Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bojenweg Haiming - Schlierenzau - Haiming
Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwanderungempfohlene Tour

Bojenweg Haiming - Schlierenzau - Haiming

Winterwanderung · Haiming· geschlossen
LogoÖtztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Haiming Winter
    / Haiming Winter
    Foto: Ötztal
  • /
    Foto: Ötztal
m 750 700 650 7 6 5 4 3 2 1 km Raftingzentrum Magerbach Gasthof Rafting Alm
HAIMING -> Gemeindeamt -> Riedern -> Hängebrücke -> Schlierenzau -> HAIMING
geschlossen
leicht
Strecke 7,9 km
2:30 h
63 hm
63 hm
718 hm
656 hm

Vom Gemeindeamt im Zentrum von Haiming folgt man zuerst der Alten Bundesstraße. Dann nimmt man die zweite Abzweigung in den Feldweg und folgt diesem bis zur Wiese, wo der asphaltierte Weg in einen Wanderweg übergeht. Diesem Weg folgt man im Anschluss durch den Föhrenwald in den Weiler Unterriedern und weiter nach Riedern. Dort überqueret man die Hängebrücke und kommt in den ruhigen, malerischen Ortsteil Schlierenzau. Zurück führt die Wanderung über den asphaltierten Weg nach Magerbach und weiter zum Gemeindeamt von Haiming. 

 

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
718 m
Tiefster Punkt
656 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Gasthof Rafting Alm

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie den aktuellen Schnee- und Lawinenlagebericht für die kommenden Tage: https://www.oetztal.com/de/winter.html & https://avalanche.report/albina-web/bulletin/2019-01-07?lang=de

Weitere Infos und Links

Mehr Infos über Winterwandern im Ötztal: https://www.oetztal.com/winterwandern 

 

Start

Haiming Gemeindeamt (661 m)
Koordinaten:
DD
47.255809, 10.883169
GMS
47°15'20.9"N 10°52'59.4"E
UTM
32T 642482 5235311
w3w 
///demonstrieren.andere.allgemeinen

Ziel

Haiming Gemeindeamt

Wegbeschreibung

Vom Gemeindeamt im Zentrum von Haiming folgt man zuerst der Alten Bundesstraße. Dann nimmt man die zweite Abzweigung in den Feldweg und folgt diesem bis zur Wiese, wo der asphaltierte Weg in einen Wanderweg übergeht. Diesem Weg folgt man im Anschluss durch den Föhrenwald in den Weiler Unterriedern und weiter nach Riedern. Dort überqueret man die Hängebrücke und kommt in den ruhigen, malerischen Ortsteil Schlierenzau. Zurück führt die Wanderung über den asphaltierten Weg nach Magerbach und weiter zum Gemeindeamt von Haiming. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Reisen Sie mit der Bahn komfortabel und sicher zur Bahnhof-Station Ötztal. Endstation bzw. Ausstiegspunkt ist der Bahnhof ÖTZTAL. Anschließend fahren Sie bequem und schnell mit dem öffentlichen Linienverkehr oder den örtlichen Taxiunternehmen durch das gesamte Tal zu Ihrem Wunschziel! Den aktuellen Busfahrplan gibt’s unter: http://fahrplan.vvt.at

 

Anfahrt

Die Autofahrt ins ÖTZTAL. In Tirol gelegen, zweigt das ÖTZTAL Richtung Süden als längstes Seitental der Ostalpen ab. Die Anreise mit dem Auto führt Urlauber über das Inntal bis zum Taleingang und weiter das Ötztal entlang. Neben der mautpflichtigen Autobahn können auch Landstraßen genutzt werden. Mit dem Routenplaner lässt sich Ihre Fahrt schnell und bequem bestimmen: Zum Routenplaner: https://www.google.at/maps 

Parken

Folgende Parkmöglichkeiten stehen in Haiming zur Verfügung:

  • Parkplatz vor dem Gemeindeamt, Ortszentrum
  • Raftingeinstiegsstelle Magerbach / Klettersteig Geierwand
  • Sportzentrum / Schwimmbad

Koordinaten

DD
47.255809, 10.883169
GMS
47°15'20.9"N 10°52'59.4"E
UTM
32T 642482 5235311
w3w 
///demonstrieren.andere.allgemeinen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass #043 | Ötztaler Alpen Ötztal, Pitztal | 1:50.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Eine entsprechende Ausrüstung wie atmungsaktive und dem Wetter angepasste Outdoor-Bekleidung, Wind-,Regen-, Schnee- und Sonnenschutz, Mütze und Handschuhe, ist für alle Wanderungen und Touren erforderlich.Die Mitnahme eines Erste-Hilfe-Paketes, einem Handy und eventuell einer Tourenkarte, sowie bei Touren ohneEinkehrmöglichkeit von ausreichen Proviant ist notwendig.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
leicht
Strecke
7,9 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
63 hm
Abstieg
63 hm
Höchster Punkt
718 hm
Tiefster Punkt
656 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Weg geräumt
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 2 Wegpunkte
  • 2 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.