Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bleikogel von Wengerau
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Bleikogel von Wengerau

Bergtour · Tennen-Gebirge
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Braunau Verifizierter Partner 
  • im Tauernkar
    / im Tauernkar
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Engstelle im Kar
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / unter der Tauernscharte
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Querung zum Schubbühel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Bleikogel vom Schubbühel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / in der Senke der Karsthochfläche
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / am Westrücken
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gipfelhang
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Bleikogel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Schartwand und Schubbühel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Gegenanstieg zum Schubbühel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
  • / Rückblick zum Bleikogel
    Foto: Wolfgang Lauschensky, ÖAV Sektion Braunau
m 2500 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Dr.-Heinrich-Hackel-Hütte Dr.-Heinrich-Hackel-Hütte

Der Bleikogel ist die höchste Erhebung des östlichen Tennengebirges.

mittel
15,6 km
7:45 h
1.628 hm
1.628 hm

Neben der beschriebenen Route wird er üblicherweise von Abtenau/Karalm über die Laufener Hütte bestiegen. Einiges Auf und Ab im An- und Abstieg und die doch beträchtliche Höhendifferenz lässt den Bleikogel nicht Gipfel der ersten Wahl (Tauernkogel, Eiskogel, Schartwand) auf dieser Route sein. Bei guter Sicht halten sich die Schwierigkeiten jedoch in Grenzen. Ausdauer und auch Freude am Wandern auf Karsthochflächen sollte man haben.

Profilbild von Wolfgang Lauschensky
Autor
Wolfgang Lauschensky 
Aktualisierung: 18.02.2018
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Bleikogel, 2.411 m
Tiefster Punkt
Wengerau, 970 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Weitere Infos und Links

Einkehr im Gasthof Wengerau und auf der Hackelhütte möglich.

Start

Gasthaus Wengerau (970 m)
Koordinaten:
DG
47.475290, 13.269359
GMS
47°28'31.0"N 13°16'09.7"E
UTM
33T 369599 5259435
w3w 
///luke.gestrig.gern

Ziel

Bleikogel

Wegbeschreibung

Vom Gasthaus Wengerau führt ein breiter Almweg entlang sanfter Almwiesen nordostwärts zum Einstieg in eine bewaldete Steilstufe. Ein breiter Karrenweg windet sich in wenigen Serpentinen sehr steil über diese Stufe. In der Rinne nach dem Viehgatter wird der Karrenweg nach links verlassen. Der folgende steile Südhang wird durch Latschengassen in mehreren Kehren oft über hühnerleiterartige Holzstufen bis zur Hackelhütte überwunden. Über der Hütte wird der gras- und latschenbewachsene Südhang des Napfs ostwärts ansteigend gequert, so gelangt man in das Kar unter der Tauernscharte. In großen Kehren geht es zwischen Latschenflecken in der teils grasigen, teils schuttbedeckten breiten Rinne zwischen dem Steilfels von Napf und Tauernkogel am Jausenstein vorbei hinauf. Auf Höhe der Napfhöhle führt der Steig zu den westseitigen Felsen heran. Man schlüpft nun links einer Felsnadel durch eine enge Scharte. Dahinter wird über steile Schrofen seilgesichert in das Karbecken hineingequert (im Frühjahr gern von steilen Schneefeldern bedeckt, kann dann oberhalb ungesichert überklettert werden). Hier wechselt der Steig auf die Ostseite und führt recht geradlinig entlang der Westabstürze des Tauernkogels über dem Karbecken zur Tauernscharte hinauf. Nördlich um den Napf herum wird über eine kurze Felsstufe in die Eiskogelgrube abgestiegen. Über Karren und Geröllbänder steigt man den Hang auf die Ebene nordöstlich des Eiskogels an und quert in die Südhänge der Schartwand hinein. In den steilen Geröllhängen kann weit in den Sommer hinein Altschnee liegen. Um die Schartwand herum ist schnell der Sattel zwischen ihr und dem Schubbühel erreicht. In nordwestlicher Richtung wird über Karren zur Wegverzweigung knapp unter dem Schubbühel angestiegen. Nun wandert man mittelsteil über den Nordhang des Schubbühels gut markiert aber weglos in die Senke vor dem langgestreckten Westrücken des Bleikogels hinab. Ein erster Steilaufschwung führt auf den breiten Rücken hinauf, der in einigem Auf und Ab zum Westhang der Platte führt. Etwas mühsam wird dieser Geröllhang nach links hinaufgequert. Dieser Vorgipfelrücken wird rechts der höchsten Erhebung überschritten, danach geht es etwas steiler in den Gipfelsattel hinunter, wo der Weg von der Laufener Hütte einmündet. Wenige Serpentinen führen nun im Schutt etwas steiler über den Westhang zur breiten Gipfelkuppe des Bleikogels hinauf. Das Gipfelkreuz mit Buch steht nördlich wenige Meter tiefer vom höchsten Punkt des Bleikogels mit Steinmann.

Abstieg entlang des Anstiegs.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von der Tauernautobahn in Werfen abfahren und durch Pfarrwerfen hinauf nach Werfenweng (aus dem Süden die Abfahrt Pfarrwerfen/Werfenweng benützen). Im Ort links einbiegen in den Wengerwinkl und beim Gasthaus Wengerau parken.

Parken

Großer Parkplatz vor dem Gasthaus Wengerau

Koordinaten

DG
47.475290, 13.269359
GMS
47°28'31.0"N 13°16'09.7"E
UTM
33T 369599 5259435
w3w 
///luke.gestrig.gern
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Amap

ÖK50 Blatt 125 oder 3216

Kompass Nr.15: Tennengebirge

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,6 km
Dauer
7:45 h
Aufstieg
1.628 hm
Abstieg
1.628 hm
Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.