Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Brechhorn von der Oberlandhütte über Brechhornhaus
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Brechhorn von der Oberlandhütte über Brechhornhaus

Bergtour · Kitzbüheler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Oberland Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Perfekt für Familien: Die Oberlandhütte
    / Perfekt für Familien: Die Oberlandhütte
    Foto: Maximilian Draeger, DAV Sektion Oberland
  • / Das Brechhornhaus
    Foto: Alois Herzig, alpenvereinaktiv.com
  • / Brechhornkreuz 2032m mit Rettenstein
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Im Sommer 2021 ist/war der direkte Anstieg über die Wirtsalmen nicht begehbar, weshalb hier alternativ der Anstieg über das Brechhornhaus vorgestellt wird.
mittel
Strecke 20,3 km
7:00 h
1.267 hm
1.267 hm
Dieser verläuft zunächst etwa 30 Minuten im Talboden nach Norden bis zur Einmündung des Brügglbachs, über den es zunächst recht schattig dann über Almwiesen zum Brechhornhaus hinauf geht. Südlich von diesem leitet ein schöner Gebigrskamm zum höchsten Punkt hinauf. Der Anstieg über die Wirtsalmen soll übrigens ab Herbst 2021 wieder geöffnet werden.

Autorentipp

Wer mit Bus oder Auto zum Ausgangspunkt fährt, spart sich in der Summe etwa eine Stunde.
Profilbild von Michael Pröttel
Autor
Michael Pröttel 
Aktualisierung: 12.08.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.010 m
Tiefster Punkt
932 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

Gute Kondition und Trittsicherheit sind erforderlich. Wegen der Länge und im letzten Drittel Exponiertheit nicht bei Gewittergefahr unternehmen.

DAV-Versicherung

Weitere Infos und Links

www.alpenverein-muenchen-oberland.de/huetten/alpenvereinshuetten/oberlandhuette

Start

Oberlandhütte (999 m)
Koordinaten:
DD
47.379673, 12.307166
GMS
47°22'46.8"N 12°18'25.8"E
UTM
33T 296736 5250873
w3w 
///anfangsjahre.pfahl.eilig

Ziel

Oberlandhütte

Wegbeschreibung

Von der Oberlandhütte aus folgt man erst dem "Falkensteinweg" ein Stück nach Südosten, um dann scharf nach rechts abzuzweigen und somit bald den kleinen Talort Aschau zu durchwandern. Immer in Nordrichtung geht es hinter dem Ort auf landwirtschaftlichen Wegen weiter, wobei man den Weiler Gründau durchquert. 

An einem Bach geht es dann nach links und man stößt auf die Autostraße, der man ein Stück lang nach Norden folgt. Noch vor der Brücke über die Aschauer Ache kann man die Straße wieder nach rechts verlassen und geht wieder auf landwirtschaftlichen Wegen parallel zum Bach nach Norden.  In Höhe der gegenüberliegden Bergbahn überquert man die Aschauer Ache.

Vom Parkplatz bzw. von der Bushaltestelle "Aschau b. Kitzbühel/Brechhornhaus" in Brügglbach folgt man ein kurzes Stück westwärts dem markierten Wanderweg zum Brechhornhaus. Dann hält man sich an einer Weggabelung geradeaus und nimmt den unmarkierten Weg auf der linken Seite des Brügglbachs (nicht den markierten Wanderweg links). Dann überquert man den Bach und folgt dem Weg auf der rechten Seite des Bachs bis zu einer Rechtskurve. Hier geht man geradeaus und steigt somit auf einem Pfad, auf dem man im Bergwald in Serpentinen an Höhe gewinnt. Am Ende des Waldes steigt man über einen Wiesenhang zur Unterschnappalm hinauf, wandert an dieser in Richtung Westen vorbei und trifft  wieder auf den markierten Wanderweg trifft. Über diesen geht es zum Brechhornhaus (1660 m).

Nun folgt man dem Weg nach Süden abwärts zum Kreuzjoch (1619 Meter). Dort beginnt der teils steile Aufstieg zum Brechhorn, zunächst über den anfangs noch bewaldeten Nordrücken des unscheinbaren Schledererkopfs (1802 Meter). Durch offenes Gelände geht es – vorübergehend mit nur schwacher Steigung – weiter zum Ostgrat des Brechhorns, wo der letzte Anstieg noch einmal steil wird und stellenweise etwas Trittsicherheit erfordert.

Der Abstieg erfolgt auf dem Aufstiegsweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn über Wörgl nach Kirchberg in Tirol. Von dort weiter mit ÖBB-Postbus 4004 bis "Aschau bei Kitzbühel, Dorf"

 

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn bis Ausfahrt "Wörgl" und auf er B170 bis Kirchberg in Tirol. Hier rechts ins Spertental abzweigen und der "Aschauer Straße" noch 8,5, km bis zur Oberlandhütte folgen.

Parken

Parkplatz der Oberlandhütte

Koordinaten

DD
47.379673, 12.307166
GMS
47°22'46.8"N 12°18'25.8"E
UTM
33T 296736 5250873
w3w 
///anfangsjahre.pfahl.eilig
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

S. Brandl, Rother Wanderführer "Kitzbüheler Alpen", 2020

Kartenempfehlungen des Autors

Alpenvereinskarte 34/1 "Kitzbüheler Alpen West", mit Wegmarkierung 1:50 000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Normale Bergwanderausrüstung

Grundausrüstung für Bergtouren

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Ggf. Kletterhelm
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,3 km
Dauer
7:00 h
Aufstieg
1.267 hm
Abstieg
1.267 hm
mit Bahn und Bus erreichbar aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.