Start Touren Benediktenwand / 20.11.2011
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Benediktenwand / 20.11.2011

Wanderung · Tölzer Land
outdooractive.com User
Verantwortlich für diesen Inhalt
Robert Zimmermann
  • Endlich Oben
    / Endlich Oben
    Foto: Robert Zimmermann, Community
  • Gipfelglück
    / Gipfelglück
    Foto: Robert Zimmermann, Community
  • Die steile Wand  vor Augen
    / Die steile Wand vor Augen
    Foto: Robert Zimmermann, Community
  • Blick zum Starnbergersee
    / Blick zum Starnbergersee
    Foto: Robert Zimmermann, Community
  • Blick nach Westen
    / Blick nach Westen
    Foto: Robert Zimmermann, Community
Karte / Benediktenwand / 20.11.2011
900 1200 1500 1800 2100 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 20

Lehr- und Aussichtsreiche Wanderung auf Die Benediktenwand
schwer
21 km
9:26 h
1484 hm
1484 hm

Autorentipp

Auch im Winter als Schneeschuhtour zu empfehlen

Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1800 m
Tiefster Punkt
658 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Für Kinder unter 10 Jahren nicht geeignet!

Trittsicherheit erforderlich!

Ausrüstung

Sommer:

- festes Schuhwerk

- Wechselkleidung

- ausreichend Flüssigkeit

- Brotzeit

Winter:

- Übliche Sicherheitsausrüstung

- Warme Wechselkleidung für den Gipfel ( sonst kein Genuss )

- ausreichend Verpflegung, keine Einkehrmöglichkeit ( Tutzingerhütte von November

  bis April geschlossen )

Start

Wanderparkplatz Gschwend / Mariaeich in Benediktbeuern (657 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.699887, 11.421445
UTM
32T 681669 5285785

Ziel

Wanderparkplatz Gschwend / Mariaeich in Benediktbeuern

Wegbeschreibung

Aufstieg

Wir verlassen den Parkplatz am hintersten Ende nach rechts, dort über die Brücke am Lainbach und nun dem Leinbach (Wildbachlehrpfad) folgend bergwärts, bis wir an eine kleine Brücke kommen, hier queren wir den Lainbach und folgen nun dem Steig vorbei an der Söldner-Alm bis zur Forststraße nun auf der Forststraße bergwärts bis zu Materialseilbahn der Tutzinger-Hütte, dort links in den Wald dem anfänglichen flachen später in steilen Serpentinen nach oben führenden Steig welcher uns auf eine Senke vor die Steil aufsteigende Felswand der Benediktenwand führt, hir befindet sich auch die Tutzinger-Hütte.

Auf einem Pfad kurz weiter unter die Wand dort rechts über die schottrigen Serpentinen nach oben hinauf und links zum Westrücken der Benediktenwand nun Ostwärts über einen steinigen Weg zwischen Latschen aufwärts immer weiter dem Weg folgend bis zur Biwakhütte
 nun rechts aufwärts zum Gipfelkreuz.

Abstieg

Wir folgen dem Aufstiegsweg bis zur Materialseilbahn der Tutzinger-Hütte nun rechts auf den Fahrweg nach wenigen Metern links abbigend dem Pfad über die Almfläche der Eibelsfleckalm folgen an der Alm kurz nach links auf den Fahrweg und diesen nach rechts wieder auf dem abzweigenden Steig verlassen, weiter bis an den schon von weitem HÖRBAREN Wasserfall der Schmiedlaine, dort nach links dem Karrenweg bis zur Fahrstraße aufwärts folgen, nun rechts auf den Fahrweg nach gut 600m verlassen wir den Fahrweg nach rechts auf einen Karrenweg auf welchen wir mehrfach talwärts die Fahrstraße queren, der Weg endet an einer Teerstraße, nun rechts der Straße folgend zurück zum Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von München mit der Oberlandbahn bis Benediktbeuern BHF, dann Bus bis Alpenwarmbad

Anfahrt

Von München über die A 95 bis Ausfahrt Sindelsdorf eiter über die B472 auf die B11 bis Benediktbeuern am Ortsende links ab Richtung Gschwendt / Mariaeich zum Parkplatz Alpenwarmbad.
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass Nr. 182 / Isarwinkel

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
21 km
Dauer
9:26 h
Aufstieg
1484 hm
Abstieg
1484 hm
Streckentour Rundtour Einkehrmöglichkeit geologische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.