Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bergerkogel von Wetzelach im Virgental
Tour hierher planen Tour kopieren
Skitourempfohlene Tour

Bergerkogel von Wetzelach im Virgental

Skitour · Osttirol
LogoÖAV Sektion Graz-St. G.V.
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Graz-St. G.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gipfel
    / Gipfel
    Foto: Christine Goliasch, ÖAV Sektion Graz-St. G.V.
  • / Forstweg bis zur Marcher Alm
    Foto: Christine Goliasch, ÖAV Sektion Graz-St. G.V.
  • / zwischen Marcher Alm und Bläß
    Foto: Christine Goliasch, ÖAV Sektion Graz-St. G.V.
  • / Blick vom Gipfel Richtung Bläß / Aufstieg+Abfahrt
    Foto: Christine Goliasch, ÖAV Sektion Graz-St. G.V.
  • / Blick vom Bläß auf den Bergerkogel
    Foto: Christine Goliasch, ÖAV Sektion Graz-St. G.V.
  • / Gipfel
    Foto: Christine Goliasch, ÖAV Sektion Graz-St. G.V.
m 2500 2000 1500 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
traumhafte Skitour hoch über dem Virgental
schwer
Strecke 18,6 km
3:30 h
1.460 hm
1.460 hm
2.656 hm
1.185 hm
Die traumhafte Sicht und tolle nordseitige Abfahrt entschädigt für den langen Zustieg auf dem Forstweg. Großes LOB und DANK an den Besitzer/Almbewirtschafter, der den Forstweg nach dem schweren Schneebruch abfahrtauglich ausgeschnitten hat! (Begehung 02/2021)
Profilbild von Christine Goliasch
Autor
Christine Goliasch 
Aktualisierung: 22.03.2022
Schwierigkeit
schwer
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
2.656 m
Tiefster Punkt
1.185 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Start

Wetzelach 1.200m (1.185 m)
Koordinaten:
DD
47.000640, 12.419033
GMS
47°00'02.3"N 12°25'08.5"E
UTM
33T 303787 5208468
w3w 
///machbar.eigene.apfelmost

Ziel

Bergerkogel 2.656m

Wegbeschreibung

Vom Ortsteil Wetzelach über über steile freie Wiesen bis zum Frostweg östlich des letzten Hofes. Diesen Forstweg bis zur Marcher Alm 1.740m. Ab der Alm steil über den bewaldeten Kamm, weiter über bereits freie Flächen auf den Bläß 2.225m. Nun ist der weitere Weg zum Gipfel gut ersichtlich. Über kupiert gestuftes Gelände in einen Sattel, südseitig auf den Gipfel.

Als Abfahrt empfiehlt sich bei entsprechender Lawinengefahr den Bläß durch das nordseitige Kar zu umfahren, spätestens auf Höhe Marcher Alm über einen Stickweg zur Aufstiegsspur bzw. zur Alm hinausqueren. Dort befindet sich auch ein einfacher Materialaufzug. Die weitere Abfahrt erfolgt über den Forstweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Anreise mit öffenlichen Verkehrsmitteln ist kaum möglich. Bus 951 von Lienz übe Matrei bis Haltestelle Virgen, Abzw. Obermauern. Bei guter Schneelage Abfahrt bis Gries / Brücke über die Isel.

https://www.osttirol.com/service/gratisnutzung-der-verkehrsmittel/

Anfahrt

Von Matrei in Osttirol ins Virgental bis zur Ortschaft Virgen, Abzweigung Richtung Niedermauern und weiter bis zum Weiler Wetzelach.

Parken

Wenig Parkmöglichkeiten! im Bereich letzten Brücke, bei Kapelle, unterhalb des Trafos oder nach Rückfrage bei Hausbewohnern

Koordinaten

DD
47.000640, 12.419033
GMS
47°00'02.3"N 12°25'08.5"E
UTM
33T 303787 5208468
w3w 
///machbar.eigene.apfelmost
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

obligate Skitourenausrüstung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
18,6 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
1.460 hm
Abstieg
1.460 hm
Höchster Punkt
2.656 hm
Tiefster Punkt
1.185 hm
Hin und zurück aussichtsreich Gipfel-Tour Forstwege freies Gelände
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.