Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren BB2019-03 Rond de Langkofel
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

BB2019-03 Rond de Langkofel

Wanderung · Gröden Dolomiten
Profilbild von Dick Reuijl
Verantwortlich für diesen Inhalt
Dick Reuijl 
  • /
    Foto: Dick Reuijl, Community
Karte / BB2019-03 Rond de Langkofel
m 2600 2400 2200 2000 1800 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Vanaf Passo Sella gaat er een kabelbaan richting de Toni Demetz hütte (2881m). Deze Sassolungo kabelbaan is een avontuur op zich met z'n twee-persoons sta gondels. De hut ligt midden in de Langkofel gruppe vlak naast de Langkofel (3181m). Vanaf de hut dalen we steil af door de Langkofel scharte en doorkruisen daamee de Langkofel gruppe. Bij de Langkofel hütte zijn we al een heel eind afgedaald. Uiteindelijk wordt het minder steil en gaan we rond de Langkofel terug naar Passo Sella.
mittel
Strecke 8,6 km
3:02 h
217 hm
724 hm
2.686 hm
2.029 hm

Varianten:

We maken nu bijna dezelfde ronde maar starten en eindigen op een ander punt. De tocht begint nu bij de Monte Pana kabelbaan in Santa Cristina en niet meer op de Passo Sella. Na deze kabelbaan stappen we over op de Monte de Seura kabelbaan die ons op de route brengt rond de Langkofel. (+60m, +60m, +1,1km)

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Höchster Punkt
2.686 m
Tiefster Punkt
2.029 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Sassolungo kabelbaan (2.683 m)
Koordinaten:
DD
46.514503, 11.739524
GMS
46°30'52.2"N 11°44'22.3"E
UTM
32T 710148 5154861
w3w 
///verlagen.anstellen.reise

Ziel

Passo Sella

Wegbeschreibung

Zie beschrijving

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
46.514503, 11.739524
GMS
46°30'52.2"N 11°44'22.3"E
UTM
32T 710148 5154861
w3w 
///verlagen.anstellen.reise
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,6 km
Dauer
3:02 h
Aufstieg
217 hm
Abstieg
724 hm
Höchster Punkt
2.686 hm
Tiefster Punkt
2.029 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.