Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Cheget 3462m
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitour Top

Cheget 3462m

Skitour · Kaukasus
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner 
  • Dorfplatz von Azau - unsere Unterkunft bei der Kabinenseilbahn
    / Dorfplatz von Azau - unsere Unterkunft bei der Kabinenseilbahn
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Frühling im Dorf Cheget
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / abenteuerlicher Sessellift
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Das Hauptziel Elbrus im Visier
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Mittelstation des Sessellifts
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / im Alpinschigebiet mit Elbrus-Ostgipfel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Bergstation mit Cheget-Ostgrat
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Marsch in die Südflanke
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Querung
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gipfelflanke
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / gemütliches Gelände
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gipfelrücken
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / am Ostgrat
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Georgische Grenzberge
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gipfelmannschaft
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Blick in die nächsten Tage - Elbrus
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / die modernere Variante des Liftabenteuers
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Dorfplatz von Cheget
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Markt in Cheget
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 3400 3200 3000 2800 2600 5 4 3 2 1 km
Einfache Frühlingsschitour auf einen Aussichtsberg zwischen Elbrus und Georgien.
leicht
5,9 km
2:30 h
700 hm
700 hm
Die Skibesteigung des Cheget ist eine der Akklimatisationstouren vor der Besteigung des Elbrus. Da der Cheget Peak ein Grenzberg Russlands zu Georgien ist, müssen Grenzkonflikte beider Staaten berücksichtigt und die aktuellen Gefahrenmomente dabei abgewägt werden.

Autorentipp

Meist wird man mit dem abenteuerlichen Sessellift von derTalstation zur Mittelstation gefahren, aber auch entlang der Piste kann hierher aufgestiegen werden (falls noch genügend Schnee vorhanden ist).
Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 29.10.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Cheget, 3.462 m
Tiefster Punkt
Dorf Cheget, 2.720 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Übliche Skitourenrisken.

Weitere Infos und Links

Einkehrmöglichkeiten im Dorf Cheget.

Start

Dorf Cheget, Mittelstation (2.719 m)
Koordinaten:
DG
43.241193, 42.506898
GMS
43°14'28.3"N 42°30'24.8"E
UTM
38T 297583 4790617
w3w 
///unterschritten.funktionsfähige.verschoben

Ziel

Cheget

Wegbeschreibung

Vom Bergsteigerdorf Cheget führt ein abenteuerlich-antiquierter Sessellift zur Mittelstation des Cheget-Alpinskigebietes. Von da an ist eine geschlossene Schneedecke. Entlang der Sessellifttrasse wird in weiten Bögen in einer Stunde zur Bergstation aufgestiegen. Ab hier begeht man freies Gelände. Zuerst überschreitet man den Ostgratrücken des Chegets auf seine Südflanke. Nach längerer Querung erreicht man eine breite Rinne, die man bald westwärts verlässt, um auf einem Rücken zum überwechteten Ostgrat zu gelangen. In milder Steigung ist in Kürze der erste Gipfel zur Akklimatisation für den Elbrus erreicht.

Abfahrt: eine Sommerfirnabfahrt (leider nur bis zur Mittelstation) ist freudiger Endpunkt der Tour. Die Abfahrt entspricht in etwa dem Aufstieg. Bei mehr Schnee wäre natürlich ein Abschwingen bis ins Tal über die freie Südflanke (sieht vom Gelände her gut aus) oder über die Piste möglich.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Flugzeug nach Krasnodar oder Mineralny Vody. Danach mit dem Bus von Norden in das Baksantal bis an sein westliches Ende.

Anfahrt

Mit dem Flugzeug nach Krasnodar oder Mineralny Vody. Danach mit dem Bus von Norden in das Baksantal bis an sein westliches Ende. Unterkunft in Terskol oder Azau (wir wohnen im Hotel Werschina neben der Talstation der Elbrusseilbahn zur Mir-Bergstation) oder Cheget.

Parken

Dorf Cheget, Talstation des Sessellifts.

Koordinaten

DG
43.241193, 42.506898
GMS
43°14'28.3"N 42°30'24.8"E
UTM
38T 297583 4790617
w3w 
///unterschritten.funktionsfähige.verschoben
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Skitourenausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,9 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
700 hm
Abstieg
700 hm
Streckentour aussichtsreich geologische Highlights Gipfel-Tour freies Gelände

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.