Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Brecherspitz (Vorgipfel) und Bodenschneid vom Spitzingsattel
Tour hierher planen Tour kopieren
Schneeschuh empfohlene Tour

Brecherspitz (Vorgipfel) und Bodenschneid vom Spitzingsattel

Schneeschuh · Bayerische Voralpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion München Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Das Spitzing-Einmaleins: vom Münchner Hbf zum Spitzingsattel in einer Stunde und elf Minuten, einmal umsteigen inklusive
    Das Spitzing-Einmaleins: vom Münchner Hbf zum Spitzingsattel in einer Stunde und elf Minuten, einmal umsteigen inklusive
    Foto: Andrea und Andreas Strauß, DAV Sektion München
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 10 8 6 4 2 km

Brecherspitz (1683 m) und Bodenschneid (1668 m) sind zwei ähnlich hohe und doch ganz unterschiedliche Gipfel im Spitzinggebiet, die sich zu einer Tagestour verbinden lassen.

mittel
Strecke 10,1 km
5:30 h
780 hm
780 hm
1.655 hm
1.127 hm

Das erste Ziel, die Brecherspitz, ist natürlich auch ohne zweiten Gipfel eine vollwertige Tour – und vor allem bei unsicheren Verhältnissen die richtige Wahl. Der Wiesenhang von der Oberen Firstalm (1375 m) zum Vorgipfel (weiter geht sowieso kaum jemand) ist mäßig steil und der Blick dort oben in alle Richtungen, speziell ins Alpenvorland, sehr schön. Bei guten Verhältnissen und solider Kondition kann man aber nach der Brecherspitz noch auf die Bodenschneid steigen. Für den steilen Osthang von der Krettenburg hinauf muss aber die Lawinengefahr beachtet werden! Nur bei sicheren Verhältnissen ist der Anstieg entlang des Sommerweges zu empfehlen. Passt alles, werden Schneeschuhgeher mit einem ruhigen Gipfel und toller Aussicht belohnt. Das Schöne an dieser Touren-Kombination ist nicht nur die Einkehr in die im Winter geöffnete Obere Firstalm, sondern ebenso die vielen Optionen: nur Brecherspitz, nur Bodenschneid, beide Gipfel, ein Abstecher zum Bodenschneidhaus, eine Schlittenfahrt von der Oberen Firstalm, wo man Rodel auch ausleihen kann, zurück in den Sattel – und sicher noch etliche weitere.

Autorentipp

An der Oberen Firstalm geht es wahlweise mit dem Rodel die mäßig steile 2,5 Kilometer lange, kinderfreundliche Rodelbahn zum Spitzingsattel hinab. 

Profilbild von Andrea und Andreas Strauß
Autor
Andrea und Andreas Strauß
Aktualisierung: 16.11.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.655 m
Tiefster Punkt
1.127 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Während die Brecherspitz meist gespurt ist, wird es in Richtung Bodenschneid wilder – und einsamer. Schneeschuhe sind empfehlenswert, sichere Verhältnisse unerlässlich.   

Start

Bushaltestelle Spitzingsattel (1.126 m)
Koordinaten:
DD
47.672192, 11.886131
GMS
47°40'19.9"N 11°53'10.1"E
UTM
32T 716644 5283902
w3w 
///kohle.eilte.ausdrückte
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bushaltestelle Spitzingsattel

Wegbeschreibung

Vom Spitzingsattel (Bushaltestelle) steigt man auf der Straße zur Oberen Firstalm nach Westen auf, bis man ca. 200 m vor der Firstalm rechts auf den Südwesthang der Brecherspitz einbiegen kann. Über diesen steigt man auf bis zum höchsten Punkt des Vorgipfels (1643 m). (Der Weiterweg zum Hauptgipfel ginge durch Latschengassen und ist im Winter selten gespurt.) Von der Brecherspitz hinab zur Oberen Firstalm und im Wiesengelände vor der Alm geradeaus auf die locker bewaldete Krettenburg zu. Man umgeht sie am besten rechts und hält sich im anschließenden Flachstück nach Südwesten. Den folgenden Hang geht es steil hinauf auf den Südostkamm der Bodenschneid. Der Abstieg erfolgt auf demselben Weg zurück zur Firstalm und von hier hinab zum Spitzingsattel (Rodelverleih an der Firstalm).

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Von Norden kommend über München HBF: Mit der Bayerischen Regiobahn (BRB RB 55) Richtung Bayrischzell bis Schliersee. Hier umsteigen in den Bus Linie 9562 in Richtung Spitzingsee bis zur Haltestelle Spitzingsattel.

Erste Fahrt am Wochenende 07:30 Uhr, Rückfahrt bis 18:01 Uhr 

Dauer ab München HBF: 01:15 Std.

Koordinaten

DD
47.672192, 11.886131
GMS
47°40'19.9"N 11°53'10.1"E
UTM
32T 716644 5283902
w3w 
///kohle.eilte.ausdrückte
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Birgit Gelder: Winterwandern Bayerische Alpen – 50 Wander- und Schneeschuhtouren, Bergverlag Rother, 2021

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte BY15 „Bayerische Alpen, Mangfallgebirge Mitte“, 1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,1 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
780 hm
Abstieg
780 hm
Höchster Punkt
1.655 hm
Tiefster Punkt
1.127 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.