Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren BIKE EVEREST TIROL Etappe 6
Tour hierher planen Tour kopieren
Mountainbike

BIKE EVEREST TIROL Etappe 6

Mountainbike · Montafon
Profilbild von Daniela Venier
Verantwortlich für diesen Inhalt
Daniela Venier 
  • Pfundser Tschey
    / Pfundser Tschey
  • Tösens
    / Tösens
  • / Pfundser Tschey
  • / Pfundser Tschey
  • / Pfundser Tschey
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 20 15 10 5 km

JUWEL IM HOCHLAND

Nach einer rasanten Abfahrt und „lediglich“ 800Hm Aufstieg, erreichen wir ein einzigartiges Naturjuwel, das Pfundser Tschey. Ein Hochtal, welches auf Grund seiner landschaftlichen Schönheit zu den ganz großen Schätzen des Tiroler Oberlandes zählt. Am Ende dieses Hochtales geht es ohne große Mühe zurück ins Tal nach Pfunds.

Strecke 24,8 km
3:45 h
822 hm
1.265 hm
 

Serfaus – Tösens – Pfundser Tschey – Pfunds

Von Serfaus geht es als erstes über die MTB Route 763 talwärts nach Tösens. Von hier fahren wir auf der MTB Route 754 zum einzigartigen Naturjuwel "Pfundser Tschey" weiter. Nach einem anspruchsvollen Anstieg durch den Kesselwald wartet die Abfahrt auf einem Bergwiesenweg durch das idyllische, reich strukturierte Hochtal. Am Ende der Tscheywiesen folgt die Weiterfahrt auf der Gemeindestraße bis nach  Pfunds. 

Höchster Punkt
1.722 m
Tiefster Punkt
921 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Serfaus (1.425 m)
Koordinaten:
DG
47.000000, 10.000000
GMS
47°00'00.0"N 10°00'00.0"E
UTM
32T 576025 5205649
w3w 
///verminderung.grundstück.aufsteigenden

Ziel

Pfunds

Wegbeschreibung

Von Serfaus geht es talwärts über die SFL-Extrem Tour 7100 bis zum Ort Tösens. Das gemütliche Tösens, aufgefädelt an einer Engstelle im obersten Abschnitt des Inntals, ist eines der kleinsten Dörfer im Tiroler Oberland. Seine Naturnähe, Urtümlichkeit und Gastfreundschaft machen es zum idealen Urlaubsort für die ganze Familie – und absolut sehens- und liebenswert.

Als nächstes fahren wir auf der gegenüberliegenden Seite des Inns, auf der MTB Route 754 zum einzigartigen Naturjuwel "Pfundser Tschey". Nach ca. 9 km und 800 Höhenmeter erreichen wir das beeindruckende Hochtal, welches von ca. 1.600m - 1.700m Seehöhe verläuft. Das unvergleichliche Panorama, mit den vielen kleinen Heustadeln muss man gesehen haben. Das Hochtal zählt auf Grund seiner landschaftlichen Schönheit zu den ganz großen Schätzen des Tiroler Oberlandes. Im Frühling erwacht die Natur und die grünen Wiesen sind mit tausenden violetten und weißen Krokussen übersäht. Von Juni bis Juli erreicht die vielfältige Alpenflora ihren Höhepunkt, bei Blumenliebhabern ist vor allem das artenreiche Orchideenvorkommen bekannt. Im September und Oktober hält der goldene Herbst Einzug in der Tschey. Die Lärchen färben sich und lassen den Wald rund um die Tschey regelrecht  "brennen".

Mitten in der Pfundser Tschey befindet sich die Kapelle Maria Schnee, ein Kleinod. Die Kapelle wurde 2004 von Dekan Werner Seifert, (Bruder des bekannten Tiroler Malers Hans Seifert) aus einer privat Initiative heraus errichtet. Besuchen Sie die wunderschöne Kapelle - ein wahrer Kraftplatz mitten in den Bergen.

Am Ende der Tscheywiesen folgt nun die Abfahrt auf der Gemeindestraße bis zum Hotel Restaurant Berghof in Greit. Hier gibt es sowohl hervorragende Speisen, als auch den 8. Stempel von BIKE EVEREST TIROL. Danach gehts talwärts bis nach Pfunds. Wer Urlaub in Tirol hört, hat bestimmte Bilder vor Augen. Im sonnigen Pfunds sieht man sie alle! Inmitten von Bergen, Klammen, Zirbenwäldern, Almen und romantischen Hochtälern gelegen, ist das beschauliche Dorf im Dreiländereck zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Im Sommer bewegt die Ökogemeinde Pfunds die ganze Familie – beim Wandern, Biken, Canyoning, Raften und Klettern im Hochseilgarten ebenso wie beim Flanieren durch das ansehnliche Ortszentrum mit seinen alten Bauern- und Bürgerhäusern. 

Hinweis

Wildruhezone God Averts: 20.12 - 30.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Koordinaten

DG
47.000000, 10.000000
GMS
47°00'00.0"N 10°00'00.0"E
UTM
32T 576025 5205649
w3w 
///verminderung.grundstück.aufsteigenden
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
24,8 km
Dauer
3:45 h
Aufstieg
822 hm
Abstieg
1.265 hm
mit Bahn und Bus erreichbar

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.