Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bayreuther Hütte-Rofanspitze-Sagzahn-Vorderes Sonnwendjoch-Bayreuther Hütte von Kramsach aus
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Bayreuther Hütte-Rofanspitze-Sagzahn-Vorderes Sonnwendjoch-Bayreuther Hütte von Kramsach aus

Bergtour · Rofan-Gebirge · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Bayreuth Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Joachim Fend, DAV Sektion Bayreuth
  • /
    Foto: Joachim Fend, DAV Sektion Bayreuth
  • /
    Foto: Joachim Fend, DAV Sektion Bayreuth
  • /
    Foto: Joachim Fend, DAV Sektion Bayreuth
  • /
    Foto: Joachim Fend, DAV Sektion Bayreuth
  • /
    Foto: Joachim Fend, DAV Sektion Bayreuth
  • /
    Foto: Joachim Fend, DAV Sektion Bayreuth
  • /
    Foto: Joachim Fend, DAV Sektion Bayreuth
  • /
    Foto: Joachim Fend, DAV Sektion Bayreuth
  • /
    Foto: Joachim Fend, DAV Sektion Bayreuth
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Vorderes Sonnwendjoch (2.224m) Sagzahn (2.228m) Bayreuther Hütte Bayreuther Hütte
Die Bayreuther Hütte  steht auf einem genialen Aussichtspunkt auf 1.576 m.  Von hier startet eine Rundtour über 3 Rofangipfel mit wunderschönen Panoramen bis hin zum Alpenhauptkamm.

Diese Tour liegt im Bereich einer Wegesperrung und ist daher geschlossen. Aktuelle Infos

geschlossen
mittel
21,9 km
10:32 h
1.789 hm
1.789 hm
Schon der Aufstieg gestaltet sich interessant durch einen Abstecher zum Herrgottstein und den Blick in eine kleine Grotte. Die Bayreuther Hütte – an der Sonnenseite des Rofangebirges gelegen – steht auf einem genialen Aussichtspunkt auf 1.576 m. Am Treffpunkt von Ziller-, Alpbach- und Inntal eröffnen sich dem Besucher wunderschöne Ausblicke in die Täler und Panoramen bis hin zum Alpenhauptkamm. Bei der abwechslungsreichen Rundtour geniest der Wanderer erst den Blick auf den wunderschönen Zirener See bevor die Gipfelerlebnisse auf der Rofanspitze (2.259 m),  dem Sagzahn (2.228 m) und dem Vorderen Sonnwendjoch (2.224 m) mit ihren herrlichen Aussichten den Bergsteiger erfreuen. Mit den berühmten Kaspressknödeln der Bayreuther Hütte darf man sich nach der Rundtour dann belohnen.

Autorentipp

Für Übernachtungen auf der Bayreuther Hütte am Wochenende ist rechtzeitige Reservierung empfohlen.
Profilbild von Joachim Fend
Autor
Joachim Fend 
Aktualisierung: 28.05.2018
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.253 m
Tiefster Punkt
554 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bayreuther Hütte

Sicherheitshinweise

 Beim Hüttenwirt der Bayreuther Hütte über den Zustand des Schafsteiges erkundigen.

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit für die Drahtseilpassagen erforderlich.

Weitere Infos und Links

Bayreuther Hütte

www.bayreuther-huette.de

Tel.:  +43 (0)664 3425103

E-Mail: info@bayreuther-huette.de

https://www.facebook.com/bayreutherhuette

Adresse: Alpen 157, A-6232 Münster

Start

Kramsach von kostenlosen Parkplatz an der ehemaligen Sonnwendjochbahn (554 m)
Koordinaten:
DG
47.450652, 11.864581
GMS
47°27'02.3"N 11°51'52.5"E
UTM
32T 715936 5259223
w3w 
///klassenzimmer.zentrum.lerne

Ziel

Kramsach von kostenlosen Parkplatz an der ehemaligen Sonnwendjochbahn

Wegbeschreibung

Der günstigste Aufstieg zur Bayreuther Hütte beginnt in Kramsach von Parkplatz an der ehemaligen Sonnwendjochbahn. Der Beschilderung "Bayreuther Hütte" folgt man erst auf Forstwegen und später auf Almwegen in rund 3:30 Stunden bis zur Bayreuther Hütte. Die auf den Karten eingezeichneten Abkürzungen sind wenig begangen. Der Aufstieg ist auch gut mit dem Mountainbike möglich. Nach einer Übernachtung auf der Hütte folgt man den Wegweisern über die Zireiner Alm in Richtung Zireiner See. Unterhalb der mächtigen Wände vom Vorderen Sonnwendjoch und dem Sagzahn führt der Wanderweg über Almgelände bis zu einem Abzweig. Hier trifft man auf den vom Zireiner See kommenden Fernwanderweg E4 Zypern-Tarifa, dem man nach links in Richtung Marchgatterl folgt. Dort zweigt jetzt der E4 nach links in Richtung Schafsteig, Rofanspitze oder Erfurter Hütte ab und zieht durch Blockgelände bergauf.  Entlang der Wände windet sich der Steig teilweise mit  Seilversicherung steil nach oben zum Schafsteigsattel. Nach einer Verschnaufpause empfiehlt es sich nach rechts bis zum Grad aufzusteigen. Hier sollte der herrlichen Tiefblick zum Zireiner See nicht vergessen werden. Nur noch wenige Meter steigt jetzt der Weg am Grad entlang zur Rofanspitze (2.259 m). Nach der verdienten Rast am Gipfelkreuz geht es wieder kurz bergab. Der Weiterweg zum Sagzahn war von oben leicht zu erkennen. Zum steil aufragenden Sagzahn, führt ein kurzer Klettersteig. Für trittsichere und schwindelfreie Bergwanderer ist dieser leicht zu bewältigen. Wem dieser Anstieg zu riskant ist, für den besteht auch eine längere Umgehung zum Sagzahn. Am Ende des Klettersteigs sind es nur noch wenige steile Meter über einen Grashang zum Gipfelkreuz des Sagzahns (2.228 m). Den dritten Gipfel dieser Tour, das Vordere Sonnwendjoch (2.224 m) erreicht man ohne große Höhenunterschiede immer etwas unterhalb des Kamms entlang in circa einer halben Stunde. Nach der letzten Pause am Gipfelkreuz beginnt der Abstieg in Richtung Bayreuther Hütte, die in rund einer Stunde wieder erreicht werden kann. Eine kurze Seilversicherung hilft an einer Stelle für einen sicheren Abstieg. Zwischendurch sollten Sie immer mal innehalten um die herrliche Aussicht zu genießen. Wieder auf der Bayreuther Hütte angekommen, lässt sich die Tour mit einer verdienten Einkehr gut abschließen. Wer nicht noch 980m zum Ausgangspunkt absteigen will, sollte noch einmal übernachten. Der Abstieg nach Kramsach ist wie der Zustiegsweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Schnellzug (ICE/IC/EC) kannst du bequem bis zum Bahnhof Jenbach oder Wörgl anreisen (beide Bahnhöfe sind 10 km vom Brixlegg entfernt. Regionalzüge halten am Bahnhof Brixlegg. Von dort kommst du mit dem Regiobus 4115 zum Start am Parkplatz der ehemaligen Sonnwendjochbahn. Busfahrpläne:www.alpbachtal.at/files/busfahrplaene/4115.pdf

Anfahrt

 

A12 - Ausfahrt Kramsach -  nach Kramsach abbiegen- im Kreisverkehr 1. Ausfahrt und dann gleich links - nach ca. 800m links bis zum Parkplatz der ehemaligen Sonnwendjochbahn

Über Achensee bis zum Kreisverkehr vor der A12 - 3. Ausfahrt nach Münster - bis Kramsach Kreisverkehr - 2. Ausfahrt und dann gleich links - nach ca. 800m links bis zum Parkplatz der ehemaligen Sonnwendjochbahn

Aufstieg zur Bayreuther Hütte 3-3.30 Std

Parken

Der Parkplatz der ehemaligen Sonnwendjochbahn ist kostenfrei.

Koordinaten

DG
47.450652, 11.864581
GMS
47°27'02.3"N 11°51'52.5"E
UTM
32T 715936 5259223
w3w 
///klassenzimmer.zentrum.lerne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

AV-Karte 6; F&B WK 151 oder 321

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,9 km
Dauer
10:32h
Aufstieg
1.789 hm
Abstieg
1.789 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit ausgesetzt versicherte Passagen

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.