Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bergtour auf den Aggenstein
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderungempfohlene Tour

Bergtour auf den Aggenstein

· 17 Bewertungen · Wanderung · Allgäu
LogoPfronten Tourismus
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfronten Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bad Kissinger Hütte
    / Bad Kissinger Hütte
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Der Aggenstein im Sommer
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Wasser in der Reichenbachklamm
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Wanderweg durch die Reichenbachklamm
    Foto: Julian Knacker, Outdooractive Premium
  • / Die Reichenbachklamm
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Wanderung zum Aggenstein
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Blick auf das Voralpenland
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Wanderung zur Bad Kissinger Hütte
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Fahrt mit der Hochalpbahn
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Bergtour auf den Aggenstein
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Blick ins Tannheimer Tal
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Kletterei zum Gipfel des Aggenstein
    Foto: Rainer Bräuning, Community
  • / Wanderung zum Aggenstein
    Foto: Julian Knacker, Pfronten Tourismus
  • / Breitenbergbahn Pfronten
    Foto: Erwin Reiter, Pfronten Tourismus
  • / Blick auf den Aggenstein im Abendlicht
    Foto: Julian Knacker, Deutschland abgelichtet
m 2000 1500 1000 500 14 12 10 8 6 4 2 km Aggenstein (1986 m)
Die Bergtour auf den markanten Aggenstein bietet einmaligen Naturgenuss und wunderbare Ausblicke auf die Allgäuer und Tiroler Alpen. Trittsicherheit ist erforderlich.
schwer
Strecke 15,5 km
6:00 h
1.171 hm
1.171 hm
1.979 hm
840 hm
Startpunkt ist die Talstation der Breitenbergbahn in Pfronten. Von dort geht die Tour durch die Felder am Fuße des Breitenberges am Reichenbach entlang in die Reichenbachklamm. Durch die Klamm geht es auf der Via Alpina hinauf auf den Breitenberg. An der Genzer Hütte vorbei geht es weiter in Richtung Aggenstein. Über den Bösen Tritt führt der Weg hoch zur Bad Kissinger Hütte. Danach folgt der Aufstieg zum Gipfelkreuz des Aggensteins. Zurück geht es über den  "Langen Strich" zum Wandergebiet Hochalpe auf dem Breitenberg. Der weitere Abstieg erfolgt über die Hochalphütte bis zum Berghaus Allgäu und der Bergstation Breitenbergbahn. Von hier aus geht es auf dem Wanderweg unter der Seilbahn zurück zum Ausgangspunkt.

Autorentipp

Traumhafter Ausblick auf dem Gipfel des Aggensteins und auf der Sonnenterrasse der Bad Kissinger Hütte. Für müde Wanderer steht die Breitenbergbahn zur Verfügung.
Profilbild von Pfronten Tourismus
Autor
Pfronten Tourismus
Aktualisierung: 28.04.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.979 m
Tiefster Punkt
840 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Bad Kissinger Hütte (1795 m)

Sicherheitshinweise

Der Aufstieg zum Gipfelkreuz des Aggensteins ist teilweise mit Drahtseilen gesichert und erfordert Trittsicherheit. 

Start

Talstation Breitenbergbahn in Pfronten-Steinach (840 m)
Koordinaten:
DD
47.565230, 10.574450
GMS
47°33'54.8"N 10°34'28.0"E
UTM
32T 618429 5269180
w3w 
///kerzen.angeblich.füllen

Ziel

Aggenstein (1985 m)

Wegbeschreibung

Von Talstation der Breitenbergbahn geht es über einen Forstweg in Richtung Reichenbachklamm. Danach geht es über erdgebundene, schmale Wanderwege durch die Reichenbachklamm entlang der Via Alpina auf den Breitenberg. Der Aufstieg zur Bad Kissinger Hütte erfolgt über den schmalen, gut begehbaren Bergweg "Böser Tritt". Von der Bad Kissinger Hütte führt der Gebirgsweg auf den Gipfel des Aggensteins. Runter geht es wiederrum über den Bösen Tritt zur Bergstation der Hochalpbahn. Von dort führt ein breiter Kiesweg wieder zurück ins Tal.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnlinie Außerfernbahn Bahnhof Pfronten-Steinach, Bus ÖPNV Haltestelle Pfr-Steinach Breitenbergbahn

Anfahrt

B 309

Parken

Talstation Breitenbergbahn in Pfronten-Steinach

Koordinaten

DD
47.565230, 10.574450
GMS
47°33'54.8"N 10°34'28.0"E
UTM
32T 618429 5269180
w3w 
///kerzen.angeblich.füllen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Zumstein Wanderkarte Pfronten, Wandern im Ostallgäu (HW Verlag) beide Karten im Haus des Gastes erhältlich.

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk zum Wandern wird empfohlen.

Fragen & Antworten

Frage von Anna-Maria Landerer · 31.05.2021 · Community
Ist der Gipfel vom Engetal aus bereits gut erreichbar oder gibt es noch Schneereste?
mehr zeigen
Frage von Laura Roland · 23.05.2021 · Community
Kann man die Tour auch mit Hund machen? Also vorausgesetzt der Hund ist gesund, fit und trittsicher..
mehr zeigen
Antwort von Sandra Reil · 23.05.2021 · Community
Hallo Laura, ja, das würde ich schon sagen. Bitte beachte die positiven Höhenmeter und damit dass die Wanderung konditionelle Anforderungen stellt. Der kleine Abstecher zum Gipfelkreuz vom Aggenstein ist eine kurze Kletterpassage, die ein geübter Hund mit gehen kann. Sollte das nicht möglich sein, lässt man den Gipfel eben aus und geht dran vorbei.
1 more reply

Bewertungen

4,6
(17)
Michael Schauer
03.11.2021 · Community
Eine absolut traumhafte Tour für geübte, trittsichere und einigermaßen schwindelfreie Wanderer. Kurz vor der Kissinger Hütte ist der "Böse Tritt" teilweise sehr steil aber ist noch kein Klettersteig. Zudem sind die letzten Meter auf den Gipfel über einen machbaren Klettersteig zu meistern. Ich bin dann vom Breitenberg mit der Bahn runter gefahren um die Knie zu schonen und damit blieb es auch bei 4 Std.
mehr zeigen
Gemacht am 01.10.2021
Foto: Michael Schauer, Community
Foto: Michael Schauer, Community
Foto: Michael Schauer, Community
Foto: Michael Schauer, Community
Foto: Michael Schauer, Community
Melanie Schreff
05.07.2021 · Community
Bin heute zum 2 . Mal auf den Aggenstein, aber heute von der Talstation Breitenberg(kostenlos parken…. wo gibt es das denn noch😄) Diese Tour dauert länger als von Grän…. Ist aber wunderschön.Hab 6,5 Std gebraucht. Hab mich aber nach dem Reichenbachklamm bisschen verirrt🤪 Bin dann den Aufstieg zum Gipfel von der Bergstation aus, war aber sehr schön, hat mich nur etwas Zeit gekostet. Abstieg dann über Kissinger Hütte…. Böser Tritt… Talstation. Die Kraxelei vor dem Gipfel ist wirklich nicht gefährlich, super gesichert. Der Aggenstein ist einfach mega…. Einer meiner Lieblingsberge.
mehr zeigen
Gemacht am 05.07.2021
Gipfel Aggenstein
Foto: Melanie Schreff, Community
Foto: Melanie Schreff, Community
Foto: Melanie Schreff, Community
Foto: Melanie Schreff, Community
Foto: Melanie Schreff, Community
Gipfel Aggenstein
Foto: Melanie Schreff, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 22

Bewertung
Schwierigkeit
schwer
Strecke
15,5 km
Dauer
6:00 h
Aufstieg
1.171 hm
Abstieg
1.171 hm
Höchster Punkt
1.979 hm
Tiefster Punkt
840 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Bergbahnauf-/-abstieg Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Wegpunkte
  • 8 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.