Start Touren Benzegg von der Zufahrt zu den Marbachalmen
Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Skitour

Benzegg von der Zufahrt zu den Marbachalmen

Skitour • Radstädter Tauern
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Flache Forststraße nach dem Parkplatz
    / Flache Forststraße nach dem Parkplatz
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Vor der Ranstlalm
    / Vor der Ranstlalm
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Ranstlalm
    / Ranstlalm
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • weiter durch lichten Lärchenwald
    / weiter durch lichten Lärchenwald
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • am Sattel zwischen Schilchegg und Benzeck
    / am Sattel zwischen Schilchegg und Benzeck
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Blick zurück zum Sattel, rechts das Schilchegg
    / Blick zurück zum Sattel, rechts das Schilchegg
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • vor dem Gipfel
    / vor dem Gipfel
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • kurz vor dem Gipfel
    / kurz vor dem Gipfel
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Am Gipfel
    / Am Gipfel
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • in der Abfahrtsrinne
    / in der Abfahrtsrinne
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • in der Abfahrtsrinne, Blick nach Süden
    / in der Abfahrtsrinne, Blick nach Süden
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • unterer Teil der Rinne oberhalb der Ranstlalm
    / unterer Teil der Rinne oberhalb der Ranstlalm
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Blick Richtung Tauernalm
    / Blick Richtung Tauernalm
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
  • Marbachalmen
    / Marbachalmen
    Foto: Herbert Dazinger, ÖAV Sektion Sankt Pölten
Karte / Benzegg von der Zufahrt zu den Marbachalmen
1200 1500 1800 2100 2400 m km 2 4 6 8 10
Wetter

Mittellange Skitour mit einigen Abfahrtsvarianten, kann auch mit dem Schilchegg kombiniert werden.

mittel
10,4 km
3:00 Std
970 hm
970 hm

Die sehr beliebte Skitour beginnt direkt an der von Flachauwinkl kommenden Straße, führt bis knapp vor die Marbachalmen und weiter über steile Forstwege bis sehr aussichtsreichen Ranstlalm. Weiter über schöne freie Hänge auf den Sattel zwischen Schilchegg und Benzegg und dann auf den Gipfel des Benzeggs (2076 m). 

Die hier beschriebene Abfahrt über die fast direkt vom Gipfel abfallende Flanke ist schon während Aufstiegs gut einsehbar.

Autorentipp

Verpflegung mitnehmen, es gibt entlang der Tour keine Einkehrmöglichkeit.

outdooractive.com User
Autor
Herbert Dazinger
Aktualisierung: 07.12.2018

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höhenlage
2079 m
1000 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Ausrüstung

Komplette Skitouren-Sicherheitsausrüstung incl. Helm, LVS, Schaufel und Sonde.

Start

Parkplatz an der Bundesstraße, Schranken bei Einfahrt zum Marbachtal (1104 hm)
Koordinaten:
Geographisch
47.262833 N 13.414192 E
UTM
33T 380031 5235592

Ziel

Wie Tourstart

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz an der Flachauwinklstraße folgt man der fast ebenen Forststraße durch den Wald, über eine Brücke und über offenes Gelände bis die Straße bei einem weiteren Schranken eine Rechtskurve macht. Die Straße folgt nun dem Bachlauf leicht bergauf lichten Wald bis man die offenen Flächen der Marbachalmen erreicht. Jetzt der rechts hinauf abzweigenden Forststraße bis zur Ranstlalm (H=1500 m) folgen. Von hier geht über freies Gelände bzw. durch sehr lichte Lärchenbestände bis zum Kamm zwischen Schilchegg links und Benzegg rechts (H=1874 m). Nun entlang des rückenartigen Kamms bis zum Gipfel (H=2076 m).

Für die Abfahrt über die südostseitige Rinne folgt man ein kleines Stück der Aufstiegsspur und fährt dann linkshaltend in die Rinne ein. Dieser folgt man bis man entweder rechts zur Ranstlalm ausquert oder bis man die zu den Marbachalmen führende Forststraße erreicht.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Richtung Salzburg oder Innsbruck kommend mit der ÖBB bis Bischofshofen, weiter mit dem Bus nach Altenmarkt und Flachauwinkl (www.oebb.at). Von dort mit dem Taxi bis zum Einstieg der Tour.

Anfahrt

Tauernautobahn A10 Abfahrt Flachauwinkl, bei der Bundesstraße nach Süden abbiegen (vorbei an den Parkplätzen für die Lifte der Skischaukel Flachauwinkl-Zauchensee), der Flachauwinklstraße nach Süden (taleinwärts) folgen bis nach 4 km rechts eine Forststraße mit Schranken abbiegt.

Parken

Vor dem Schranken befindet sich ein Parkplatz.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Community

 Kommentar
 Aktuelle Bedingung
Veröffentlichen
  Zurück zur Eingabe
Punkt auf Karte setzen
(Klick auf Karte)
oder
Tipp:
Der Punkt ist direkt auf der Karte verschiebbar
Löschen X
Bearbeiten
Abbrechen X
Bearbeiten
Punkt auf Karte ändern
Videos
*Pflichtfeld
Veröffentlichen
Bitte einen Titel eingeben.
Bitte gib einen Beschreibungstext ein.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,4 km
Dauer
3:00 Std
Aufstieg
970 hm
Abstieg
970 hm
Rundtour aussichtsreich Gipfel-Tour

Wetter Heute

Lawinenlage 

Statistik

: Std
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.