Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Burgstein - Klausenstein - Rauher Kulm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Burgstein - Klausenstein - Rauher Kulm

Wanderung · Bayerischer Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
AV-alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg zum Burgstein
    Aufstieg zum Burgstein
    Foto: Uwe Stanke, AV-alpenvereinaktiv.com
m 1000 900 800 700 7 6 5 4 3 2 1 km
Burgstein - Klausenstein - Rauher Kulm
Toller Rundweg zu den Gipfeln des Burgstein, Klausenstein und des Rauhen Kulm. Jeweils mit toller Fernsicht und Kraxelneinlagen.
mittel
Strecke 7,3 km
2:30 h
294 hm
294 hm
1.050 hm
743 hm

Burgstein - Klausenstein - Rauher Kulm

Toller Rundwanderweg auf drei Gipfel des Bayerischen Waldes. Wir starten am Wanderparkplatz Kalteck und folgen dem Goldsteig für die ersten Meter. Vorbei am ehemaligen Berggasthof Kalteck biegen wir an der nächsten Kreuzung nach links ab. Wir folgen nun der Markierung "Rot 2". Nach einem KM auf dem Forstweg mit toller Aussicht erreichen wir eine Wegekreuzung mit einem Unterstand des Naturparks. Hier biegen wir nach links ab und folgen nun der Markierung "Rot 3". Über einen Pfad und am Ende mit ein paar Kraxeleinlagen geht es hinauf auf den Burgstein (832 m HN). Ein Gipfelreuz, eine Rastbank und eine tolle Fernsicht erwartet und hier. Auf der anderen Seite geht es wieder bergab. Wir treffen nach dem steinigen Abstieg auf einen Wegweiser, an dem wir nach rechts abbiegen. Ein Waldpfad führt uns nun unterhalb des Gipfels wieder zurück zur großen Kreuzung mit dem Unterstand. Wir folgen nun wieder der Markierung "Rot 2" und biegen nach links auf den Forstweg ein. Nach 300 Metern erreichen wir eine Wegegabelung und biegen nach rechts auf einen Waldweg ein. Es geht nun steil bergauf und nach einem Kilometer erreichen wir wieder eine Wegegabelung. Hier verlassen wir den Waldweg und folgen dem Pfad, der geradeaus weiter steil nach oben führt. Der Weg verläuft immer am Hang entlang und nach weiteren 700 Metern treffen wir auf die nächste Wegegabelung, wo wir nach rechts abbiegen. Noch ein kurzer steiler Anstieg und wir haben den Goldsteig erreicht. Diesem folgen wir nach rechts und nach 150 Metern führt ein nicht markierter Pfad nach rechts in den Wald. Nach 10 Metern biegen wir nach links ab und folgen dem steinigen Pfad, der uns mit ein paar kleinen Kraxeleinlagen zum Gipfelkreuz des Klausenstein (1.048 m NHN) bringt. Der Abstieg ist recht steil und man muss sich beim Abstieg gut am Felsen festhalten. Nach ein paar Metern auf dem Pfad erreichen wir wieder den Goldsteig. Wir folgen diesem nach rechts und kommen an einem Unterstand vorbei. Ein paar Meter später weist und ein Wegweiser zum nächsten Gipfel (Rauher Kulm). Auf einem Pfad der mit roten Punkten markiert ist erreichen wir den Gipfel des Rauhen Kulm (1.050 m NHN). Hier haben wir wie bei allen drei Gipfeln wieder eine tolle Fernsicht. Am Gipfel nehmen wir den Pfad der links steil hinabführt und nach ca. 200 Metern erreichen wir wieder den Goldsteig. Diesem folgen wir wieder nach rechts und wir kommen nach einem KM an einen Forstweg. Dort halten wir und rechts und gleich wieder links. Nach ein paar Metern weist uns ein Goldsteig Wegweiser nach rechts auf einen Waldweg, der steil hinabführt. Vorbei am Skilift sind es nur noch 600 Metern bis wir wieder auf einen Forstweg treffen. Dort biegen wir nach rechts ab und an der nächsten Kreuzung sehen wir auf der linken Seite schon wieder das ehemalige Berghotel Kalteck. Auf dem uns bekannten Weg geht es nun die paar Meter wieder zurück zum Startpunkt. 

Autorentipp

  • Burgstall mit Fernsicht
  • Klausenstein mit schönen Gipfelkreuz
  • Rauher Kulm mit toller Fernsicht
Profilbild von Uwe Stanke
Autor
Uwe Stanke 
Aktualisierung: 14.11.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.050 m
Tiefster Punkt
743 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 5,73%Schotterweg 19,78%Naturweg 47,73%Pfad 26,74%
Asphalt
0,4 km
Schotterweg
1,4 km
Naturweg
3,5 km
Pfad
2 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

festes Schuwerk

an allen drei Gipfeln sollte man trittsicher sein. Die Pfade sind steil, wurzelig und steinig. Ab und zu eine kleine Kraxeleinlage. 

Weitere Infos und Links

https://www.uwestanke.de/rundwanderwege/bayerischer-wald/burgstein-klausenstein-rauher-kulm/

Start

Wanderparkplatz Kalteck (742 m)
Koordinaten:
DD
48.939943, 12.920915
GMS
48°56'23.8"N 12°55'15.3"E
UTM
33U 347752 5422862
w3w 
///nutze.gestaltet.stammt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Wanderparkplatz Kalteck

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz bis bis kurz nach dem Berggasthof auf dem Goldsteig. Dann auf der "Rot " bis zum Unterstand des Naturparks, auf der "Rot 3" geht es auf und um den Burgstein. Ab dem Unterstand folgen wir wieder der Markierung "Rot 2" bis wir auf den Goldsteig treffen. Die Abstecher zum Klausenstein und Rauhen Kulm sind nicht markiert. Bis zum Ende der Tour folgen wir immer dem Goldsteig

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Einmal täglich verkeht ein Bus nach Kalteck.

Anfahrt

Autobahnausfahrt Metten auf der A3 zwischen Regensburg und Passau. 
Dann in Richtung Achslach fahren.

Parken

Wanderparkplatz in Kalteck (es gibt drei Stück) rund um das ehemalige Berghotel Kalteck.
Navi: Kalteck, 94250 Achslach

Koordinaten

DD
48.939943, 12.920915
GMS
48°56'23.8"N 12°55'15.3"E
UTM
33U 347752 5422862
w3w 
///nutze.gestaltet.stammt
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

festes Schuwerk, Rucksack, Brotzeit und Wasser

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,3 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
294 hm
Abstieg
294 hm
Höchster Punkt
1.050 hm
Tiefster Punkt
743 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich geologische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.