Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bleckwand und Schartenalm
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Bleckwand und Schartenalm

Wanderung · Wolfgangsee
Profilbild von Wandermichel - Michael Müller
Verantwortlich für diesen Inhalt
Wandermichel - Michael Müller
  • Blick zum Sparber
    / Blick zum Sparber
    Foto: Wandermichel - Michael Müller, Community
  • Wieder oben auf der Alm
    / Wieder oben auf der Alm
    Foto: Wandermichel - Michael Müller, Community
  • / Der Wolfgangsee
    Foto: Wandermichel - Michael Müller, Community
m 1600 1400 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km
Route von „Landauerstraße 253, 5350 Strobl“ nach „Landauerstraße 253, 5350 Strobl“ via „5350 Strobl“, „5350 Strobl, 5350 Strobl“, „5350 Strobl, 5350 Strobl“, „5350 Strobl, 5350 Strobl“, „5350 Strobl, 5350 Strobl“, „Wanderweg 874 zur Niedergaden Alm, 5350 Strobl“, „5350 Strobl, 5350 Strobl“
schwer
Strecke 14,9 km
0:01 h
1.226 hm
1.226 hm
1.539 hm
565 hm
Aufstieg zur Blettwand auf dem Grat wieder hinab zur Schartelalm und zurück über die Niedergadenalm
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.539 m
Tiefster Punkt
565 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Am Parkplatz (565 m)
Koordinaten:
DD
47.717270, 13.438431
GMS
47°43'02.2"N 13°26'18.4"E
UTM
33T 382880 5286057
w3w 
///fakt.anbetracht.büffel

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz zum Beginn der Mautstraße der folgend bald links zum lohnenden Aussichtspunkt weiter der Straße kurz folgend bis der Wanderweg links abgeht. Dieser schneidet die Kehren der Straße und führt recht steil und erdig hinauf. Stöcke empfohlen, wenn nass dann rutschig. Weiter zur Bleckenalm und zur Wand. Der Weg folgt neuerdings den Kehren des Wirtschaftsweges, aber das ist nicht wesentlich weiter. Dann über den Grat mit herrlicher Aussicht bis zum Gipfel unterwegs den Fotospot mit dem Durchsichtsloch nicht verpassen. Ab da wird der Weg weniger begangen und es geht recht steil abwärts zur Schartenalm. Der Blick und Weg lohnen aber. Achtung wieder bei Nässe rutschig. Am Waldrand verliert sich der Weg in der Wiese - man kann versuchen über die Wiese nach rechts zum Wald auf gleicher Höhe zu queen dann trifft man im Wald auf den Weg - es gibt allerdings ein paar nasse Stellen. Nun auf schönem Pfad wieder etwas nach oben und Hang entlang hoch zum Ende der Mautstraße. Abwärts führt ein schöner Weg parallel zur Straße. Bei Nässe ist diese trotz der Kehren vielleicht günstiger. Nach stark 5 Stunden kann man es geschafft haben.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die Bundesstraße von St. Gilgen aus

Parken

An der Bundesstraße - nur werktags! Oder bei der Sommerrodelbahn etwas weiter.

Koordinaten

DD
47.717270, 13.438431
GMS
47°43'02.2"N 13°26'18.4"E
UTM
33T 382880 5286057
w3w 
///fakt.anbetracht.büffel
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,9 km
Dauer
0:01 h
Aufstieg
1.226 hm
Abstieg
1.226 hm
Höchster Punkt
1.539 hm
Tiefster Punkt
565 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.