Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Burganlage Fortezza Rethymnon, Kreta
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Burganlage Fortezza Rethymnon, Kreta

Wanderung · Kreta
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Periferiakos-Straße
    Periferiakos-Straße
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 30 20 10 5 4 3 2 1 km

Lohnende Umrundung der alten Burganlage gegen den Uhrzeigersinn, mit grandiosen Ausblicken zum Meer, in die Weißen Berge und zum Psiloritis, dem Dach Kretas. Sonnenausgesetzt, daher am besten am Vormittag unternehmen.

leicht
Strecke 5,4 km
1:25 h
40 hm
40 hm
30 hm
1 hm

Vom Parkplatz beim Tourist Department (Wellenbrecher) an der Bucht vom Venezianischen Hafen vorbei auf die Westseite. Links ab und der Melissinougasse entlang. Wir biegen links ab, am Ostende der sichtbaren Burg steigen wir leicht an. Wieder links ist der Burgeingang mit Kassa. Im Uhrzeigersinn lässt sich die Anlage gut erwandern, mit vielen Fernblicken zum Meer, in die Stadt und zu den höchsten Gipfeln dahinter.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 07.07.2022
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
30 m
Tiefster Punkt
1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 2,15%Schotterweg 14,61%Naturweg 8,77%Pfad 42,79%Straße 28,81%Unbekannt 2,84%
Asphalt
0,1 km
Schotterweg
0,8 km
Naturweg
0,5 km
Pfad
2,3 km
Straße
1,5 km
Unbekannt
0,2 km
Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

Die Festung, Fortezza ist ein riesiges, grob aussehendes Bauwerk mit 3 Haupttoren, die ins Festungsinnere führen. Umschlossen wird sie von einer dicken Festungsmauer von fast 1,3 km Länge. Bereits in der Antike stand an gleicher Stelle eine Burg. Innerhalb der Festung wurden bereits einige Gebäude restauriert und können besichtigt werden.

Eintritt ist über das Osttor. Gebühr vom Juni Stand 2022: € 4,-/Person, für Kinder, Senioren € 3,-

Parkgebühr  z.B. beim Venezianischen Hafen 1,70/ Std. und je 1/2 Std. weitere 30 Cent, also moderat.

 

Start

Parkplatz Fähre (1 m)
Koordinaten:
DD
35.367152, 24.482541
GMS
35°22'01.7"N 24°28'57.1"E
UTM
35S 271283 3916669
w3w 
///lindern.bedient.obst
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz Fähre

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung:   Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom Parkplatz knapp über dem Meer beim Tourist Department gehen wie auf der E. Venizelou am Venezianische Hafen vorbei, halten uns beim Parkplatz leicht links. So umrunden wir die Burganlage am Gehsteig der Periferiakos-Straße. Wir passieren eine Treppe (15 m), hier komme wir herab, kommen auf die Westseite und biegen nach ca. 2,1 km links ab in die Melissanou-Gasse. Wir sind südseitig der Burg. Links geht dann am Ostende der Burg die Katechaki-Gasse leicht bergauf ab. Oben nochmals links und wir sind am Burgeingangstor auf ca. 25 m Höhe und 3,7 km. Eintritt bezahlen und im Uhrzeigersinn erwandern wir die Fortezza.

UMRUNDUNG: Vorbei am Artillerie-Warenhaus ist links eine Freiluft-Theater-Tribüne. Etwas zurück und unten weiter in die SW-Ecke (St. Lucas Bastion). Super Ausblick in die Bucht im Westen, im Hintergrund bei guter Sicht sind die Weißen Berg" zu sehen. Unmittelbar vorher ist ein "Hellenistic Building" und eine Rampe von der St. Lucas Bastion. An der Westseite ist vertieft das "Western auxilliary gate". Wir kommen zur NW-Ecke der Felsvorsprung genannt "Holy Spirits Ledge", daneben das Pulverlager. An der Nordseite ist die Beratungs-Residenz, ein großes Gebäude. Hier ist auch das tiefer liegende Warenlager am Nordtor. In der NO-Ecke ist wieder ein Felsvorsprung mir Schießscharten (St. Sozon's ledge). Nun steuern wir über den Hochpunkt  auf gut 30 m die markante Moschee mit der Kuppel an. Erbaut nach 1646 durch die Osmanen, nach Sultan Ibrahim Khan benannt. Sie wurde am Platz der St. Nicolas Kathedrale errichtet.  Die Bischöfliche Villa ist gleich südlich davon und danach die kleine St. Catherine's Church. Wir wandern das kleine Stück zur Kuppel zurück rechts zur östlichen Mauer. Die Aussicht nach Osten zum Kouloukonas Gebirge (1076 m) und zum Psilorites, dem Dach Kretas (2456 m) ist wiederum beeindruckend. Dort beginnt ein kleiner Pinienwald. Nach Süden Richtung Richtung Ausgang befindet sich noch vorher der "St. Theodor Trichinas' Tempel". Leicht ab und wir sind bei der Kassa und beim Ausgangstor im Osten, wir sind nun fast 4 km gewandert.

RÜCKWEG: Kurz nach dem Osttor steigen wir links über Treppen und Rampen zur Straße ab und gehen, nachdem die Runde geschlossen ist, zum Venezianischen Hafen und zum Startpunkt zurück.

Insgesamt: 5 1/2 km, 50 HM und 1 1/2 Std. reine Gehzeit. Je nach Besichtigung und Rast kann man fast den ganzen Vormittag dort verbringen

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Wer sich da mit den Fahrplänen und Fahrzeiten auskennt, kann die öffentlichen Buslinien benutzen.

Anfahrt

Nach Rethymnon zur E. Venizelou, am einfachsten mit dem Navi die Start-Koordinaten (Punkt A) eingeben. Wer ein kleines, mobiles Navi hat sollte es mitnehmen, ist auch für Bergtouren usw. für die Anfahrt vorteilhaft.

Parken

Es gibt mehrere Parkmöglichkeit, meist noch zu moderaten Preisen.

Koordinaten

DD
35.367152, 24.482541
GMS
35°22'01.7"N 24°28'57.1"E
UTM
35S 271283 3916669
w3w 
///lindern.bedient.obst
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Beiliegende Karte ausdrucken, in Hotels ist meist ein Detailkarte kostenlos erhältlich.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bequeme feste Schuhe oder Trekkkingsandalen ausreichend.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,4 km
Dauer
1:25 h
Aufstieg
40 hm
Abstieg
40 hm
Höchster Punkt
30 hm
Tiefster Punkt
1 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.