

Montag bis Samstag 

alle 30 min außer abends

Sonntags und feiertags 

alle 60 min

Der Chemnitzer Rundweg geht auf dem Kornweg entlang zum Bahrebach, durch die Kleingartenanlage bei der ehemaligen Lungenheilstätte in Chemnitz. 

Am Chemnitz-Center vorbei, an einem Bauernhof vorbei zu den Felsendomen in Rotluff. Durch die Felsendome, an der Eselbrücke vorbei zum Stausee Rabenstein und dann zur Burg Rabenstein und weiter durch den Campingplatzwald zum schönsten Naturwald in Chemnitz. 

Auf gemütlichen Nebenstraßen gehen wir bis zur Luthereiche in Stelzendorf. Bitte in der Woche mit dem Bus zur Friedrich-Viertel-Straße fahren. 

Ab der Friedrich-Viertel-Straße können Sie wieder laufen. In der Woche herrscht sehr viel Betrieb auf der Straße.

Wir gehen auf der Friedrich-Viertel-Straße zur Endehaltestelle Hutholz, wir laufen am Einkaufszentrum Hutholz vorbei und biegen bei der nächsten größeren Kreuzung wieder nach rechts und gleich circa 250 m wieder links. 

Wir gehen durch das kleine Wald zur nächsten Straße. Wir biegen rechts ab und laufen bis zum Eisenweg auf dem kleinen Fußweg entlang. Dem Eisenweg folgen wir bis zu einer Kreuzung, wo ein Wegweiser steht. 

Dort biegt der Wanderweg rechts ab und geht durch die Kartenanlage nach Einsiedel. Unter der Citybahn durch zur Pappel und weiter zum Adelsbergturm.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DD
50.833436, 12.983826
GMS
50°50'00.4"N 12°59'01.8"E
UTM
33U 358025 5633239
w3w 
///gezeigte.eiskalt.tierwelt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Frage von Bernd Bellmann · 25.02.2021 · Community
wie heisst die höchste Erhebung des Rundweges?
mehr zeigen

Bewertungen

3,0
(1)
Robert Lohr
07.11.2019 · Community
Schöne Wanderung
mehr zeigen
Gemacht am 06.10.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
59,2 km
Dauer
17:15 h
Aufstieg
853 hm
Abstieg
853 hm
Höchster Punkt
503 hm
Tiefster Punkt
277 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.