Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bike & Hike Bayreuther Hütte - Rofanspitze
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike Top

Bike & Hike Bayreuther Hütte - Rofanspitze

Mountainbike · Alpbachtal · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Alpbachtal Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bayreuther Hütte
    / Bayreuther Hütte
    Foto: Bayreuther Hütte
  • / Bayreuther Hütte - Terrasse
    Foto: Tirol Werbung | Jens Schwarz
  • / Bayreuther Hütte Morgensonne
    Foto: Tirol Werbung | Jens Schwarz
  • / Bayreuther Hütte Ausblick Dämmerung
    Foto: Bayreuther Hütte
  • / Blick auf Bayreuther Hütte
    Foto: Alpbachtal Tourismus
  • / Roßwies - Blick auf den Sagzahn und die Rofanspitze
    Foto: Alpbachtal Tourismus
  • / Blick auf den Sagzahn
    Foto: Alpbachtal Tourismus / Bernhard Berger
m 2000 1500 1000 500 20 15 10 5 km
Biketour auf die Bayreuther Hütte mit 3-Gipfel-Wanderung aufs Vordere Sonnwendjoch, Sagzahn und Rofanspitze. Abstieg zum Marchgatterl und über die Zireiner Alm und Bergalm retour.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
schwer
25,1 km
7:00 h
1.802 hm
1.802 hm

Bike:

Die Forststraße führt mit dem Bike relativ steil hinauf zum wunderschönen Almengelände südseitig vom Rofan bei der Bayreuther Hütte. Der Ausblick oberhalb der Waldgrenze grandios (1600m).

Hike:

Hinter der Bayreuther Hütte folgt man dem Hinweisschild „Sonnwendjoch / Sagzahn“ und wandert durch die Bergwiesen um den Berger Kopf herum weiter bis zum schönen Gipfelkreuz des Vorderen Sonnjochs (2224m). Weiter geht´s auf die markante Gipfelgestalt des Sagzahns (2228m). Vom Gipfel direkt über ein ausgesetztes, aber gut versichertes Steiglein mit leichten Kletterstellen durch die steile Westflanke abwärts und danach leicht ansteigend bis kurz vor den Schafsteigsattel und weiter durch die grasige Gipfelflanke schräg hinauf auf die Rofanspitze (2259m).

Der Abstieg erfolgt über den Schafsteigsattel und Marchgatterl vorbei an den Zireiner Almen (1698m) und der Bergalm bis zur Bayreuther Hütte. Talwärts mit dem Bike zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Diese anspruchsvolle Bergtour zählt sicherlich zu den schönsten Rundtouren im Rofangebirge
Profilbild von Birgit Angermair
Autor
Birgit Angermair
Aktualisierung: 06.10.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.256 m
Tiefster Punkt
604 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bayreuther Hütte DAV
Bergalm

Sicherheitshinweise

Bike (mittelschwierig) Fahrzeit: 2 h 30 min Streckenlänge: 16 km Höhenmeter bergauf: 940 Meter

Hike (schwierig) Gehzeit: 4 h 30 min Streckenlänge: 9 km Höhenmeter bergauf: 840 Meter, Sie befinden sich im hochalpinen Gelände. Auf dem Weg zu den Gipfeln ist Trittsicherheit erforderlich.

Achtung: konditionell anspruchsvoll!

Start

Wanderparkplatz Grünsbach Ortsteil von Münster (603 m)
Koordinaten:
DG
47.440550, 11.847340
GMS
47°26'26.0"N 11°50'50.4"E
UTM
32T 714677 5258053
w3w 
///starkes.bekam.betten

Ziel

Wanderparkplatz Grünsbach Ortsteil von Münster

Wegbeschreibung

Bike:

Die Forststraße führt mit dem Bike relativ steil hinauf zum wunderschönen Almengelände südseitig vom Rofan bei der Bayreuther Hütte. Der Ausblick oberhalb der Waldgrenze grandios (1600m)

Hike:

Auf das Vordere Sonnwendjoch: Hinter der Bayreuther Hütte folgt man dem Hinweisschild „Sonnwendjoch / Sagzahn“ und wandert durch die Bergwiesen in westlicher Richtung um den Berger Kopf herum. Am gut markierten Steiglein geht es durch ein felsiges Tälchen aufwärts auf den breiten Ostrücken des Vorderen Sonnjochs zu. Zuletzt in mehreren Kehren über felsdurchsetztes Grasgelände, einmal über eine mit einem Drahtseil versicherte Passage, hinauf auf das Vordere Sonnwendjoch mit dem schönen Gipfelkreuz (2224m).

Auf den Sagzahn: Vom Gipfel am breiten Grasrücken in nördlicher Richtung weiter, danach links vom Rücken durch eine steile Grasflanke auf die markante Gipfelgestalt des Sagzahns zu. Kurz vorher gelangt man zu einem Schilderbaum, da wo auch der Umgehungssteig links hinab führt. Zuletzt wieder über felsdurchsetztes, steiles Grasgelände hinauf auf den Sagzahn (2228m).

Auf die Rofanspitze: Vom Gipfel direkt über ein ausgesetztes, aber gut versichertes Steiglein mit leichten Kletterstellen durch die steile Westflanke abwärts und danach seitlich des Kammes leicht ansteigend bis kurz vor den Schafsteigsattel zu einem Schilderbaum. Hier in westlicher Richtung durch die grasige Gipfelflanke schräg hinauf auf die Rofanspitze (2259m).

Abstieg über den Schafsteigsattel und Marchgatterl zur Bayreuther Hütte: Vom Gipfel am schmalen Grat in nordöstlicher Richtung und danach rechts hinab in den Schafsteigsattel (2174m). Beim Schilderbaum links am Schafsteig Richtung „Marchgatterl / Zireiner See“ über eine versicherte Steilstufe, später über gerölliges Gelände, hinab zum Marchgatterl (1905m). Beim großen Schilderbaum mit einer Sitzbank rechts Richtung „Bayreuther Hütte / Zireiner See“ durch Latschengelände weiter Richtung Zireiner See und kurz vor diesem rechts über einen Sattel hinab zur Zireiner Alm (1698m). Von dieser ein kurzes Stück am Zufahrtsweg abwärts, bis rechts wieder ein Steig Richtung Bayreuther Hütte abzweigt. Hinab zur urigen Bergalm 1596m) und von dieser schräg hinüber zur Bayreuther Hütte.

Bike:

Ab der Bayreuther Hütte wieder retour zum Wanderparkplatz

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

www.vvt.at

Anfahrt

Aus Richtung Innsbruck auf der A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Wiesing/Achensee, kurz Richtung Wiesing und beim Kreisverkehr bei der ersten Ausfahrt nach Münster. Durch den Ort und kurz nach dem nördlichen Ortsende links zum Weiler Grünsbach. Beim Gasthof Astner noch kurz entlang der Asphaltstraße aufwärts, danach noch wenige Meter auf einer Schotterstraße durch ein Waldstück zum kleinen Wanderparkplatz wenige Meter vor einem Schranken (660 m vom Abzweig beim Gasthof Astner).

Aus Richtung München/Kufstein kommend auf der A12 Inntalautobahn zur Ausfahrt Kramsach/Alpbachtal, rechts nach Kramsach und beim Kreisverkehr die zweite Ausfahrt nehmen. Weiter Richtung Münster bis kurz vor den Ortsbeginn. Hier rechts zum Ortsteil Grünsbach.

Parken

Waldparkplatz oberhalb vom Ortsteil Grünsbach kurz vor einem Schranken an der Forststraße – 660 m oberhalb vom Abzweig beim Gasthof Astner in Grünsbach.

Koordinaten

DG
47.440550, 11.847340
GMS
47°26'26.0"N 11°50'50.4"E
UTM
32T 714677 5258053
w3w 
///starkes.bekam.betten
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Bike: Helm, Brille, Bike-Hose, Pullover, Regenjacke, Mütze, Bikerucksack, Trinkflaschen, Landkarte, Erste Hilfe Paket, Mobiltelefon, Fotoapparat, Schloss, Ersatzschlauch, Miniwerkzeug, Luftpumpe, Flickzeug, Klebeband, Sonnencreme, Müsliriegel, Jause, ...

Hike: feste Schuhe und Wetterkleidung


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
schwer
Strecke
25,1 km
Dauer
7:00h
Aufstieg
1.802 hm
Abstieg
1.802 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.