Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
Sprache auswählen
Community 1 Monat gratis Pro testen
Start Touren "Bike to Ski" Birkkarspitze über's Karwendelhaus von Scharnitz aus
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen Tour kopieren
Fitness
Skitour

"Bike to Ski" Birkkarspitze über's Karwendelhaus von Scharnitz aus

Skitour · Karwendel
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Augsburg Verifizierter Partner 
  • mit dem Mountainbike ins Karwendeltal
    / mit dem Mountainbike ins Karwendeltal
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / Blick auf Hochalmkreuz und Schlauchkar
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / auf der Hochalm kurz vorm Karwendelhaus
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / hinterm Winterraum Karwendelhaus verläuft der Anstieg über den Sommerweg
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / Blick vom Winterraum Richtung östliche Karwendelspitze 2538m
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / Karwendelhaus 1771m
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / Tiefblick von der Sonnenterasse des Winterraums
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / unter der 3. (breiten) Lawinenverbauung geht's links um's Eck Richtung Schlauchkar
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / Blick zurück
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / im Schlauchkar
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / lokaler Bereich mit "Schwimmschnee"!
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / unterhalb der Birkkarspitze rechts geht's zu den Ödkarspitzen
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / kurz unterhalb des Sattels zwischen Ödkar-und Birkkarspitze
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / Blick runter ins Schlauchkar
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / kurz unterhalb des Gipfels
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / Gipfelblick
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / Gipfelpanorama
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • / guter alter Pulver im Schlauchkar
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
  • /
    Foto: Tobias Petrikowski, DAV Sektion Augsburg
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 500 35 30 25 20 15 10 5 km Birkkarhütte Parkplatz an der Länd Karwendelhaus Angeralm Angeralm

Der Frühjahrsklassiker schlechthin im Karwendel, wenn der Forstweg ab ca. Mitte April schneefrei ist und mit dem Fahrrad und Skitourenausrüstung meist bis zur Brücke unterhalb dem Karwendelhaus gefahren werden kann. Als anstrengende und anspruchsvolle Tagestour mit sehr frühem Aufstehen oder bisschen entspannter mit Übernachtung im Winterraum des Karwendelhauses.

schwer
38,5 km
11:30 h
1778 hm
1778 hm

Eine anspruchsvolle Skitour die sichere Verhältnisse, im oberen Teil ausgesetzt ist und Trittsicherheit (je nach Bedingungen auch mit Steigeisen) verlangt.

Autorentipp

Der offene Winterraum des Karwendelhauses lockt mit seinen Getränkevorräten an Bier, Limo, Wasser (first come first serve). Am Wochenende kann's eng werden.

Profilbild von Tobias Petrikowski
Autor
Tobias Petrikowski 
Aktualisierung: 11.05.2017

Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2749 m
Tiefster Punkt
965 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Sicherheitshinweise

niedrige Lawinenwarnstufe und Trittsicherheit erforderlich.

Weitere Infos und Links

 

 

Start

Scharnitz Wanderparkplatz (gebührenpflichtig) (965 m)
Koordinaten:
DG
47.386200, 11.267218
GMS
47°23'10.3"N 11°16'02.0"E
UTM
32T 671117 5250574
w3w 
///besprochen.wertungen.kostbar

Ziel

Scharnitz

Wegbeschreibung

Am Anfang der Fahrradstrecke gleich ein kurzer steilerer Abschnitt ehe es entlang dem Karwendelbach gleichmässig Richtung Angeralm 1310m über die Hochalm zum Karwendelhaus 1771m geht. Die Fahrräder werden vorher meist an der Brücke 1476m abgestellt. Hinter dem Karwendelhaus Winterraum führt gleich ein kurzer steiler Aufstieg unterhalb der 3. (breiten) Lawinenverbauung über dem Schlauchkargraben und unterhalb dem Hochalmkreuz weiter Richtung Schlauchkar. Das langgezogene teilweise (sehr) steile Schlauchkar wird in einem großen linksbogen durchstiegen. Auf dem "Sattel" zwischen Birkkarspitze und Ödkarspitze oder an der Biwakschachtel kann man Skidepot machen und zu Fuß die rund 100hm Richtung Gipfel angehen. Das teilweise drahtseilverischerte und ausgesetzte Gelände setzt Trittsischerheit vorraus (je nach Bedingungen evtl. Steigeisen (und Pickel) erforderlich). Die anschließende nord- bis nordwestseitige Abfahrt durchs Schlauchkar hält noch lange konservierten Pulver bereit. Im unteren Teil dann östlich oberhalb des Schlauchkargrabens führt der Rückweg teilweise durch Latschen und Bäume zurück zur Forststrasse.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Von Deutschland kommend über Garmisch, Mittenwald nach Scharnitz.

Parken

Wanderparkplatz Karwendeltäler in Scharnitz (gebührenpflichtig)

Koordinaten

DG
47.386200, 11.267218
GMS
47°23'10.3"N 11°16'02.0"E
UTM
32T 671117 5250574
w3w 
///besprochen.wertungen.kostbar
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Skitourenführer Panico Verlag Karwendel Rofan Wetterstein

Kartenempfehlungen des Autors

BY10 Alpenvereinskarte Bayerische Alpen Karwendelgebirge Nordwest Soierngruppe

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Steigeisen (und Pickel) können je nach Bedingungen für den letzten Abschnitt erforderlich sein. Fahrradflickzeug


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
38,5 km
Dauer
11:30h
Aufstieg
1778 hm
Abstieg
1778 hm
Rundtour aussichtsreich

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.