Start Touren Breite Krone (3.079 m)
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

Breite Krone (3.079 m)

· 1 Bewertung · Skitour · Schweiz
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Oswald Helm
Karte / Breite Krone (3.079 m)
m 3400 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 10 8 6 4 2 km

Trotz der anfangs sehr flachen Routenführung ist die Breite Krone eine herrliche Skitour, ein Klassiker im Fimbatal. Die Besteigung kann problemlos mit der Topur zur Bischof Spitze und zum Grenzeck Kopf verbunden werden.
mittel
11,5 km
3:03 h
836 hm
829 hm
Die Breite Krone ragt als ziemlich frei stehender Felskopf neben dem Grat auf. Dass sie dennnoch unschwierig mit Ski bestiegen werden kann, bei guten Verhältnissen sogar bis zum Gipfel, macht sie besonders reizvoll.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Beite Krone, 3079 m
Tiefster Punkt
Heidelberger Hütte, 2264 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Ausrüstung

Vollständige Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Sonde und Schaufel. Im Frühjahr Harscheisen.

Start

Heidelberger Hütte (2264 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.909724, 10.259388
UTM
32T 595906 5195902

Ziel

Heidelberger Hütte

Wegbeschreibung

Anstieg zur Heidelberger Hütte:

Der Hüttenanstieg ist lang und sehr flach (13 km, ca. 900Hm). Es kann zwischen mehreren Anstiegsmöglichkeiten ausgewählt werden: 

1. Von Ischgl durch das Fimbatal entlang dem Fahrweg (Ratrac-Spur).

2. Man erreicht, unter Ausnutzung der Liftanlagen von Ischgl den Piz Valgronda (nicht gerade billig) und fährt von dort im freien Skiraum zur Hütte ab.

4. Der Hüttenwirt bietet auch Abholung in Ischgl und Auffahrt zur Hütte mit dem Ratrac an.

 Für den Abstieg ins Tal empfiehlt es sich als abschließende Skitour auf den Piz Valgronda zu gehen und zur Gampenalm abzufahren. So spart man einen beträchtlichen Teil der sehr flachen Talabfahrt.

Gipfelanstieg:
Der erste Teil des Anstieges ist mit der Route zum Piz Tasna identisch. Wir gehen recht flach in südlicher bis südwestlicher Richtung westlich (in Aufstiegsrichtung rechts) des Talgrundes bis in einen schwach ausgeprägten Sattel zwischen den P. 2.670 und 2.542 (AV-Karte). Es folgt eine kurze Abfahrt in das Hochtal Davo Dieu. Hier verlassen wir die Spur zum Piz Tasna in westlicher Richtung und steigen durch flache Mulden, später über den spärlichen Rest des Vadret da Fenga in Richtung Kronenjoch auf. Auf 2.958 m („Falsches Kronenjoch“ – nicht mit dem eigentlichen Kronenjoch verwechseln) wenden wir uns nach Osten. Nun über den manchmal abgewehten Westrücken, je nach Schneelage, zu Fuß oder mit Skiern auf den Gipfel der Breiten Krone.

Gipfelsammler können über das Kronenjoch die bischof Spitze und den Grenzeck Kopf mitnehmen.

Abfahrt wir Afstieg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn bis Zams - Landeck; weiter mit Bus (Linie 4240) bis Ischgl.

Anfahrt

Von Osten kommend: Inntalauobahn (A2), weiter auf der Arlbergschnellstraße (S16) bis zur Ausfahrt Pians/Patznaun/Ischgl. Weiter auf der B 188 über See, Kappl bis Ischgl.

Von Westen Kommend: Arlbergschnellstraße (S16) bis zur Ausfahrt Pians/Patznaun/Ischgl. Weiter wie oben beschrieben.

Parken

Gebührenpflichtiger Parklatz (€7,00/Tag, Stand 2016) hinter dem Hotel Ida (Inkasso auf der Hütte).
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Jan Piepenstock: Skitouren & Skibergsteigen; Panico-Verlag

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte Blatt 26, Silvretta mit Skirouten; 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Julian Schmidtner
02.05.2018 · Community
Schöne Tour, tolle Aussicht!
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,5 km
Dauer
3:03h
Aufstieg
836 hm
Abstieg
829 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.