Start Touren Bus&Bahn Tour: Überschreitung von Spitzstein und Hochries (Etappe 1)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung Etappe

Bus&Bahn Tour: Überschreitung von Spitzstein und Hochries (Etappe 1)

Wanderung · Chiemgauer Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Mitterleiten
    / Mitterleiten
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Spitzsteinhaus
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Aufstieg zum Spitzstein
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Spitzstein
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
  • / Nebelstimmung am Spitzstein
    Foto: Michael Pröttel, alpenvereinaktiv.com
ft 6000 5000 4000 3000 2000 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 mi

Die zweieinhalbtägige Gebirgsüberschreitung beginnt mit einem gemütlichen Hüttenaufstieg, den man auch gut nach am Nachmittag starten kann.
leicht
5,3 km
3:00 h
850 hm
350 hm
Der fast durchgehend sanfte Anstieg von Sachrang über Mitterleiten zum Spitzsteinhaus führt abwechselnd über Waldabschnitte und freie Almwiesen, die zuletzt sehr schöne Fernblicke zu bieten haben.

Autorentipp

Nach dem Einchecken auf der Hütte sollte man unbedingt noch den Spitzstein besteigen.
outdooractive.com User
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 19.04.2016

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1585 m
Tiefster Punkt
738 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour weist keinerlei technische Schwierigkeiten auf.

Weitere Infos und Links

Kontakt zur Hütte:

Spitzsteinhaus, Tel. +43 5373  8330, www.spitzsteinhaus.de

Start

Bushaltestelle Sachrang (737 m)
Koordinaten:
DG
47.690562, 12.262988
GMS
47°41'26.0"N 12°15'46.8"E
UTM
33T 294620 5285537
w3w 
///rindfleisch.mauerreste.ausschalten

Ziel

Spitzsteinhaus

Wegbeschreibung

Im Ortszentrum folgt man der » Dorfstraße « nach Süden, geht rechts und gleich wieder links in die » Kirchstraße « und folgt dieser nach Südosten. Nach den letzten Häusern biegt man rechts in einen Fahrweg ab, der entlang eines Baches in den Wald und schließlich bergan führt.Hinter dem Waldstück führt der Weg über eine Wiese auf eine Teerstraße, auf der man gleich den Weiler Mitterleiten erreicht. Hier aufpassen: Nach einem großen Bauernhof zweigt nach links zwischen zwei Höfen ein schmaler Fußweg ab. Man wendet sich gleich wieder nach links und stößt somit auf einen breiten Fahrweg der kurz bergab und dann wieder ansteigend weiter nach Westen führt. Im Wald wird der Fahrweg zum Fußweg und führt gut markiert meist am Waldrang entlang zu den Wiesen der Steimoosalm. Hinter dieser überquert der teils etwas undeutlichere Pfad eine weitere Fahrstraße und stößt zuletzt auf einen Fahrweg, der zum Spitzsteinhaus (1252 m) hinauf führt.

 

Am besten bezieht man dort gleich sein Zimmer und lässt das Übernachtungsgepäck auf der Hütte. Danach muss freilich unbedingt noch der Spitzstein bestiegen werden. Hierzu folgt man dem Fußweg zur oberhalb gelegenen Altkaseralm und zweigt hier nach rechts in den Gipfelweg ab. Dieser deutliche, teils etwas erodierte Pfad führt nun in nördliche Richtung zuerst in freiem Wiesengelände, dann in lichtem Wald zum hohen Spitzstein hinauf, wo eine kleine Kapelle steht. Vom Gipfel aus bietet sich ein guter Überblick auf die morgige Etappe, die auf der gegenüberliegenden Hochries enden wird. Zurück zum Spitzsteinhaus geht es auf gleichem Weg.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug über Prien nach Aschau und mit Bus 9502 nach Sachrang. Dieser Bus verkehrt nicht an Sonntagen. Schnellste Verbindung: 1:36 Std.

Koordinaten

DG
47.690562, 12.262988
GMS
47°41'26.0"N 12°15'46.8"E
UTM
33T 294620 5285537
w3w 
///rindfleisch.mauerreste.ausschalten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

M. Pröttel "Das perfekte Bergwochenende in den Ostalpen" Bruckmann Verlag 2013.

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte BY 13 "Chiemgauer Alpen West" 1:25000.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,3 km
Dauer
3:00h
Aufstieg
850 hm
Abstieg
350 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.