Start Touren Brunnenkopf
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Brunnenkopf

· 3 Bewertungen · Bergtour · Zugspitz Region
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Thomas Brunner
  • Der breite Wanderweg
    / Der breite Wanderweg
    Foto: Thomas Brunner, Community
  • Die Brunnenkopfhäuser
    / Die Brunnenkopfhäuser
    Foto: Thomas Brunner, Community
  • Vorsicht am Grad nicht unweit vom Gipfel entfernt
    / Vorsicht am Grad nicht unweit vom Gipfel entfernt
    Foto: Thomas Brunner, Community
  • Der große Wanderparkplatz
    / Der große Wanderparkplatz
    Foto: Thomas Brunner, Community
Karte / Brunnenkopf
1000 1200 1400 1600 1800 2000 m km 1 2 3 4 5 5,3 km Länge

leichte Bergwanderung bis zu den Brunnenkpfhäusern auch im Winter mit Schneeschuhen möglich
leicht
5,3 km
4:00 h
806 hm
63 hm
Mehr eine Wanderung als eine Bergtour auf einem wunderbaren breiten Wanderweg für langsame Wanderer bis zu sportlichen Bergläufern.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
1702 m
952 m
Höchster Punkt
Brunnenkopf (1702 m)
Tiefster Punkt
Wanderparkpatz (952 m)
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Zum Brunnenkopf Schwindelfreiheit erforderlich.

Ausrüstung

Normale bergwanderausrüstung mit Wanderstöcken.

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz Linderhof ( 956m ) hält man sich rechts auf den breiten Wanderweg und lässt die breite Forststraße links liegen. Nun immer den Markierungen Brunnenkopf folgen. Als erstes geht man rechts vom   Bach den man auch bald überquert. Man kommt auf eine Forststraße der man kurzer Hand folgt dann geht es rechts weiter den breiten Wanderweg ( Wegpunkte L1 – R2 ). Eigentlich ist jetzt ein verlaufen zu den Brunnenkopfhäusern (1602m)   nicht mehr möglich. Der breite Wanderweg führt bis zu den Häusern. Bis hierher ca. 2 h.

( Öffnungszeiten ca. Mitte Mai bis Anfang Oktober )

Nun links weiter auf den Brunnenkopf den man in einer halben Stunde erreicht hat. Hier wird es allerdings steiler und man befindet sich auf einem Bergweg. Oben zum Gipfel muß man nochmals einen kleinen versicherten Grad queren. Nach ca. 5 Meter felsigen versicherten Steilaufstieg hat man das Gipfelkreuz erreicht das vom Platz her nicht zu viele Leute zulässt.

Der Wanderweg zu den Brunnenkopfhäusern kann auch bei Schneelage begangen werden.

Eventuell Schneeschuhe mitnehmen. Zum Brunnenkopf selbst sollte man   schon ein wenig schwindelfrei sein. Bei starker Feuchtigkeit und Schneelage ist dieser letzte Abschnitt nicht zu empfehlen außer man ist ein versierter Alpinist.

Auch für Kinder ein schöner Bergwandertag. Zum Brunnenkopf jedoch selbst entscheiden was man dem Kind zutrauen kann.

Zu den Öffnungszeiten laden die Brunnenkopfhäuser zur Einkehr ein.

Aufstieg ist gleich Abstieg.

Wer konditionell stark drauf ist kann bei den Brunnenkopfhäusern auch gerade weiter zur Klammspitze ( 1924 ) gehen.

Die Dauer der Tour bezieht sich auf An – und Abstieg.

Die Gesamtzeit die ich aufführe ist für ältere Bergwanderer gedacht die noch Freude an der Bewegung haben und es gemütlich angehen lassen. Selbstverständlich wird die Zeit eher weniger sein wenn jemand bisschen schneller gehen will und noch sehr sportlich ambitioniert ist.

Öffentliche Verkehrsmittel

keine

Anfahrt

Von München aus auf die Garmischer Autobahn und hier bis Oberau. Hier rechts die B23 Richtung Augsburg nach Ettal. Gleich nach der Ortschaft links Richtung Plansee bis zum Schloß Linderhof. Beim Schloß Linderhof nach links zum ausgeschilderten Wanderparkplatz

Parken

Startkoordinaten: B 47°34`12,9“    L 10°57`12,1“

          UTM   WGS 84     32T 646915     5270386

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompasskarte 05 Oberammergau und Ammertal 1:35000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.

Kommentare und Bewertungen (5)

Carina Langhans
27.04.2018
Schöne Tour durch den Wald. Der Aufstieg war sehr angenehm... zum Gipfel hin lag noch etwas Schnee, dafür waren wir aber ganz alleine da oben. Hat sich gelohnt auch wenn das Wetter nicht ganz so toll war. Schöne Aussicht
Bewertung
Auch bei etwas Schnee noch machbar
Foto: Carina Langhans, Community

Rene Sommer
27.05.2016
Bewertung
Brunnkopf Hütte
Foto: Rene Sommer, Community

Sandra Zeller
10.11.2015
Ich war vor 2 tagen mal wieder auf dem Brunnnekopf - bei herrlichstem Herbstwetter. Nicht mal eine Jacke hab ich gebraucht. Ich mag den Brunnenkopf so gern, weil einfach für jeden etwas dabei ist. Die Genießer wandern nur bis zur Hütte, die Gipfelstürmer etwas weiter nach oben auf den Gipfel und die Unermüdlichen auf die Große Klammspitze. Und man kann sich immer ganz spontan entscheiden, wonach einem gerade ist :) Mein Bericht vom 08.11.15 könnt ihr gerne hier lesen http://diebergnarrische.de/brunnenkopf-1718m-im-november/
Gemacht am
08.11.2015
Blick zur Großen Klammspitze
Foto: Sandra Zeller, Community

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,3 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
806 hm
Abstieg
63 hm

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.