Start Touren Bike'n'Hike auf den Schneck
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Mountainbike

Bike'n'Hike auf den Schneck

Mountainbike · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Outdooractive Redaktion Verifizierter Partner 
  • Auf dem Weg zur Käser
    / Auf dem Weg zur Käser
    Foto: Fabian Brosda, Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Fabian Brosda, Outdooractive Redaktion
  • /
    Foto: Fabian Brosda, Outdooractive Redaktion
  • / Blick in Richtung Hochvogel
    Foto: Fabian Brosda, Outdooractive Redaktion
  • / Der Weg zum Himmeleck
    Foto: Fabian Brosda, Outdooractive Redaktion
  • / Mit etwas Glück sieht man Murmeltiere
    Foto: Fabian Brosda, Outdooractive Redaktion
m 2500 2000 1500 1000 500 70 60 50 40 30 20 10 km Schneck Vorgipfel (2258 m) Himmeleck (2145 m) Käser-Alpe Giebelhaus

Anspruchsvolle Mountainbike- und Bergtour mit längeren Tragepassagen, grandiosem Ausblick und technischen Trails.

schwer
76 km
8:00 h
1583 hm
1583 hm

Lange Anfahrten auf Teer- und Schotterwegen, einige Tragerei und eher technische, als flowige Trails, die sich nur teilweise fahren lassen. Wer sich davon nicht abschrecken lässt wird bei entsprechendem Wetter mit einem herrlichen Ausblick belohnt.

Autorentipp

Die Rund lässt sich auch ganz gut in entgegengesetzter Richtung fahren, dann hat man zwar etwa 100hm mehr Aufstieg mit dem Rad auf dem Rücken, dafür aber den etwas einfacheren Weg bergab.

outdooractive.com User
Autor
Fabian Brosda 
Aktualisierung: 05.07.2017

Schwierigkeit
S3 schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2258 m
Tiefster Punkt
716 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Käser-Alpe
Giebelhaus
Oytalhaus

Sicherheitshinweise

Alpine Bergtour mit entsprechenden Gefahren.

Ausrüstung

Helm, Handschuhe und ggf. Knieschoner zum Biken. Auf Grund der längeren Laufpassagen sind Flatpedale und Bergschuhe besser geeignet als Clicks.

Start

Bahnhof Immenstadt (728 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.559496, 10.213710
UTM
32T 591304 5268055

Wegbeschreibung

Vom Startpunk der Tour aus folgen wir dem Radweg zunächst durch Immenstadt und dann immer an der Iller entlang Richtung Oberstorf. Kurz nach dem Illerursprung überqueren wir eine Straße und folgen dem Radweg weiter Richtung Nebelhornbahn. Kurz bevor wir diese erreicht haben führt der Weg wieder auf die Straße hier nehmen wir direkt links eine leicht ansteigenden Weg zur Schattenbergschanz, wo wir uns erst rechts und dann geradeaus halten.

Ab hier folgen wir der meist nur leicht ansteigenden Straße immer weiter hinein in das Oytal. Erst die letzten 2-3km geht es nocheinmal auf einem Schotterweg recht steil bergauf zur Alpe Käser.

Von hier an Schultern wir das Rad und folgen dem Wegweiser links Richtung Himmeleck. Der Weg ist zu keinem Zeitpunkt sonderlich anspruchsvoll jedoch mit dem zusätzlichen Gepäck auf dem Rücken auch nicht zu unterschätzen.

Am Himmelecksattel lassen wir die Fahrräder zurück und so ist der letzte Anstieg zum Himmeleck und zum Schneck bald erledigt. Hier haben wir bei gutem Wetter einen traumhaften Rundumblick auf die Algäuer Berge.

Zurück an den Rädern machen wir uns an den Abstieg zur Point-Hütte. Dabei führt der Weg zunächst eineige recht Steile und enge Spitzkehren hinab, die nur zum Teil fahrbar sind. Danach folgen wir dem nur zum größent Teil fahrbaren, aber anspruchsvollen Weg.

Nach einem etwas breiteren sehr einfachen Wegstück nicht den etwas zugewachsenen und nicht ausgeschilderten Abzweig nach links verpassen. Auf diesem letzten Abschnitt vor der Point-Hütte geht es noch einmal recht verblockt und mit vielen Spitzkehren zur Sache.

Dann aber geht es auf Schotter- und Teerwegen bergab und wir rollen nun entspannt bis Hindelang, von wo aus wir dem Radweg zunächst Richtung Sonthofen und dann weiter Richtung Burgberg, Häuser und Immenstadt folgen.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug wahlweise nur bis Immenstadt, oder auch gleich bis Oberstdorf, um die Anfahrt zu verkürzen.

Parken

Viehmarktplatz in Immenstadt (Kosten: 1€ pro Tag)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
S3 schwer
Strecke
76 km
Dauer
8:00h
Aufstieg
1583 hm
Abstieg
1583 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.