Start Touren Breitenstein und Geigelstein
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Bergtour

Breitenstein und Geigelstein

Bergtour · Chiemsee-Alpenland
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Uwe Kranenpohl 
  • Geigelstein vom Breitenstein
    / Geigelstein vom Breitenstein
    Foto: Uwe Kranenpohl, Community
  • / Breitenstein-Gipfelkreuz
    Foto: Uwe Kranenpohl, Community
  • / Geigelstein-Gipfelkreuz
    Foto: Uwe Kranenpohl, Community
m 2000 1500 1000 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Lohnende Überschreitung mit fantastischen Ausblicken nicht nur auf den Wilden Kaiser.
mittel
16,9 km
6:45 h
1209 hm
1209 hm

Autorentipp

Auf der Almfläche unterhalb der Priener Hütte wachsen im Aufstieg linkerhand prächtig Heidelbeeren. Ebenso im Anstieg vom Breitensteinsattel zum Geigelstein (Bücken überflüssig!).  ;-)

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Geigelstein, 1808 m
Tiefster Punkt
Huben, 715 m

Sicherheitshinweise

Die Tour ist weitgehend als Wanderung zu klassifizieren. Lediglich der Aufstieg vom Karsattel zum Breitenstein ist eine leichte Bergtour.

Start

Huben (Aschau) (714 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.708600, 12.282106
UTM
33T 296125 5287491
what3words 
///arbeitsort.beruht.bequem

Ziel

Huben (Aschau)

Wegbeschreibung

Auf Weg, Fahrweg und Grünbodensteig zur Priener Hütte (1411 m, 2 Stunden). Zum Breitenstein von der Hütte nach S. Kurz hinter der "Alm-Villa" linkerhand auf einen Steig der kaum ansteigend zur Karsattel führt (1470 m, von hier kann rechts der Karkopf "mitgenommen" werden). Links nun deutlich steiler hinauf entlang der Staatsgrenze auf den Breitenstein (1 gute Stunde von der Hütte). Der weitere Weg ist nun gut zu sehen: Hinab zum Breitensteinsattel (1545 m) und dann hinaus für Geigelstein (1808 m, eine gute Stunde vom Breitenstein). Abstieg vom Gipfel nach N und im weiten Bogen zur Priener Hütte und auf dem Aufstiegsweg hinab ins Tal.

Hinweis

Naturschutzgebiet Geigelstein: 01.12 – 31.12 und 01.01 – 31.05
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn nach Aschau (von München in Prien umsteigen) und von dort mit dem Bus 9502 Richtung Sachrang bis "Geigelstein Aufstieg". Im Sommer 2017 fährt der Bus nicht nur werktags, sondern auch viermal täglich am Wochenende (Aschau ab 07:42; 09:52; 13:52 und 16:52, Rückfahrt jeweils eine gute Stunde später).

Koordinaten

Geographisch
47.708600, 12.282106
UTM
33T 296125 5287491
what3words 
///arbeitsort.beruht.bequem
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

AVF Chiemgauer Alpen

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte BY 17

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16,9 km
Dauer
6:45h
Aufstieg
1209 hm
Abstieg
1209 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.