Start Touren Chemin des Narcisses
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Themenweg

Chemin des Narcisses

· 1 Bewertung · Themenweg · Genferseegebiet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenplaner SCHWEIZ Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Narzissenfeld oberhalb von Les Avants.
    / Narzissenfeld oberhalb von Les Avants.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Infotafel zum Narzissenpfad bei Les Avants.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Narzissen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / «Maischnee».
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Standseilbahn Les Avants – Sonloup.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser Sonloup funi.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Narzissen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick von der Bergstation Richtung Genfersee.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Ausblick zum Rochers de Naye.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Narzissenwiese.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wegweiser bei Le Cubly belvédère.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Narzissenfeld.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Frühlingswiese und Rochers-de-Naye.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blühende Narzissenfelder.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Blick auf den Genfersee von Le Cubly belvédère.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Der Narzissenweg ist mit speziellen Wegweisern markiert.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Wandern entlang blühender Narzissen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Bauernhäuser oberhalb Les Avants und Narzissenwiese.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Narzissenwiese.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Malerei an an einem Bauernhaus bei Les Avants.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Narzissenfeld.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Oberhalb von Les Avants.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Narzissenfeld.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Narzissen.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Narzissenwiese.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Fahrt mit der Goldenpass-Linie.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Bahnhof Les Avants.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / GoldenPass-Linie.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Montreux.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Genfersee bei Montreux.
    Foto: Jochen Ihle, CC BY-SA, Tourenplaner SCHWEIZ
m 1200 1100 1000 900 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km Standseilbahn Les Avants – Sonloup Le Cubly belvédère Bahnhof Les Avants Chemin des Narcisses

Diese Wanderung muss man im Mai und Juni unternehmen. Dann ist rund um Montreux und Vevey Narzissensaison. Hoch über dem Genfersee verwandeln blühende Narzissen die Wiesen in ein weisses Blumenmeer.
leicht
4,4 km
2:30 h
143 hm
332 hm

Jetzt wollte ich sie doch einmal mit eigenen Augen sehen: die berühmten Narzissenfelder am Genfersee. Jedes Jahr im Mai und Juni verwandeln wildblühende Narzissen die Wiesen oberhalb von Montreux und Vevey in ein weisses Blumenmeer. Aus der Ferne betrachtet sieht es so aus, als hätte es frisch geschneit. Die Einheimischen sprechen daher auch von «La Neige de Mai», dem «Maischnee».

Um die blühenden Felder zu bestaunen, muss man allerdings einige Schritte gehen. Etliche Rundwanderungen führen zu den Feldern, eine davon bei Les Avants. Die Anreise dorthin ist besonders schön: Wir fahren mit der Goldenpasslinie von Montreux nach Les Avants und von dort mit der nostalgischen Standseilbahn hinauf nach Sonloup. Bei der Bergstation sehen wir auch schon die ersten Wegweiser: «Chemin des Narcisses». Sie führen uns zunächst durch den Wald bis zum Aussichtspunkt Le Cubly belvédère. Wir schauen über den Genfersee und hinüber zu den Bergen Savoyens. Dann sind sie plötzlich da, die duftenden Narzissenfelder. Wie eine Informationstafel erklärt, ist die Weisse Narzisse in der Schweiz eher selten. Wenn sie jedoch einmal in einem günstigen Milieu Fuss gefasst hat, breitet sie sich gerne zu grossen Kolonien aus. Die Weisse Narzisse, auch Montreux-Narzisse genannt, gedeiht am besten in einem frischen, oft auch lehmhaltigen Boden in Höhenlagen zwischen 600 und 2000 m ü. M.

Autorentipp

Oberhalb von Vevey und Montreux sind weitere Narzissenwege markiert. Die einfachen Rundwanderungen befinden sich in Caux, Glion, Mont Pelerin und Les Pléiades.
outdooractive.com User
Autor
Jochen Ihle 
Aktualisierung: 27.05.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1191 m
Tiefster Punkt
966 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Einfache Rundwanderung, sehr schön im Frühling zur Narzissenblüte; gelbe Wegweiser. Schwierigkeit: T1.

Weitere Infos und Links

Office du Tourisme du Canton de Vaud, Tel. +41 (0) 21 613 26 26, www.lake-geneva-region.ch

Montreux-Vevey Tourisme, Tel. +41 (0) 848 86 84 84, www.montreuxriviera.com

Association Narcisses Riviera, Tel. +41 (0) 21 963 64 48, www.narcisses.ch und www.narcisses.com

Start

Sonloup (1158 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.457234, 6.938778
UTM
32T 341716 5146915

Ziel

Les Avants, Bahnhof

Wegbeschreibung

Sonloup funi (1156 m) – Le Cubly belvédère (1157 m) – Les Avants (968 m).

Oberhalb von Vevey und Montreux sind weitere Narzissenwege markiert. Die einfachen Rundwanderungen weisen nur geringe Höhenunterschiede auf und sind auch für Senioren und Familien geeignet. Die einzelnen Ausgangspunkte sind mit dem öffentlichen Verkehr leicht erreichbar. Caux: etwa 1 h. Glion: etwa 1 ½ h. Mont Pelerin: zwei Rundwege mit 2 h und 2 ½ h. Les Pléiades: etwa 2 ½ h

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Anreise: Mit dem Zug nach Montreux, weiter mit der Goldenpass-Linie nach Les Avants, von dort mit Standseilbahn nach Sonloup. 

Rückreise: In Les Avants Zuganschluss nach Montreux.

Anfahrt

Mit dem Auto über Montreux nach Les Avants.

Parken

Parkplätze in Les Avants
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 3/2019: Blütenzauber (inkl. barrierefreie Wanderungen). Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 7/8/2017: Die schönsten Rundwanderungen. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Wandermagazin SCHWEIZ, Ausgabe 9/2016: Genfersee. Rothus-Verlag, Solothurn, www.wandermagazin-schweiz.ch

Kartenempfehlungen des Autors

LK 1:50.000, 262T Rochers de Naye.

Ausrüstung

Normale Wanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Siret L
22.05.2020 · Community
Quite a lot of downhill in the woods (If following indicated direction). Couple of nice viewpoints and place to make fire. For flowers - best time in May.
mehr zeigen
Gemacht am 09.05.2020
Foto: Siret L, Community
Foto: Siret L, Community
Foto: Siret L, Community

Fotos von anderen

+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,4 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
143 hm
Abstieg
332 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights kulturell / historisch Bergbahnauf-/-abstieg geologische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.