Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Brühl - Köln
Tour hierher planen Tour kopieren
Mehrtagestour

Brühl - Köln

Mehrtagestour · Region Köln-Bonn
Profilbild von Ute Kautenburger
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ute Kautenburger
  • Heider Bergsee
    / Heider Bergsee
    Foto: Ute Kautenburger, Community
  • / Köln aus der Ferne
    Foto: Ute Kautenburger, Community
  • / Alter Ahornbaum
    Foto: Ute Kautenburger, Community
  • / Römerkanal-Aufschlussbecken bei Köln
    Foto: Ute Kautenburger, Community
m 400 300 200 100 20 15 10 5 km
Meine letzte Etappe auf dem Römerkanal-Wanderweg. Gestartet bei Brühl; direkt am Freizeitzentrum Wasserturm. Ziel war Köln-Sülz; wobei ich mir auch die Innenstadt von Köln mit Dom nicht entgehen ließ.
24,3 km
5:10 h
245 hm
333 hm

Aufgezeichnete Tour

Donnerstag, 7. Juli 2016 14:20

Strecke: 24,3 km
Zeit insgesamt: 5 Stunden 10 Minuten
Zeit in Bewegung: 3 Stunden 58 Minuten

Gesamtgeschwindigkeit: 4,7 km/h
Geschwindigkeit in Bewegung: 6,1 km/h
Geschwindigkeit max.: 15,5 km/h

Aufstieg: 598 Meter
Abstieg: 672 Meter
Niedrigster Punkt: 40 Meter
Höchster Punkt: 140 Meter

Höchster Punkt
140 m
Tiefster Punkt
40 m

Start

Brühl-Pingsdorf; am Kletterpark; Gasthaus "Zum Wasserturm (132 m)
Koordinaten:
DG
50.820509, 6.881049
GMS
50°49'13.8"N 6°52'51.8"E
UTM
32U 350747 5632005
w3w 
///fortsetzen.ausgeflogen.beirat

Ziel

Köln-Sülz

Wegbeschreibung

Start war der Kletterwald bei Brühl, wo man direkt auf den Römerkanal einsteigen kann. Der Weg wechselte oft zwischen Wald, Wiesen, Asphalt. Bewundernswert waren die anfangs vielen Seen im Raum Brühl. Kleinere Orte wurden gestreift bis ich nach einer recht abwechslungsreichen Wanderung nach Hürth kam. Dort an einer schönen Kirche mit kleiner Parkanlage und Brunnen kurz gestärkt ging´s noch 5-6 km bis zum Ziel nach Köln/Süd (auch Sülz genannt). Auch die letzten Meter boten immer noch viel Abwechslung mit viel Grün und auch das Stadion des FC Köln. Am Ziel angelangt belohnte ich mich mit einem guten Stück Erdbeerkuchen und beschloss, mir nun auch den Kölner Dom nicht entgehen zu lassen. Dafür mußte ich noch ein gutes Stück durch die ganze Stadt laufen, was ich aber keinesfalls bereute. Von dort konnte ich dann etwas müde aber überaus zufrieden am Hauptbahnhof in den nächsten Zug steigen, um in höchstens 15 Minuten wieder in Brühl auszusteigen. Vom Bahnhof Brühl ging ich dann noch gemütlich eine gute Dreiviertel-Stunde bis zum Auto (am Kletterpark/Wasserturm bei Pingsdorf) zurück. Auch Brühl ist eine sehenswerte Stadt, bei der es sich lohnt etwas zu verweilen. Allein das Schloss - direkt am Bahnhof - ist eine längere Besichtigung wert.

Alles in allem eine wunderschöne Wanderung!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
50.820509, 6.881049
GMS
50°49'13.8"N 6°52'51.8"E
UTM
32U 350747 5632005
w3w 
///fortsetzen.ausgeflogen.beirat
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
24,3 km
Dauer
5:10h
Aufstieg
245 hm
Abstieg
333 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.