Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Brandberg 1074m und NW-Pfeiler, Almsee
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour empfohlene Tour

Brandberg 1074m und NW-Pfeiler, Almsee

Bergtour · Almtal
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
m 1100 1000 900 800 700 600 500 400 14 12 10 8 6 4 2 km

Außergewöhnliche Tour für Bergsteiger und Individualisten auf zwei eher selten besuchte Gipfel. Nicht für Wanderer geeignet. Nur bei trockenen Bedingungen!

schwer
Strecke 14,6 km
4:40 h
810 hm
810 hm
1.074 hm
577 hm

Von der Zufahrtsstraße vom Jagersimmerl zum Almtalerhaus zuerst (Schranken) auf der Forststraße an, zuletzt weglos und mühsam zum Brandberg. Abstieg am Anstiegsweg und Übergang zum Almsee. Steilanstieg auf Jagdsteig zum NW-Pfeiler, alias Gamskogel mit toller Aussicht. Steilabsteig, zum Jagersimmerl und auf der Fahrstraße zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

Profilbild von Karl Linecker
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 04.06.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Brandberg, 1.074 m
Tiefster Punkt
Jagersimmerl, 577 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Wegearten

Asphalt 15,86%Schotterweg 25,09%Naturweg 41,15%Pfadspur 5,79%Unbekannt 12,07%
Asphalt
2,3 km
Schotterweg
3,7 km
Naturweg
6 km
Pfadspur
0,8 km
Unbekannt
1,8 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Nicht bei Nässe, Nebel oder nach Regenfällen.

Start

Fahrstraße Almtalerhaus (597 m)
Koordinaten:
DD
47.772109, 13.982927
GMS
47°46'19.6"N 13°58'58.5"E
UTM
33T 423797 5291472
w3w 
///klänge.gürtel.statik
Auf Karte anzeigen

Ziel

Fahrstraße Almtalerhaus

Wegbeschreibung

Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

GIPFEL 1: Vom unteren Parkplatz (~595 m) an der Fahrstraße beim Schranken auf der Forststraße in Kehren ansteigen. Bald gute Aussicht auf Zwillingskogel und Gr.Priel, sowie zum markanten Fäustling. Wir kommen zu einer Weggabelung (885 m) und biegen links ab. Wir folgen bis kurz vor deren Ende und verlassen um 920m den Forstweg rechts. Nun teils mühsem (verwachsen) auf einem Art Kamm etwas an, durch eine kleine, weniger bewachsene Senke. Nun im Wald eher rechts steiler an, um eine Felsen links herum. Teilweise steile Wiesen, oben auch Windwurf. Zuletzt nach links queren und dann eher einfach von Weszen zum Brandberg (1074 m) mit kleinem Jagakreuz. Aussicht muss man sich suchen, etwas beschränkt, (490 HM und 1 1/4 Std.). Am Anstiegsweg zurück zur Forststraße um 920 m. Gleich nach der Gabelung kann man um 875 m links abkürzen. Bei einer Spitzkehre (~730 m) gerade auf dem Ziehweg kurz weiter und steil über die Wiese ab. Rechts halten und hinab zur Forststraße (~675 m). Links und zum Schranken.

Insgesamt: 500 HM und 2 1/4 Std.

GIPFEL 2: Auf der Zufahrststraße links etwa 420 m. Dann links abbiegen und leicht an und ab. Nach ca.1,3 km erreichen wir den Almsee-Rundweg 404, dem wir links folgen. Leicht an und ab haben wir um 615 m plötzlich einen freien Blick zu Elfer- und Zwölferkogel samt Woising (Foto). Hier links ab (baumfrei, Schlägerung) und gleich links queren, Pfadspur vorhanden. Sogleich im Wald treffen wir um 630 m mit einer Spur zusammen, die kurz vorher unscheinbar links weggeführt hat. Diese benützen wir beim Abstieg. Hier ist der Einstieg, der nun steil nach oben führt, oft etwas erdig. Wir kommen zu den Felsen links und steigen entlang steil hinauf zu einem Art Plateau um 800 m. Der Pfad geht links um den Felsturm herum auf die Nordseite, ist schmal und teils ausgesetzt. Den Ausstieg zwischen 2 Bäumen für den Abstieg merken, da Pfadspuren einige m weiter ab führen, doch die Querung ist dann extrem heikel. Wir haben nach dem oberen Ausstieg den Gipfel umrundet und sind rasch beim Kreuz vom Gamskogel, Brandberg NW-Pfeiler 820 m. Die Aussicht lohnt sich, die Almtalersonnenuhr, Gr. Woising und etwas vom Almsee sind zu sehen. Auch der Tiefblick ist beeindruckend. Am Anstiegsweg vorsichtig absteigen, ist schwieriger als der Anstieg. Am Rundweg geht es rechts zurück zur Almbrücke, beim Jagersimmerl (577 m) kann man einkehren. Dann muss man noch 1,9 km auf der Straße zum Parkplatz zurückgehen. Insgesamt: 310 HM und <2 1/2 Std.

(Man kann natürlich auch abkürzen und mit dem Auto zur Almbrücke zurückfahren, gleich links Parkmöglichkeit. Dann beginnt man hier den NW-Pfeileranstieg).

Gesamt für beide Touren: 810 HM fast 4 3/4 Std, bei rd. 14,6 km Wegstrecke.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der A1 über das Voralpenkreuz auf die A9 und bei der ersten Ausfahrt Ried abfahren. Nach Voitsdorf ins Almtal (B120) und über Scharnstein Richtung Schigebiet Grünau. Hier rechts im Zentrum und Richtung Almsee. In Habernau, beim Jagersimmerl links und 2 km Richtung Almtalerhaus bis rechts eine Forststraße weggeht. Schranken, 4 markierte Parkplätze (generell Parkverbot).

Parken

Vier genehmigte Parkplätze ~595 m, links und rechts je zwei.

Koordinaten

DD
47.772109, 13.982927
GMS
47°46'19.6"N 13°58'58.5"E
UTM
33T 423797 5291472
w3w 
///klänge.gürtel.statik
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Beiliegende Karte ausdrucken, als Übersicht: Freytag&Berndt WK5503, "Traunsee-Gmunden-Almtal..." 1:35.000

Karte auf Handy (OruxMaps odgl.) bzw. GPS vorteilhaft.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Gute Bergschuhe mit Profil, Teleskopstecken, Karte auf Handy oder GPS ratsam. Gamaschen falls das Gras feucht ist ratsam.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,6 km
Dauer
4:40 h
Aufstieg
810 hm
Abstieg
810 hm
Höchster Punkt
1.074 hm
Tiefster Punkt
577 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Geheimtipp Gipfel-Tour ausgesetzt Kletterstellen

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.