Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bergtour auf den Hohen Söldenkogel in den Stubaier Alpen
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtourempfohlene Tour

Bergtour auf den Hohen Söldenkogel in den Stubaier Alpen

Bergtour · Stubaier Alpen
LogoALPIN - Das Bergmagazin.
Verantwortlich für diesen Inhalt
ALPIN - Das Bergmagazin. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am Gipfel des Hohen Söldenkogels
    / Am Gipfel des Hohen Söldenkogels
    Foto: Bernd Ritschel, ALPIN - Das Bergmagazin.
  • / Bild
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km ÖTZTAL TOURISMUS - Information Sölden Hoher Söldenkogel Kleblealm Kleblealm

Auf Söldens Hausberg

Der Fast-Dreitausender verlangt zwar einen strammen Aufstieg, dafür aber kaum technisches Können ab. Die Belohnung sind beste Blicke über Sölden.

mittel
Strecke 18,7 km
8:30 h
1.600 hm
1.600 hm
2.975 hm
1.350 hm
Der Hohe Söldenkogel in den Stubaier Alpen thront direkt über dem namensgebenden Ski- und Touristenort. Deswegen führt der Weg auch aus dem Ötztal dort hinauf.
Profilbild von Frank Eberhard
Autor
Frank Eberhard
Aktualisierung: 01.03.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Hoher Söldenkogel, 2.975 m
Tiefster Punkt
Freizeit-Arena Sölden, 1.350 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Einkehrmöglichkeiten

Kleblealm

Sicherheitshinweise

Sicher unterwegs beim Bergwandern: Hier findet Ihr 10 Empfehlungen des Deutschen Alpenvereins.

Sicher unterwegs im Blockgelände. Tipps zum Gehen in weglosem Gelände findet Ihr hier.

Unsere Haftung für Inhalte findet Ihr hier.

Weitere Infos und Links

INFO
Tourismusverband Ötztal, A-6444 Längenfeld, Tel. +43 5253 20130, oetztal.at

 

EINKEHR
Kleblealm, 1983, Mitte Juni bis Ende September, Tel. +43 5254 3245

 

HÜTTENBUS
Bis Ende September fährt ein Wanderbus von Sölden zur Kleblealm.

 

GEHZEITEN

Sölden - Kleblealm 2 Std.,

Kleblealm - Weggabelung im Laubkar 1:30 Std.,

Laubkar - Hinterer Söldenkogel 1:30 Std.,

Gipfel - Sölden 3:30 Std.

Start

Freizeit-Arena Sölden, Gemeindestraße 4, 1350 m. (1.348 m)
Koordinaten:
DD
46.969360, 11.010360
GMS
46°58'09.7"N 11°00'37.3"E
UTM
32T 652924 5203720
w3w 
///regelung.fliesen.traube

Ziel

Freizeit-Arena Sölden, Gemeindestraße 4, 1350 m.

Wegbeschreibung

Von einem der Parkplätze im Norden Söldens auf der Granbichlstraße durch den Ort und rauf an den Waldrand. Die Straße gibt den Weg bis zur Kleblealm vor, wie so oft lohnt es sich, mit dem Mountainbike abzukürzen. Für gute Abfahrer bietet sich zudem auf dem Rückweg der Singletrail Kleblealm an. Wer zu Fuß unterwegs ist, kann stellenweise an den Straßenkehren auf Pfaden abkürzen.

Ab der Alm (bis hierher während der Saison auch mit dem Hüttenbus) zeigt sich das Gelände deutlich kahler. Bald ist die Baumgrenze endgültig überwunden und der Weg führt ins Laubkar. Dort an der Gabelung nach links (Westen) abbiegen und dem Pfad auf den Kamm folgen. Gute Markierungen führen immer wieder durch Blockwerk. Das einzige Gipfelkreuz für diesen Tag steht bereits am Söldenkogel (2902 m). Wer noch auf den Hauptgipfel, den Hohen Söldenkogel möchte, folgt dem teils schmalen Grat, der Stellen im I. Schwierigkeitsgrad zu bieten hat. Der Abstieg erfolgt auf dem bekannten Weg.

 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn zum Ötztal-Bahnhof und mit dem Bus nach Sölden.

Anfahrt

Mit dem Auto über Telfs oder Imst ins Ötztal und dem Tal bis nach Sölden folgen.

Parken

Parken ist möglich rund um die Freizeit-Arena Sölden, Gemeindestraße 4, 1350 m.

Punkt direkt in Google-Maps anzeigen.

Koordinaten

DD
46.969360, 11.010360
GMS
46°58'09.7"N 11°00'37.3"E
UTM
32T 652924 5203720
w3w 
///regelung.fliesen.traube
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Der Tourentipp stammt aus der Reportage "Herbsttouren im Ötztal" aus ALPIN 10 | 2021. Das Heft könnt Ihr hier bestellen.

Weitere Touren wie diese lesen? ALPIN jetzt als Print- oder E-Paper-Ausgabe im Probeabo testen und tolle Prämie sichern! Mehr Infos dazu hier.

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass, 1:50.000, Blatt 83, Stubaier Alpen.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderausrüstung.

Das darf bei keiner Bergtour fehlen: die ALPIN-Checkliste Wandern im Hochgebirge

Gutes Schuhwerk ist Pflicht für eine Bergtour. Geeignete Schuhe im ALPIN-Test findet Ihr hier.

Alle ALPIN-Tests zum Thema Bergsteigen.

Alles was Euch noch für diese Tour fehlt, gibt es im ALPIN-Shop.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,7 km
Dauer
8:30 h
Aufstieg
1.600 hm
Abstieg
1.600 hm
Höchster Punkt
2.975 hm
Tiefster Punkt
1.350 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Gipfel-Tour ausgesetzt Grat

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.