Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Brunnenkopf-Rundtour
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Brunnenkopf-Rundtour

Wanderung · Ammergebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Augsburg Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Parkplatz Schloss Linderhof
    / Parkplatz Schloss Linderhof
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Abzweigung hinter dem Parkplatz: Linke Forststraße
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Kurz vor dem Ende der Forststraße beginnt der Wanderweg
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Offenes Gelände unterhalb der Hütte
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Silberwurz
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Kurz vor der Hüttenterrasse
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Wanderweg zum Gipfel
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Gipfelaufbau
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Seilversicherung
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Blick zur Großen Klammspitze
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Schupfnudeln mit Kraut
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Abstiegsweg im Wald
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Einmündung auf die Forststraße
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
  • / Erfrischungsmöglichkeit kurz vor dem Ende der Tour
    Foto: Thomas John, DAV Sektion Augsburg
m 1600 1400 1200 1000 800 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Relativ einsame Alternative zum Standardweg, die in der oberen Hälfte sowohl im Auf- als auch im Abstieg auf schönem Wanderweg durch den Wald führt.
mittel
Strecke 8,6 km
5:00 h
754 hm
754 hm
1.702 hm
949 hm
Die erste Hälfte des Weges zieht sich auf einer breiten Forststraße bis unter die beeindruckende Martinswand. Danach beginnt der unbeschilderte Steig im Wald. Im oberen Bereich geht es über ein Wiesengelände mit im Frühsommer vielen Blumen bis hoch zu einer kleinen Almwiese, oberhalb derer man auf den "Normalweg" stößt. In ein paar Minuten erreicht man die Brunnenkopfhäuser. Bei der Hütte beginnt der Wanderweg zum Brunnenkopf, nach kurzer Zeit steht man vor dem Gipfelaufbau und geht ausgesetzt am Drahseil in zwei Minuten zum Gipfelkreuz. Der Abstieg ist anfangs identisch mit dem Aufstiegsweg, bei Höhe 1.400 hält man sich an den nach links abzwigenden Pfad, der durch den schönen Wald leider viel zu schnell auf einer weiteren Forststraße endet. Nach etwa einem Kilometer bei Höhe 1.115 kreuzt der Normalweg. Im folgt man, die Forststraße nach rechts verlassend, hinunter zum Parkplatz.

Autorentipp

Die Brunnenkopfhäuser liegen an aussichtsreicher Stelle, eine Einkehr bei den sehr freundlichen Pächtern lohnt immer. 
Profilbild von Thomas John
Autor
Thomas John 
Aktualisierung: 25.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.702 m
Tiefster Punkt
949 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die ganze Tour ist eine leichte Wanderung auf Fost- oder Wanderwegen, die letzten Meter zum sehr ausgesetzten Gipfel sind drahtseilversichert und erfordern Schwindelfreiheit und Trittsicherheit.

Start

Parkplatz Schloss Linderhof (948 m)
Koordinaten:
DD
47.569986, 10.953438
GMS
47°34'11.9"N 10°57'12.4"E
UTM
32T 646922 5270356
w3w 
///anspruchsvoll.abgelaufenen.bürgermeister

Ziel

Parkplatz Schloss Linderhof

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Mit dem Auto von Ettal oder Oberammergau kommend im Graswangtal oder von Reutte kommend bis zum Parkplatz Schloss Linderhof.

Parken

Zum Wanderparkplatz geht es nach der Brücke über die Linder links. Dort gibt es auch Stellplätze für Wohnmobile. Parkgebühr für PKW 2,50 €.

Koordinaten

DD
47.569986, 10.953438
GMS
47°34'11.9"N 10°57'12.4"E
UTM
32T 646922 5270356
w3w 
///anspruchsvoll.abgelaufenen.bürgermeister
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte Bayrische Alpen BY6, Ammergebirge West, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung mit festem Schuhwerk (leichte Bergstiefel).

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,6 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
754 hm
Abstieg
754 hm
Höchster Punkt
1.702 hm
Tiefster Punkt
949 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.