Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Castor 4226m - Regular route
Tour hierher planen Tour kopieren
Hochtour

Castor 4226m - Regular route

Hochtour · Monte Rosa Walser
Profilbild von Heliguides Guidemonterosa Group
Verantwortlich für diesen Inhalt
Heliguides Guidemonterosa Group
  • /
    Foto: Heliguides Guidemonterosa Group, Community
  • /
    Foto: Heliguides Guidemonterosa Group, Community
m 4000 3500 3000 2500 7 6 5 4 3 2 1 km
Castore is the finer and higher among the two Twins Pollux and Castore. It is a really nice snow peak on the boarder ridge between Italy and Switzerland. From the Felik Pass, that is very easy to reach from the Q. Sella hut, a nice and curvy ridge goes to the top. Even if the ridge is very panoramic is better if you stay focused on your steps. From the top you can appreciate an amazing view cover all the west part of the Alps.
leicht
Strecke 7,2 km
5:03 h
1.437 hm
5 hm
4.226 hm
2.727 hm
Schwierigkeit
40°, F leicht
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
4.226 m
Tiefster Punkt
2.727 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW
Erstbegehung
23 agosto 1861 F.W. Jacomb e William Mathews with the guide Michel Croz

Sicherheitshinweise

This itinerary has no particular difficulty. The first day the last part of the trail to the hut goes along a ridge equiped with fixed rope and some steps; the second day there are 2 “critical” places: the steep slope below the Felik pass and the last part of the ridge that can be a bit narrow and icy, but normally there is a very good foot trail.

Weitere Infos und Links

www.guidemonterosa.com

Start

Colle Bettaforca (2.738 m)
Koordinaten:
DD
GMS
UTM
w3w 

Ziel

Castore

Wegbeschreibung

Day 1: take the cable car in direction of Passo della Bettaforca; from there you start to walk along the trail in direction of the Rifugio Q. Sella. The last part of the ascent goes along a ridge equiped with fixed rope and some iron steps.

Day 2: departure around 6:00 o'clock. The beginning is quite gentle along the Felik Glacier and give you the opportunity to warm up, at the base of the steep face below the Felik Pass we start to climb up this 100 meters high face up to the pass. From here we continue along the border ridge until the top of Castore.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Aosta Valley

Gressoney Valley

Gressoney La Trinitè - Staffal

Monterosa Ski area, Lift Staffal - St. Anna - Colle Bettaforca

Parken

Staffal Parking

Koordinaten

DD
GMS
UTM
w3w 
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Monte Rosa - Alte valli d'Ayas e del Lys L'Escursionista | ESC08 | 1:25000
Swisstopo Combination No. 25-15 Zermatt-Gornergrat 1:25000
Swisstopo – No. 284 MIschabel 1:50000

Ausrüstung

Recommend functional clothing / layering principle so you can react to the different 
temperatures. 
Boots: Waterproof mountaineering/trekking boots suitable for crampons.

Crampons with anti-balling/anti-snow 

Ice axe

Grundausrüstung für Hochtouren

  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • 35-45 Liter Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Teleskopstöcke
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Bergschuhe der Kategorien C oder D
  • Klettergurt
  • Kletterhelm
  • Eispickel mit Schaufel
  • Steigeisen mit Antistollplatten (entsprechend der Route und passend zu den Bergschuhen)
  • Einfachseil
  • Halbseile
  • Zwillingsseile
  • Friend/Cam 0
  • Friend/Cam 0.1
  • Friend/Cam offset 0.1-0.2
  • Friend/Cam 0.2
  • Friend/Cam offset 0.2-0.3
  • Friend/Cam 0.3
  • Friend/Cam offset 0.3-0.4
  • Friend/Cam 0.4
  • Friend/Cam offset 0.4-0.5
  • Friend/Cam 0.5
  • Friend/Cam offset 0.5-0.75
  • Friend/Cam 1
  • Friend/Cam 2
  • Friend/Cam 3
  • Friend/Cam 4
  • Friend/Cam 5
  • Friend/Cam 6
  • Friend/Cam 7
  • Friend/Cam 8
  • Satz Klemmkeile
  • Doppelter Satz Klemmkeile
  • Kleine Klemmkeile
  • Mittlere Klemmkeile
  • Große Klemmkeile
  • Klemmkeilentferner
  • Tricam(s)
  • Ball-Nut(s)
  • Gipsy(s)
  • Hexentric(s)
  • Seilklemme(n) wie die Petzl Micro Traxion
  • Seilrolle(n) wie der Petzl TiBloc
  • Schlaghaken und Hammer
  • Satz Eisschrauben
  • Kurze Eissschrauben
  • Mittlere Eisschrauben
  • Lange Eisschrauben
  • Eissanduhrfädler
  • 2 Materialkarabiner (z.B. Ice Clipper, Caritools)
  • Expressschlingen
  • Steigklemme

Campingausrüstung

  • Zelt (3- oder 4-Jahreszeiten)
  • Campingkocher (mit Gas und Zubehör)
  • Isomatte, Schlafsack mit entsprechender Komforttemperatur
  • Proviant
  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Toilettenpapier

Hüttenübernachtung

  • Hygieneartikel und Medikamente
  • Reisehandtuch
  • Ohrstöpsel
  • Hüttenschlafsack
  • Schlafklamotten
  • Ggf. Alpenvereins-Mitgliedsausweis und Personalausweis
  • Coronavirus-Maske und Handdesinfektionsmittel
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
40°, F leicht
Strecke
7,2 km
Dauer
5:03 h
Aufstieg
1.437 hm
Abstieg
5 hm
Höchster Punkt
4.226 hm
Tiefster Punkt
2.727 hm
Gipfel-Tour Grat Von A nach B Überschreitung

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.