Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Brendler Lug (1.767m) ab Au
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Brendler Lug (1.767m) ab Au

Schneeschuh · Bregenzerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion München Verifizierter Partner 
  • Am Parkplatz in Au
    Am Parkplatz in Au
    Foto: Helge Tielbörger, DAV Sektion München
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 8 6 4 2 km
Mittelschwere, aussichtsreiche Schneeschuhtour durch ideales Gelände.
mittel
Strecke 9,6 km
4:30 h
947 hm
947 hm
1.762 hm
815 hm
Der Brendler Lug ist ein schöner Aussichtsgipfel. Teils über einen Forstweg, teils durch freies Gelände führt der Weg recht unschwierig nach oben. Lediglich ein kurzer Steilhang im Mittelteil ist etwas schwieriger und kann bei viel Neuschnee und Wind etwas heikel sein. Die Tour ist sehr häufig begangen und für Anfänger geeignet.

Autorentipp

Mit etwas mehr Aufwand kann man noch weiter wandern und z.B. weiter südlich das Annalper Joch erreichen (+2h)
Profilbild von Helge Tielbörger
Autor
Helge Tielbörger 
Aktualisierung: 12.05.2019
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Brendler Lug, 1.762 m
Tiefster Punkt
Parkplatz in Au, 815 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Der Steilhang oberhalb der Godlachenalpe ist mitunter lawinengefärdet.

Start

Parkplatz in Au (815 m)
Koordinaten:
DD
47.321660, 9.980159
GMS
47°19'18.0"N 9°58'48.6"E
UTM
32T 574068 5241375
w3w 
///zeugen.karton.leim

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz geht es rechts am Alpenhotel Post vorbei zum Skilift. An ihm steigen wir rechts entlang bis nach oben zum Waldrand. Dort queren wir die Liftrasse nach rechts und steigen kurz durch den Wald hinauf bis wir eine Forststrasse (Rodelbahn) erreichen. Dieser Strasse folgen wir eine Weile bis wir den Wald verlassen. Dort nach rechts zur Godlachenalpe. Eine Schneise im Wald oberhalb der Alpe leitet in südliche Richtung recht steil hinauf bis wir den Rücken erreichen, der uns recht flach weiter durch Schneisen hinauf bis zum Gipfel bringt. Unterwegs genießen wir schöne Ausblicke in den Bregenzerwald mit markanten Gipfeln wie Kanisfluh, Diedamskopf und Widderstein. Abstieg wie Aufstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Bregenzerwald-Bus. Der Bus hält am Tourismusbüro in Au am Parkplatz

Anfahrt

Viel Wege führen nach Au. Von Dornbirn über Bezau, vom Hochtannbergpass (Lechtal) oder von Feldkirch über das Große Walsertal und Damüls.

Parken

kostenfreier Parkplatz an der Touristeninfo (Bushaltestelle)

Koordinaten

DD
47.321660, 9.980159
GMS
47°19'18.0"N 9°58'48.6"E
UTM
32T 574068 5241375
w3w 
///zeugen.karton.leim
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitourenführer Bregenzer Wald aus dem Panico-Verlag von Anton und Rainer Kempf

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Schneeschuhausrüstung mit kompletter LVS-Ausrüstung (LVS-Gerät, Sonde, Schaufel)

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,6 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
947 hm
Abstieg
947 hm
Höchster Punkt
1.762 hm
Tiefster Punkt
815 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände Wald
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.