Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Broken Soul VI+ (V+ obl.) am Röthelstein SO-Sporn
Alpinklettern Premium Inhalt

Broken Soul VI+ (V+ obl.) am Röthelstein SO-Sporn

Alpinklettern · Randgebirge östlich der Mur
Verantwortlich für diesen Inhalt
Schall-Verlag Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Broken Soul, letzte SL
    Broken Soul, letzte SL
    Foto: Regina Forst, Schall-Verlag
m 1100 1000 900 800 4,0 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
mittel
Strecke 4,1 km
4:40 h
300 hm
297 hm
1.135 hm
835 hm
Tolle, homogene Genusskletterroute durch super Fels am Röthelstein SO-Sporn. 

Man muss schon ein sehr guter Gebietskenner sein, um in dem zergliederten Wandbereich zwischen den Routen Ufo und Elfengarten noch wirklich interessantes Neuland im ausgezeichneten Fels zu finden. Dies ist dem Erstbegeher jedoch sehr gut gelungen, wobei er im Laufe von 2 Jahren etliche alte u. vergessene Varianten mit bereits bestehenden Routen bzw. Verbindungen zu einem eigenständigen Anstieg mit relativ homogenen Schwierigkeiten zusammen­ge­führt  bzw. „reaktiviert“ hat. Einige der neu „entdeckten“ und gut geputzten Fels­passagen zählen sogar zu den schönsten Kletterstellen des SO-Sporns! Die Absicherung ist sehr gut bis tw. sogar plaisirmäßig und alle 6er-Stellen lassen sich auch A0 bewältigen, die Schlüsselstelle in der 7. SL kann problemlos rechts umgangen werden. Somit ist wieder eine relativ neue u. absolut empfehlenswerte Genusskletterroute vorhanden, welche sich bei Insidern schon zum Klassiker entwickelt hat. Befinden sich mehrere Seilschaften in der Wand, ist

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.
Herausgeber Schall-Verlag
Der Schall-Verlag ist der führende Verlag für Bergbücher und alpine Führerliteratur in Österreich. Der Geschäftführer des Verlages, Kurt Schall, sowie das gesamte Verlagsteam, sind seit Jahrzehnten begeisterte Bergsportler. Mit fotokopierten Tourenvorschlägen aller Art, die ihm aus der Hand gerissen wurden fing es 1982 an... Heute zählt der Schall-Verlag zu den renommiertesten Bergverlagen, welcher sich auch durch die Herausgabe von Alpin-Dokumentationen und Abenteuerbüchern mit prominenten Autoren einen Namen gemacht hat.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen