Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Biet-Tour zur Corona-Zeit
Tour hierher planen Tour kopieren
Radfahren

Biet-Tour zur Corona-Zeit

Radfahren · Schwarzwald
Profilbild von Siegbert Morlock
Verantwortlich für diesen Inhalt
Siegbert Morlock
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
  • /
    Foto: Siegbert Morlock, Community
m 500 450 400 30 25 20 15 10 5 km
Eine aussichtsreiche Tour von (und zu) Hohenwarts höchstgelegenstem Stadteil durch das Biet. Dabei starten wir beim Hohenwart Forum und tuchen dort auf dem Waldbronnweg in den Wald hinein. Dabei streifen wir zwei Naturdenkmäler, den Waldbronn, einen alten Brunnen, und die Wildmauer, und kommen zu einem dritten, der Wolfsgrube. Von letzterer geht es weiter Richtung Hohenwart und vorbei am Schützenhaus, ehe wir uns am Waldrand nach links wenden und den Köpflesweg rausradeln. Bald treffen wir auf den Hamberger Torweg, der uns links hinüber Richtung Hgarhütte führt, ehe uns der Teschenbachweg nach Hamberg bringt. Es geht durch Hamberg durch und weiter gen St. Wendelinskapelle, die uns schon von Weitem grüßt. Bald ist sie auch erreicht und nach einem kurzen Besuch überqueren wir die Landstraße zwischen Neuhausen und Steinegg und bleiben zunächst auf dem Höhenzug, ehe wir am Waldrand entlang radeln und dann zum Talbach hinunterrollen, diesen und die Landstraße zwischen Neuhausen und Lehningen überqueren und Richtung Büchelberg klettern.  Wir streifen das Naturschutzgebiet und strampeln dann hinüber Richtung Galgenberg. Jetzt geht es hinein in den Wald und über Millionen- und Tannwaldstraße Richtung Möttlingen geht. Den Ort schon im Blick wenden wir uns wieder zurück, radeln, zunächst parallel zum Maisgraben und dann auch über ihn drüber, durch die Wiesen, passieren dabei auch den südlichsten Punkt des Enzkreises, und landen schließlich auf dem Kreuzsträsschen. Es geht weiter über die Landstraße zwischen Neuhausen und Unterhaugstett hinweg Richtung Möttlingen und gleich im Wald dann rechts ab. Parallel zum Monbach geht es nu weiter, bald über den drüber und auf der anderen Seite wieder bergan. Die Monbachstraße wird überquert, der Legweg und später der Eugen-Schaal-Weg, letzter als schmaler Pfad, führen uns weiter Richtung Schellbronn. Kurz vor Shellbronn geht es auf dem Unteren Birklesweg links weg, ehe uns der Wacholderhauweg aus dem Wald hinaus bringt. Es geht über die Wiesen hinübeer zum Feriendorf und dort dann über Hochbehälterweg, Reichenbacher Bergweg, Eselsweg und Hofackerweg zur Hohen Warte, dem höchsten hölzernen Aussichtsturm im Nordschwarzwald. 192 Stufen geht es hinauf auf die Plattform, belohnt wird man mit einem tollen Weitblick. Auf schmelem Pfad geht es anschließend aus dem Wald heraus ud durch die Hohenwarter Wiesen, ehe wir kurz hinter der alten Linde auf dem Haldenweg wieder in den Wald eintauchen. Vorbei an der Zettelwaldhütte geht es auf dem Ehrlesäckerweg hinunter in die Sickinbrunnenäcker. Bald strampeln wir am Waldrand, im Volksmund Hohenwarter Riviera genannt, weiter, treffen am alten Nußbaum auf die Alte Huchenfelder Straße. Jetzt noch die Landstraße zwischen Hohenwart und Huchenfeld überquert und drüben mitten durch das Hohenwart Forum gerdelt, ehe sich am Parkplatz der Kreis schließt.
Strecke 33,8 km
8:55 h
594 hm
594 hm
537 hm
431 hm
Höchster Punkt
537 m
Tiefster Punkt
431 m

Start

Koordinaten:
DD
48.836492, 8.729231
GMS
48°50'11.4"N 8°43'45.2"E
UTM
32U 480130 5409315
w3w 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.836492, 8.729231
GMS
48°50'11.4"N 8°43'45.2"E
UTM
32U 480130 5409315
w3w 
///müde.dachse.magen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
33,8 km
Dauer
8:55 h
Aufstieg
594 hm
Abstieg
594 hm
Höchster Punkt
537 hm
Tiefster Punkt
431 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.