Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bergtour auf den Breitenberg
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Bergtour auf den Breitenberg

· 2 Bewertungen · Wanderung · Allgäu
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfronten Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den Aggenstein im Abendlicht
    / Blick auf den Aggenstein im Abendlicht
    Foto: Julian Knacker, Deutschland abgelichtet
  • / Wasserfall in der Reichenbachklamm
    Foto: Julian Knacker, Outdooractive Premium
  • / Wasser in der Reichenbachklamm
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Wanderung im Allgäu: Bergtour auf den Breitenberg
    Video: Outdooractive
  • / Wandern durch die Reichenbachklamm
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Die Reichenbachklamm
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Breitenbergbahn Pfronten
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Hochalphütte mit Aggenstein im Hintergrund
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Bergstation der Breitenbergbahn und Berghaus Allgäu
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Wandergebiet Hochalpe - auf dem Breitenberg
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Aussichtssteg am Breitenberg
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Brotzeit auf der Sonnenterrasse der Ostlerhütte
    Foto: Julian Knacker, Deutschland abgelichtet
  • / Breitenbergbahn in Pfronten – mit der Bergbahn in die Allgäuer Alpen
    Video: Pfronten im Allgäu - Pfronten Tourismus
  • /
    Foto: Christoph Hentschel, Community
  • / Wanderung auf der Hochalpe
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Wanderer und Kühe auf dem Breitenberg
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 14 12 10 8 6 4 2 km Hochalphütte (1510 m) Hochalphütte (1510 m) Ostlerhütte (1838 m) Berghaus Allgäu (1500 m) Reichenbachklamm
Bergtour auf den Pfrontener Hausberg. Auf dem Breitenberggipfel (1838m) könnt ihr in der Ostlerhütte einkehren.
schwer
Strecke 15,2 km
5:30 h
1.031 hm
1.030 hm
1.825 hm
840 hm
Start der Wanderung ist an der Talstation der Breitenbergbahn in Pfronten-Steinach. Durch die Reichenbachklamm (auch über den Hochalp Forstweg möglich) führt die Tour zur Bergstation der Breitenbergbahn. Einkehrmöglichkeiten auf dem Breitenberg bieten die Hochalphütte, das Berghaus Allgäu in der Bergstation der Breitenbergbahn und die Ostlerhütte, direkt auf dem Gipfel des Breitenbergs. Den Rückweg tretet ihr ab der Ostlerhütte auf dem gleichen Weg bis zur Bergstation der Breitenbergbahn an. Anschließend fürht der Weg unterhalb der Seilbahn zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung. Alternativ ist vom Breitenberg auch der Abstieg zur Fallmühle ins Achtal möglich. Von dort ist es ein einstündiger Fußmarsch entland der Steinacher Ach über Pfronten-Steinach zurück zur Talstation der Breitenbergbahn.

Autorentipp

Unbedingt eine Einkehr in der Ostlerhütte einplanen und das Alpenpanorama im Liegestuhl genießen. 
Profilbild von Pfronten Tourismus
Autor
Pfronten Tourismus
Aktualisierung: 15.09.2020
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.825 m
Tiefster Punkt
840 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Ostlerhütte (1838 m)
Berghaus Allgäu (1500 m)
Hochalphütte (1510 m)

Start

Breitenbergbahn Talstation in Pfronten-Steinach (840 m)
Koordinaten:
DD
47.564740, 10.574890
GMS
47°33'53.1"N 10°34'29.6"E
UTM
32T 618463 5269126
w3w 
///gehe.gelebt.bisher

Ziel

Breitenbergbahn Talstation in Pfronten-Steinach

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnlinie Pfronten, Bus ÖPNV

Anfahrt

B 309

Parken

Ausreichend Parkplätze gibt es bei der Talstation der Breitenbergbahn.

Koordinaten

DD
47.564740, 10.574890
GMS
47°33'53.1"N 10°34'29.6"E
UTM
32T 618463 5269126
w3w 
///gehe.gelebt.bisher
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wandern im Ostallgäu (HW Verlag) und Zumstein Wanderkarte Pfronten Nr. 2p

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk zum Wandern wird empfohlen.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Dany Kunze · 13.07.2021 · Community
Ist die Reichenbachklamm mit großem Hund zu bewältigen?
mehr zeigen
Antwort von Ralf Ackermann  · 14.07.2021 · Community
Griass di Dany. Kenn mich nicht so aus mit Hunden, aber es gibt keine Passagen an dem man diesen tragen müsste. Der Weg kann halt nass und manchmal etwas schmierig sein. Jedoch hat ein Tier ja 4 Beine.
Frage von Robert Wiesner · 20.05.2020 · Community
Ist die Tour aktuell möglich. Laut Google maps ist die Klamm geschlossen
mehr zeigen
Antwort von Julian Knacker · 25.05.2020 · Pfronten Tourismus
Hallo Robert Wiesner, uns bei Pfronten Tourismus sind keine Sperrungen in der Reichenbachklamm bekannt. Die Sperrung in Google Maps ist jetzt auch entfernt worden. Eine Übersicht von Sperrungen oder Umleitungen in Pfronten ist auch unter www.pfronten.de/outdoor-info zu finden. Viele Grüße aus Pfronten, Julian

Bewertungen

5,0
(2)
Ralf Ackermann 
10.07.2021 · Community
Am besten um 9 Uhr schon am Gipfel sein sonst nimmt der Massentourismus seinen Lauf. Gipfel mit Bergbahnen sind nicht so mein Ding.
mehr zeigen
Gemacht am 10.07.2021
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Foto: Ralf Ackermann, Community
Uwe Schmidt
08.10.2019 · Community
War eine wunderschöne Tour zur Bergstation, dann zur Ostlerhütte, von dort zur Bad Kissinger Hütte, zum Aggenstein runter zur Reichenbachklamm und bis zur Talstation. Diana und ich sind richtig zufrieden mit uns. Jetzt noch etwas leckeres Essen und dann ab in die Sauna und entspannen 😊
mehr zeigen
Gemacht am 08.10.2019
Christoph Hentschel 
05.09.2015 · Community
Durch die wildromantische Reichenbachklamm führt die Tour auf den 1.838 Meter hohen Breitenberg. Der Berg gehört zur bayerischen Seite der Tannheimer Berge und bildet mit seinem breiten Bergrücken eine markante Erscheinung im Pfrontener Tal. Auf dem Weg nach oben begleitet Sie das Rauschen des Reichenbaches durch den felsigen Wald bis zur Bergstation der Kabinenbahn. Hier öffnet sich der Wald und der weitere Weg führt über Allgäuer Wiesen auf den Bergrücken und zum Gipfel. Die herrliche Aussicht vom Gipfelkreuz des Breitenberges auf das Voralpenland mit seinen vielen Seen belohnt für die Mühen des Aufstieges. Im Hintergrund, zum Greifen nahe, liegt der felsige Gipfel des Aggensteins. Hier mein kleines Video dazu: http://youtu.be/zUbKUrkouwM
mehr zeigen
Foto: Christoph Hentschel, Community

Fotos von anderen

+ 2

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,2 km
Dauer
5:30 h
Aufstieg
1.031 hm
Abstieg
1.030 hm
Höchster Punkt
1.825 hm
Tiefster Punkt
840 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.