Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren BIKE TOUR 6 SUPER PANORAMA FREERIDE
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike empfohlene Tour

BIKE TOUR 6 SUPER PANORAMA FREERIDE

Mountainbike · Dolomiti d'Ampezzo, Dolomiti Bellunesi
Verantwortlich für diesen Inhalt
Cortina Marketing Se.Am. Explorers Choice 
  • Foto: Cortina Marketing AL, Cortina Marketing Se.Am.
m 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 50 40 30 20 10 km
Um wirklich alle faszinierenden Panoramaplätze an einem Tag erreichen zu können, ist diese Tour als Freeride mit Seilbahnnutzung konzipiert.
mittel
Strecke 53,7 km
18:35 h
3.097 hm
3.097 hm
2.258 hm
1.191 hm
Vom Parkplatz am alten Bahnhof von Cortina geht es gleich mit der Seilbahn hinauf zum Rifugio Faloria, wo man schon den ersten Vorgeschmack auf die grandiosen Panorama-Highlights dieses außergewöhnlichen Tourentages erhält: ringsum Dolomiten vom Feinsten. Auf einem breiten, leicht fahrbaren Schotterweg geht es dann hinunter zum Ristorante Rio Gere, das an der Straße zum Passo Tre Croci liegt. Hier nimmt man nun den Sessellift zum Monte Cristallo. Das Bike mit einem Pedal auf dem Sicherheitsbügel aufgelegt, gondelt man weit hinauf zum Rifugio Son Forca, um dann fast ewig lang im Val Padeon hinunter zu gleiten. Im oberen Bereich kann man ganz nach Lust ein kleines Stück Trail einbauen, ansonsten geht es teils auf grobem Schotter, im unteren Bereich auch mal ziemlich steil bergab zum Radweg zwischen Cortina und Toblach, der ehemaligen Trasse der Dolomitenbahn.

Hier rollt man jetzt genüsslich bergab am alten Bahnhof Ospitale vorbei über die Ponte Felizon bis kurz vor Cortina d’Ampezzo, wo man die Hauptstraße quert, um zur Talstation der Tofana Seilbahn zu gelangen. Mit der Gondel schwebt man mühelos bergauf zum Col Drusciè und rollt dann nur ein kurzes Stück bergab zum Ristorante Pie Tofana. Hier steigt man wieder in einen Sessellift und gleitet bei allerbestem Blick auf die steilen Felswände der Tofana hinauf zum Rifugio Duca d’Aosta.

Vom Duca d’Aosta rollt man nun erst wieder auf Schotter, später auf Asphalt hinunter zur Falzarego-Passstraße, der man jetzt ein gutes Stück weit in Richtung Falzarego folgt. Diese Straßenauffahrt ist das einzige nennenswerte Teilstück, das man bergauf (182 Höhenmeter) mit eigener Muskelkraft bewältigen muss.

Dann wartet der nächste Sessellift hinauf zum Rifugio Scoiattoli unmittelbar dem Kletterparadies der Cinque Torri. Auch hier wieder ein unvergesslicher Ausblick auf die Massive des Averau und Nuvolau. Vorbei am Rifugio Cinque Torri gleitet man dann auf dem schmalen Asphaltweg hinunter, bis man kurz vor der Falzarego Straße auf einen Schotterweg abbiegt, der leider in der Mitte von einer Mure unterbrochen ist.

Nach kurzer Kletterpartie über den Bach rollt man weiter leicht bergab zur Straße zum Passo Giau. Ihr folgt man ein kleines Stück bergab, um dann durch die Wälder des Cason del Macaron nach Cortina d’Ampezzo zurück zu rollen.

Profilbild von Cortina Marketing AL
Autor
Cortina Marketing AL
Aktualisierung: 28.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.258 m
Tiefster Punkt
1.191 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Weitere Infos und Links

https://www.dolomiti.org/de/cortina/experiences/bike/bike-superpanorama-freeride

Start

Vom Parkplatz am alten Bahnhof von Cortina (1.228 m)
Koordinaten:
DD
46.539224, 12.138047
GMS
46°32'21.2"N 12°08'17.0"E
UTM
33T 280559 5157941
w3w 
///welchen.rettete.badewanne
Auf Karte anzeigen

Ziel

Parkplatz am alten Bahnhof von Cortina

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.539224, 12.138047
GMS
46°32'21.2"N 12°08'17.0"E
UTM
33T 280559 5157941
w3w 
///welchen.rettete.badewanne
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
53,7 km
Dauer
18:35 h
Aufstieg
3.097 hm
Abstieg
3.097 hm
Höchster Punkt
2.258 hm
Tiefster Punkt
1.191 hm
aussichtsreich Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.