Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Berchtesgadener Talweg 2. Etappe Wimbachbrücke - Ramsau - Kirche Bischofswiesen
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Berchtesgadener Talweg 2. Etappe Wimbachbrücke - Ramsau - Kirche Bischofswiesen

Wanderung
Verantwortlich für diesen Inhalt
Tourenportal Berchtesgadener Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Postkartenmotiv: Die Pfarrkirche St. Sebastian im Bergsteigerdorf Ramsau
    Postkartenmotiv: Die Pfarrkirche St. Sebastian im Bergsteigerdorf Ramsau
Berchtesgadener Talweg
m 900 800 700 600 500 25 20 15 10 5 km
Von der Wimbachbrücke entlang der Ache in die Ramsau, durch den Zauberwald, Hintersee, Taubensee, Soleleitungsweg, Vierradweg, Böcklweiher, Herz-Jesu-Kirche Bischofswiesen
mittel
Strecke 28,8 km
10:00 h
395 hm
379 hm
948 hm
592 hm
Der Weg führt von der Wimbachbrücke die Ramsauer Ache entlang bis zur weltbekannten Kirche St. Sebastian. Das beliebte Fotomotiv nutzen wir für eine Pause. Den Fotoapparat halten wir gleich griffbereit, denn im Zauberwald und rund um den romantisch eingebetteten Hintersee bieten sich tolle Motive. Über den König-Max-Weg gelangen wir zum Taubensee und genießen das Panorama, das sich vom Soleleitungsweg bietet. Am Söldenköpfl biegen wir in den Vierradweg ein und kommen zum Böcklweiher. In dem kleinen Weiher spiegelt sich der Watzmann fotogen. Es ist nicht mehr weit bis nach Bischofswiesen. Am Bahnhof überqueren wir die Bischofswieser Ache und erreichen mit der Herz-Jesu-Kirche unser Ziel. 

Autorentipp

Ramsau Kirche St. Sebastian

Hintersee mit Zauberwald

Bischofswiesen: Herz Jesu Kirche

Moorlehrpfad Böcklweiher

Böcklweiher mit Watzmannspiegelung

Profilbild von Susanne Pannke
Autor
Susanne Pannke
Aktualisierung: 31.05.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Söldenköpfl, 948 m
Tiefster Punkt
Uhlmühle, 592 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeiten

Söldenköpfl

Weitere Infos und Links

Die Berchtesgadener Rundwege

Start

Wimbachbrücke (629 m)
Koordinaten:
DD
47.602895, 12.924717
GMS
47°36'10.4"N 12°55'29.0"E
UTM
33T 344011 5274251
w3w 
///schmale.aufhebung.anziehst

Ziel

Bischofswiesen Herz-Jesu-Kirche

Wegbeschreibung

Von der Wimbachbrücke geht es entlang der Ache in die Ramsau, an der Kirche vorbei, durch den Zauberwald, um den Hintersee herum.. Über den König-Max-Weg geht es zum Taubenseen gehen Richung Mordaualm und zweigen ab zum Soleitungsweg, den wir bis zum Söldenköpfl folgen. Dann geht es über den Vierradweg Richtung Bischofswiesen, vorbei am Böcklweiher,  durch die Böcklgasse, an der Ache Richtung Bahnhof Bischofswiesen. Bei der Holzbrücke überqueren wir die Bundesstraße und gelangen zur Herz Jesu Kirche. Hier endet die 2. Etappe.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
47.602895, 12.924717
GMS
47°36'10.4"N 12°55'29.0"E
UTM
33T 344011 5274251
w3w 
///schmale.aufhebung.anziehst
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Eine Broschüre zu den Berchtesgadener Rundwegen erhalten Sie in den Tourist-Infos

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

gutes Schuhwerk, Trekkingstöcke, Regenbekleidung, Rucksack

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
28,8 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
395 hm
Abstieg
379 hm
Höchster Punkt
948 hm
Tiefster Punkt
592 hm
Von A nach B Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich geologische Highlights hundefreundlich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 9 Wegpunkte
  • 9 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.