Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Buchenhallen und Eichenhängen - Thementour
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Buchenhallen und Eichenhängen - Thementour

· 3 Bewertungen · Wanderung · Eifel
Profilbild von Karl-Heinz Rosenzweig
Verantwortlich für diesen Inhalt
Karl-Heinz Rosenzweig
  • Weg auf der Tour
    / Weg auf der Tour
    Foto: Karl-Heinz Rosenzweig, Community
  • / Wegmarkierung der Thementour
    Foto: Jana Seifert, Community
  • / Brombeerbusch am Wegesrand
    Foto: Jana Seifert, Community
m 500 400 300 200 12 10 8 6 4 2 km
Die schönsten Seiten des Kermeterwaldes zu Fuß oder mit dem Schiff erkunden.
leicht
13,6 km
4:12 h
261 hm
261 hm

Die schönsten Seiten des Kermeterwaldes zu Fuß oder mit dem Schiff erkunden.

Eichen und Buchen nehmen im Nationalpark Eifel rund 26 und 24 Prozent der Waldfläche ein und sind durchschnittlich 90 Jahre alt. Auf dieser Wanderung durch den Kermeter können Sie allerdings auch schon einmal auf 250 Jahre alte Exemplare treffen. Beachten Sie, dass Sie auch abgestorbene Bäume sehen werden, denn Sie gehören zu jeder intakten Waldgesellschaft. Dieses Totholz ist schließlich ein äußerst wichtiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere wie Insekten und Spechte.

Autorentipp

Empfohlene Jahreszeit:
Frühling bis Herbst, besonders Juni  zur Blüte des  zum Höhepunkt des Frühlingskonzertes der Waldvögel
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
497 m
Tiefster Punkt
277 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Weitere Web-/Download-Seiten:

Der Eifelyeti

Flickr (Fotos)

Start

Wanderparkplatz Büdenbach (299 m)
Koordinaten:
DG
50.632094, 6.444008
GMS
50°37'55.5"N 6°26'38.4"E
UTM
32U 319243 5612031
w3w 
///anlieferung.ansah.speise

Ziel

Wanderparkplatz Büdenbach

Wegbeschreibung

Die ca. 14 km lange Wanderung führt über die Höhen des Kermeters durch Buchen- und Traubeneichenwälder, die teils durch kleine Kerbtäler zerschnitten sind. Zu Beginn der Tour geht es für einige Kilometer am Ufer des Rursees entlang. Später treffen Sie dann schon auf die für die Nordhänge des Kermeters typischen Buchenwälder, die im Nationalpark Eifel rund 26% der Waldfläche ausmachen. An der Wegegabelung hinter dem Picknickplatz Ramsau müssen Sie sich entscheiden, ob Sie die gesamte insgesamt ca. 14 Kilometer lange Tour wandern (dann weiter der Beschilderung T2 nach links folgen) oder die Wanderung lieber mit einer gemütlichen Schifffahrt  mit der Rurseeflotte (Anlegestelle Kermeter/Ufer)  kombinieren möchten (Beschilderung T 2 Kurz nach rechts folgen). Im zweiteren Fall wird empfohlen, sich vor Beginn der Tour über die Abfahrtzeiten bei der Rurseeschifffahrt erkundigen.

Wer sich für die komplette Tour entscheidet, erklimmt in engen Serpentinen den Weidenauer Berg und gelangt auf den Rücken des Kermeters. Schöne Ausblicke/Fernsichten auf die umgebene Eifellandschaft begleiten Sie auf diesem Teilstück und belohnen für die Mühen des Aufstiegs. Oben angekommen laden die Rastplätze Paulushof und Hirschley, der gleichzeitg eine fantastische Aussicht auf den Rursee und die malerischen Wälder bietet zu einer Rast ein. Durch Buchenwälder führt der Weg schließlich wieder zurrück zum Ufer des Rursees und von dort zurück zum Startpunkt.

Quelle: StädterRegion Aachen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

siehe hier

Anfahrt

Für die individuelle Anreise benutzen Sie den Anfahrtsplaner auf dieser Seite.

Parken

Wanderparkplatz Büdenbach

Koordinaten

DG
50.632094, 6.444008
GMS
50°37'55.5"N 6°26'38.4"E
UTM
32U 319243 5612031
w3w 
///anlieferung.ansah.speise
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Nr. 2 (Erholungsgebiet Rureifel)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderkleidung, festes Schuhwerk, Rucksackverpflegung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
Jana Seifert
01.08.2017 · Community
Sehr einfache und geruhsame Tour, durchweg gut beschildert. Keine größeren Steigungen. Es geht viel durch den Wald. Im Stausee am Anfang oder am Ende der Tour kann man baden (wenn es warm genug ist). Mehr zur Tour unter: https://janaseifertblog.wordpress.com/2017/07/22/mittelgebirgsklasse_rureifel_thementour/
mehr zeigen
Gemacht am 21.07.2017
Wegmarkierung der Thementour
Foto: Jana Seifert, Community
Brombeerbusch am Wegesrand
Foto: Jana Seifert, Community
Am Aussichtspunkt, Blick auf den Stausee
Foto: Jana Seifert, Community
Axel Jansen - outdoorseite.de
05.08.2014 · Community
Eine tolle Tour, die für jeden machbar ist - vor allem dank der Abkürzung mit dem Schiff. Unseren Tourbericht gibt es unter: www.outdoorseite.de/buchenhallen-und-eichenhaenge/
mehr zeigen
Gemacht am 03.08.2014
Profilbild von Outdooractive Redaktion
Outdooractive Redaktion
14.02.2013 · Community
Hallo Karl-Heinz, wir haben uns entschieden auch diese Tour als Top Tour auszuzeichnen. Wie sie zur Top-Tour der Woche wird erfährst Du hier: Top-Tour der Woche. Niklas aus der outdooractive.com Redaktion.
mehr zeigen

Fotos von anderen

Wegmarkierung der Thementour
Brombeerbusch am Wegesrand
Am Aussichtspunkt, Blick auf den Stausee

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
13,6 km
Dauer
4:12h
Aufstieg
261 hm
Abstieg
261 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.