Start Touren Brunnkogel 1708m, Gipfelrunde im Höllengebirge
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Brunnkogel 1708m, Gipfelrunde im Höllengebirge

· 4 Bewertungen · Bergtour · Salzkammergut-Berge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Erster Blick zum Traunstein
    / Erster Blick zum Traunstein
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Am Hochleckenkogel 1691m
    / Am Hochleckenkogel 1691m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Brunnkogelkreuz 1708 m
    / Brunnkogelkreuz 1708 m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Gemsen am Brunnkogel
    / Gemsen am Brunnkogel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Mathiaskogel 1671m mit Brunnkogel
    / Mathiaskogel 1671m mit Brunnkogel
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Jagaköpfl 1668m mit Dachstein
    / Jagaköpfl 1668m mit Dachstein
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Hochleckenhaus 1572m
    / Hochleckenhaus 1572m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Jausenspitz ~1385m mit Traunstein
    / Jausenspitz ~1385m mit Traunstein
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Taferlklause 765m
    / Taferlklause 765m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
Karte / Brunnkogel 1708m, Gipfelrunde im Höllengebirge
900 1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 Taferlklause ~765m Brunnkogel 1708m Jagerköpfl 1668m

Schöne Gipfelrunde im Höllengebirge über vier Gipfel (Hochlecken-, Brunn- und Mathiaskogel, sowie zum Jagaköpfl) mit Besuch des Hockleckenhauses beim Abstieg.

mittel
11,5 km
4:25 h
1200 hm
1200 hm

Von der Taferklause folgen wir dem Wanderweg zum Hochleckenhaus und zweigen bei einer Wegtafel zum Hochleckenkogel ab. Von dort, nach kurzem Abstieg, wird der Brunnkogel mit dem riesigen Kreuz erwandert. Am Rückweg besuchen wir den Mathiaskogel, der fast am Weg liegt und das Jagaköpfel, ehe wir das Hochleckenhaus ansteuern. Auf gutem Wanderweg, im Frühling oder Herbst kann in der Nordseite jedoch Schnee liegen, steigen wir über den Felszacken "Jausenspitz" zur Taferlklause hinab und schließen die Runde.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

outdooractive.com User
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 28.12.2018

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höhenlage
1708 m
765 m
Höchster Punkt
Brunnkogel (1708 m)
Tiefster Punkt
Taferklause (765 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Ausrüstung

Auf der Nordseite kann es im Frühjahr oder im Spätherbst nach Schneefällen sehr eisig sein, Grödeln sollte man da mit dabei haben.

Start

Taferlklause um 765 m (773 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.843398, 13.629177
UTM
33T 397434 5299804

Ziel

Taferlklause um 765 m

Wegbeschreibung

Wegbeschreibung: Siehe auch detailliertes "Zeit-Weg-Diagramm in der Bildergalerie".

AUFSTIEG: Von der Taferlklause (765 m) am Weg 826 zur Wegtafel 825 m, rechtshaltend zu einer Quelle 860 m und am Weg (oder steil diesen abkürzen) auf 1110m hinauf. Kurz darauf kommen wir zum Georgsbründl 1120 m und erreichen auf 1320 m eine Wegtafel. Nun nehmen wir den linken Weg 827 der uns in die Latschenzone führt, je nach Jahreszeit oft noch eisig. Auf 1640 m weist ein Weg zum Hochleckenhaus 3/4 Std.), wir steigen aber direkt zum Hochleckenkogel 1691 m auf. Bis hierher 930 HM und 1 3/4Std. Gehzeit, immer bei flottem Tempo. Wir steigen auf 1610 m ab und dann rasch zum Brunnkogel 1708 m, dem höchsten Punkt der Tour. 1035 HM und 2:05 Std. Gehzeit von der Taferlklause.

ÜBERGÄNGE: Den gleichen Weg am Plateau kurz zurück und gerade weiter zum Kreuz vom Mathiaskogel 1671 m. Einige Schritte zurück zum Weg und zur Tafel auf 1615 m vor dem Hochleckenkogel. Nun wenden wir uns aber links, etwas auf und ab und erreichen eine weitere Wegtafel auf ebenfalls 1615 m, von der wir auf Pfadspuren zum Jagaköpfl 1668 m aufsteigen. Zurück zum Weg und am markierten Weg am Plateau, teils durch Latschengassen auf und ab (Tiefpunkt ~1530 m) und zuletzt zum Hochleckenhaus 1572 m hinauf. 140 HM und 1 Std. vom Brunnnkogel.

ABSTIEG: Vom Hochleckenhaus steigen wir auf der Nordseite am Wanderweg 826 zu einem Felzacken ab. Der Jausenspitz ca. 1385 m kann rasch in leichter Kletterei (I-II) erklommen werden. An der Wegabzweigung vom Anstieg (1320 m) vorbei, ebenso beim Georgsbründl 1120 m, erreichen wir unmittelbar vor unserem Ausgangspunkt "Taferlklause" zur Linken einen schönen See (755 m), den man auf alle Fälle besuchen sollte. 25 HM und 1 1/4 Std.

Insgesamt: 1200 HM und fast 4 1/2 Std. Gehzeit zügig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Auf der Westbahnstrecke von Linz oder von Salzburg bis Bhf. Timelkam oder Schörfling ÖBB: www.oebb.at

Mit dem Bus von Schörfling über Weyregg nach Steinbach und ostwärts ca. 8 km zur Taferklause um 765 m.

Anfahrt

Auf der A1 Westautobahn bis Ausfahrt Schörfling, von dort auf der B151 immer entlang des Attersee O-Ufers bis Steinbach. Hier links ab nach Osten und ca.8 km bis zur Taferlklause.

Parken

Großer Parkplatz "Taferlklause" um 765 m.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Freytag&Berndt, WK 5503, 1:35000 Traunsee-Almtal-Höllengebirge Kompass WK 18 (Nördliches Salzkammergut)

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (4)

Stephan Oblak
17.06.2018
Konditionell ist der Aufstieg und oben tolle und wunderschöne Berglandschaft!!
Bewertung
Sonntag, 17. Juni 2018 17:56:14
Sonntag, 17. Juni 2018 17:56:14
Foto: Stephan Oblak, Community
Sonntag, 17. Juni 2018 17:56:29
Sonntag, 17. Juni 2018 17:56:29
Foto: Stephan Oblak, Community

Oliver Wild
26.11.2016
Sehr schöne Tour mit hervorragender Aussicht. Heute war es über den Wolken einfach wunderschön, ich wollte gar nicht mehr runter in den Hochnebel.
Bewertung
Gemacht am
26.11.2016
Blick in Richtung Westen
Blick in Richtung Westen
Foto: Oliver Wild, Community
Brunnkogel
Brunnkogel
Foto: Oliver Wild, Community
Über den Wolken
Über den Wolken
Foto: Oliver Wild, Community

Ulrich Wislsperger
28.08.2016
Bewertung

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,5 km
Dauer
4:25 h
Aufstieg
1200 hm
Abstieg
1200 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour versicherte Passagen

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.