Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Benediktenwand via Tutzinger Hütte - Langer einfachster Anstieg auf den höchsten Berg
Wanderung Premium Inhalt

Benediktenwand via Tutzinger Hütte - Langer einfachster Anstieg auf den höchsten Berg

Wanderung · Tölzer Land
Verantwortlich für diesen Inhalt
KOMPASS-Karten Verifizierter Partner 
  • 339e101ee168fd16e43589ca892e0a78.TIF
    339e101ee168fd16e43589ca892e0a78.TIF
    Foto: KOMPASS-Karten
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Strecke 21,7 km
7:00 h
1.245 hm
1.245 hm
1.780 hm
648 hm
Der nordseitige "Standardweg" zur Benediktenwand hat an heißen Tagen den Vorteil, dass der Aufstieg relativ kühl ist und bis zum Rieder Vorberg mit Schautafeln zu Wald und Natur garniert ist. Nach längerem Auf und Ab wird man für die Anstrengung mit dem eindrucksvollsten Blick auf die 450 Meter hohe Nordwand und einem kühlen Bier auf der renovierten Tutzinger Hütte mit gegenüber liegendem Schlafgebäude belohnt. Zum Endspurt in westlich ausholender Schleife auf den Höhepunkt der Isarwinkler Voralpen verleitet ein weiter Gipfelblick, der von der Zugspitze übers Karwendel bis zum Rofan bzw. über das Alpenvorland bis München reicht.

 Vom Parkplatz 01 südostwärts auf breitem Forstweg in den Wald und an Infotafeln (Waldlehrpfad) und einer Alm vorbei aufwärts zu einer Serie von Abkürzern (den ersten ignorieren) Richtung Tutzinger Hütte/ Benediktenwand, die etwas Trittsicherheit verlangen. Der vorletzte führt über eine Schneise zu einem Regen-Unterstand, der letzte als Karrenweg über den Kamm des Rieder Vorbergs 02 (1045 m) hinab zu den Wiesen der Kohlstattalm. Kurz dahinter im Wald links ab (beschildert), ostwärts auf einem Karrenweg an einem riesigen Findlings-Block vorbei abwärts zur Schmiedlaine 03 (950 m) und durch den Eibelsgraben aufwärts zur Eibelsfleckalm (1033 m) am stark abgekürzten Forstweg. Hier auf schlechtem Weg über Wiesen südostwärts aufwärts wieder zu diesem, dessen Ende man bald erreicht (1150 m, Materialseilbahn, Rad-Abstellplatz). Kurz davor einige Meter links aufwärts, südwärts über einen Serpentinenweg im Steilwald hinauf zu einem Absatz und über Almwiesen zur Tutzinger Hütte 04 (1327 m).

Alle Funktionen mit Pro+ freischalten
Mit Pro+ schaltest du den Zugang zu Tourdetails, Wegbeschreibung, Bildern, dem GPS-Track sowie vielen wertvollen Informationen rund um die Tour frei.

Bereits freigeschaltet? 

Premium Inhalt Premium-Touren werden von professionellen Autoren oder Fachverlagen herausgegeben.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen