Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bergtour zu den Spronser Seen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour

Bergtour zu den Spronser Seen

Bergtour · Meraner Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dorf Tirol
  • Wandern am Langsee - Spronserseen
    / Wandern am Langsee - Spronserseen
    Foto: TV Dorf Tirol, Dorf Tirol
  • Spronser Seen
    / Spronser Seen
    Foto: TV Dorf Tirol, Dorf Tirol
  • / Schiefersee - Spronserseen
    Foto: TV Dorf Tirol, Dorf Tirol
  • / Spronserseen
    Foto: TV Dorf Tirol, Dorf Tirol
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 16 14 12 10 8 6 4 2 km
schwer
17,7 km
7:33 h
1.928 hm
1.929 hm
Im Herzen der Texelgruppe liegen die zehn Spronser Seen, die größte hochalpine Seenplatte. Diese Rundwanderung erfordert ein wenig Ausdauer und Schwindelfreiheit, belohnt den geübten Wanderer dafür aber mit herrlichen Ausblicken aus verschiedenen Perspektiven.
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.486 m
Tiefster Punkt
1.372 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Koordinaten:
DG
46.702435, 11.131262
GMS
46°42'08.8"N 11°07'52.5"E
UTM
32T 662925 5174303
w3w 
///vollkommen.nutze.vielleicht

Wegbeschreibung

Am Vorabend mit der Seilbahn zum Gasthof Hochmuth, dort übernachten (Reservierung zu empfehlen). Am nächsten Morgen weiter auf dem Weg 22 an Steinegg (Gasthof) rechts vorbei bis Mutkopf (Gasthof), auf Weg 23 bis zur Mutspitze und zur Taufenscharte. Von hier auf dem Weg 25 rechts weiter, vorbei an der Pfitscher und Kaser Lacke bis zur Oberkaseralm (Schutzhütte). Den Weg 22 folgend bis zum Grünsee und an diesem links vorbei zum Langsee. Rechts am See vorbei und auf Höhe der Mitte des Sees, rechts leicht ansteigend bis zur Abzweigung. Weiter auf dem Weg 7 zur Hochgangscharte. Der Abstieg erfolgt steil zum Hochganghaus (Schutzhütte). Von dort auf dem Meraner Höhenweg zur Leiteralm (Gasthof) und weiter zur Seilbahn Hochmuth.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Anfahrt

Über die Schnellstraße Bozen-Meran - Ausfahrt Meran Süd/Sinich – Tirol - über die Haupt- und Haslachstraße bis zur Talstation der Seilbahn Hochmuth.

Koordinaten

DG
46.702435, 11.131262
GMS
46°42'08.8"N 11°07'52.5"E
UTM
32T 662925 5174303
w3w 
///vollkommen.nutze.vielleicht
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
17,7 km
Dauer
7:33h
Aufstieg
1.928 hm
Abstieg
1.929 hm

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.