Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren Blaue Lacke und Sulzenauferner
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Wanderung

Blaue Lacke und Sulzenauferner

Wanderung · Stubaital
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourismusverband Stubai Tirol Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gletscherschliff oberhalb der Sulzenauhütte
    / Gletscherschliff oberhalb der Sulzenauhütte
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Gletschersee am Fuß des Sulzenauferners
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Gletscherschliff
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Blaue Lacke
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Sulzenauferner
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
  • / Sulzenauferner
    Foto: Stubai Tirol, Tourismusverband Stubai Tirol
m 2900 2800 2700 2600 2500 2400 2300 2200 2100 2,0 1,5 1,0 0,5 km Sulzenauhütte

Gletscherlehrpfad der Natur - Die Berglandschaft von der Sulzenauhütte bis zum Fuß des Sulzenauferners ist wie ein von der Natur angelegter Gletscher-Lehrpfad.
mittel
2,5 km
1:15 h
481 hm
3 hm
Selten in den Alpen können wir auf so geringer Distanz eindrucksvoll die verschiedenen Erscheinungsbilder der Gletscherlandschaft bestaunen: den Moränensee "Blaue Lacke" knapp oberhalb der Hütte, die bunten Gletscherschliffe, den milchigen Gletscherbach, einen Gletschersee und ein Gletschertor am Fuß des flach dahin fließenden Sulzenaugletschers mit kleinen Rinnsalen und Gletschermühlen, darüber eine Felswand mit zahlreichen kleinen Wasserfällen. Hoch oben thronen bewegungslos die zerklüfteten Türme des Gletscherbruchs des Sulzenauferners und ganz oben die kleine Schneekuppe des höchsten Berges der Stubaier Alpen, dem Zuckerhütl. Angenehm ist, dass wir all dies in nächster Umgebung der Hütte auf guten Wegen erkunden können. Kein Wunder, dass die Gegend ein beliebtes Ziel für Schulklassen geworden ist.
Profilbild von Stubai Tirol
Autor
Stubai Tirol
Aktualisierung: 23.08.2017

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
Sulzenauferner, 2672 m
Tiefster Punkt
Sulzenauhütte, 2191 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

http://www.stubai.at/aktivitaeten/wandern/wildewasserweg/schauplaetze/9-blaue-lacke-und-sulzenauferner/

Start

Sulzenauhütte (2190 m)
Koordinaten:
DG
46.995900, 11.181667
GMS
46°59'45.2"N 11°10'54.0"E
UTM
32T 665872 5207018
w3w 
///erhalt.aufführt.oberbegriff

Ziel

Blaue Lacke und Sulzenauferner

Wegbeschreibung

Wanderung 1:  Von der Sulzenauhütte zum Fuß des Sulzenauferners: Die Wanderung führt von der Hütte über einen leichten Wanderweg in ca. 1 Stunde 20 Minuten zum Sulzenauferner. Der Weg führt an schönen Gletscherschliffen vorbei. Zur Einkehr lädt die Sulzenauhütte.

Wanderung 2: Dresdner Hütte über das Peiljoch (2.676m) zur Sulzenauhütte (Streckenführung siehe "WildeWasser Höhenweg Etappe 2"): Die Stubaier Gletscherbahnen ermöglichen das Erreichen der Dresdner Hütte mit einer Gondelbahn. Ein steiniger, gut angelegter Weg führt hinauf zum Peiljoch, von dem aus man gute Ausblicke auf den Sulzenauferner genießen kann. Eine Besonderheit sind hier die zahllosen Steinmänner, die über viele Jahre von Bergsteigern aufgebaut wurden. Nach kurzem Abstieg über gestuftes Gelände erreichen wir den Zielpunkt von Wanderung 1. Die Gehzeit beträgt ca. 3 Stunden, zur Einkehr laden die Sulzenauhütte und die Dresdner Hütte.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Hauptbahnhof Innsbruck direkte Busverbindung nach Neustift im Stubaital. Haltestelle Sulzenau.

Anfahrt

Von der Olympiastadt Innsbruck erreichen Sie das Stubaital über die Brennerautobahn (Europabrücke), Ausfahrt Schönberg - weiter bis nach Neustift. Von dort weiter in Richtung Stubaier Gletscher, der Sulzenau Hüttenparkplatz ist ausgeschildert.

Parken

Kostenloser Parkplatz an der Haltestelle Sulzenauhütte.

 

Koordinaten

DG
46.995900, 11.181667
GMS
46°59'45.2"N 11°10'54.0"E
UTM
32T 665872 5207018
w3w 
///erhalt.aufführt.oberbegriff
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
2,5 km
Dauer
1:15h
Aufstieg
481 hm
Abstieg
3 hm
aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.