Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bogen-Oberalteich-Bogenberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Bogen-Oberalteich-Bogenberg

Wanderung · Bayerischer Wald
Profilbild von Walter Wiechmann
Verantwortlich für diesen Inhalt
Walter Wiechmann 
  • Foto: Walter Wiechmann, Community
m 400 350 300 8 6 4 2 km
Kultur pur - Klosteralteich, Bogen und Bogenberg, der heilige Berg von Niederbayern
mittel
Strecke 9,7 km
4:00 h
210 hm
210 hm
433 hm
314 hm

Vergangenen Freitag ein Sommertag. Genutzt für eine Kulturwanderung. Mit dem Zug nach Neufahrn (Niederbayern) dort in  die Gäubodenbahn umgestiegen und über Straubing nach Bogen gefahren. 

Vom Bahnhof nach rechts über den Bahnübergang und die Straße nach Westen gefolgt. Neben der Staatsstraße ein extra Fußweg. Immer da entlang und bald sieht man dann schon das erste Ziel. Das Kloster Oberalteich mit den beiden Kirchtürmen. Nach links über die Straße hinüber und über den Parkplatz in den Klosterhof hinein. Natürlich auch in die Kirche hineingeschaut. Sehr prächtig die Ausstattung.

Von der Kirche nach links und über die Brücke über die Kinsach hinüber. Auf der anderen Seite beim Sportplatz immer entlang des Dammes neben der Kinsach entlang wieder Richtung Bogen. Voraus auf dem Berg ist schon das nächste Ziel zu sehen. Aber noch ein gutes Stück Weg.

Bei der zweiten Brücke über die Kinsach und nach rechts wieder zum Bahnhof. Hier nun aber gerade aus in Richtung der Stadtmitte. Über die Brücke und die Straße knickt nach rechts ab und man ist schon mitten in der Altstadt von Bogen angekommen. Auf dem Stadtplatz nach Süden bis zum sehenswerten Rathaus.

Hier die Torgasse hinein und dann links in die Untere Bergstraße eingebogen. Hier geht es dann schon mal bergauf und dann rechts ums Eck und nach wenigen Schritten ist man am Beginn des Kreuzwegs hinauf auf den Bogenberg angelangt. Puh, ganz schön steil geht es da hinauf und auch nur eine einzige Bank auf halber Höhe. Aber dann lichtet sich das Grün und voraus oben eine Bank.

Hier tut sich dann schon der erste Ausblick hinunter zur Donau und über den Gäuboden hinweg. Flach bis zum Horizont und sehr fruchtbar. Links die Säule des Kriegerdenkmals und gerade aus die Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt. Gründlich umgeschaut und immer wieder tolle Ausblicke hinunter zur Donau. Dann noch den Berg hinunter am Gasthaus vorbei bis zur Salvatorkapelle. Ein Stück wieder die Straße zurück und vor der Straße nach links eingebogen. Hier geht es dann immer am Rand des Standortübungsplatzes gut bergab durch den Wald.

Kurz nach einem Gedenkkreuz endet der Wald und hier geht es dann nach rechts am Waldrand entlang. Bei der nächsten Abzweigung nach links und die Teerstraße den Berg hinunter. Dann bis zum Ende der Straße und dort nach links und nach wenigen Metern ist man an der Brücke angekommen die schon vom Hinweg bekannt ist. Hier dann nach rechts und immer gerade aus und bald ist man dann am Bahnhof von Bogen angekommen.

Günstig nur 15 Minuten und der Zug zurück nach Neufahrn fährt ab und nach gut 2 Stunden ist man dann wieder in München zurück.Soviel Kultur und tolle Landschaft. Da gibt es wieder mal ein umfangreiches Fotoalbum dazu.

https://myalbum.com/album/8B7tXt5SGMGh

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
433 m
Tiefster Punkt
314 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 44,20%Schotterweg 20,06%Naturweg 7,17%Pfad 5,72%Straße 22,82%
Asphalt
4,3 km
Schotterweg
1,9 km
Naturweg
0,7 km
Pfad
0,6 km
Straße
2,2 km
Höhenprofil anzeigen

Start

Bahnhof Bogen (319 m)
Koordinaten:
DD
48.910850, 12.687996
GMS
48°54'39.1"N 12°41'16.8"E
UTM
33U 330598 5420122
w3w 
///zeichen.voran.besucher
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bahnhof Bogen

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Neufahrn in Niederbayern. Dort in die Gäubodenbahn umgestiegen und im gemächlichen Tempo über Straubing nach Bogen. Zurück nur umgekehrt

Koordinaten

DD
48.910850, 12.687996
GMS
48°54'39.1"N 12°41'16.8"E
UTM
33U 330598 5420122
w3w 
///zeichen.voran.besucher
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,7 km
Dauer
4:00 h
Aufstieg
210 hm
Abstieg
210 hm
Höchster Punkt
433 hm
Tiefster Punkt
314 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.