Start Touren Barbian-Barbianer Wasserfälle-Briol-Bad Dreikirchen-Barbian
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Wanderung

Barbian-Barbianer Wasserfälle-Briol-Bad Dreikirchen-Barbian

Wanderung · Sarntaler Alpen
Verantwortlich für diesen Inhalt
AVS Sektion Sand in Taufers Verifizierter Partner 
  • Bad Dreikirchen
    / Bad Dreikirchen
    Foto: Helena Steinkasserer, AVS Sektion Sand in Taufers
Karte / Barbian-Barbianer Wasserfälle-Briol-Bad Dreikirchen-Barbian
1000 1200 1400 1600 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Schöne, aussichtsreiche 3 bis 4 stündige Rundwanderung von Barbian zu den bekannten Barbianer Wasserfällen, weiter zum ehemaligen Schutzhaus Briol, schließlich zum alten Quellheiligtum Bad Dreikirchen und zurück nach Barbian.
mittel
9 km
3:14 h
566 hm
566 hm
Landschaftlich und kulturhistorisch reizvolle Rundwanderung

Autorentipp

Schiefer Kirchturm von Barbian: aufgrund schlechten Fundaments bei einer Höhe von knapp 40 Metern ist der Turm rund 1,57 Meter aus dem Lot geraten;

Barbianer Wasserfall: Der Untere Barbianer Wasserfall ist mit seinen 85 Metern der höchste und bekannteste Südtirols; er fällt über eine markante Porphyrstufe; 

Gasthof Briol: historischer Gastbetrieb im schlichten Bauhausstil;

Bad Dreikirchen: altes heidnisches Quellheiligtum mit drei gotischen, eng aneinander gebauten Kirchen (Hl. Gertraud, hl. Nikolaus, hl. Magdalena); Schlüssel zu den Kirchen beim nahegelegen Gasthof Messnerwirt erhältlich;

Eisacktaler Kastanienweg: führt von Villanders kommend durch Barbian weiter auf den Ritten;

Jakobsstatue am Brunnen vor der Pfarrkirche in Barbian;

Einkehrmöglichkeiten: Gasthof Briol, Gasthof Messnerwirt, Gasthöfe im Ortszentrum von Barbian;

Trostburg an der gegenüberliegenden Seite oberhalb der Ortschaft Waidbruck;

outdooractive.com User
Autor
Helena Steinkasserer 
Aktualisierung: 31.01.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1353 m
Tiefster Punkt
832 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Auf gutes Schuhwerk achten, da im Bereich des Unteren und Oberen Wasserfalls der Wandersteig, sowie die Holzstufen nass und somit rutschig sein können;

Ausrüstung

Wanderbekleidung, gute Wanderschuhe

Weitere Infos und Links

Fahrplansuche: Fahrplansuche

Start

Barbian (832 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.602839, 11.519733
UTM
32T 692975 5164114

Ziel

Barbian

Wegbeschreibung

Gestartet wird die Tour in der Ortschaft Barbian im Südtiroler Eisacktal, genauer gesagt, im Ortszentrum an der Kirche zum Hl. Jakobus;

Zunächst geht es in südliche Richtung, wo wenig später am Ortsrand bei einem Wegkreuz der Wasserfallweg abzweigt. Dieser schlängelt sich über Wiesen, dann durch den Wald bis zum Unteren Barbianer Wasserfall. Über Holzstufen und an gut abgesichtertem Geländer geht es zum Oberen Wasserfall. Am Oberen Wasserfall wird der Ganderbach überquert, der Weg schlängelt sich kurz aufwärts bis zu einer Weggabelung. Über den Weg Nr.34 geht es erneut über den Ganderbach, dann führt eine Forststraße auf eine Asphaltstraße. Auf Weg Nr.27 erreicht man bald den Gasthof "Briol. Ab dem Gasthof führt der Dreikirchenrundweg Nr.4 nach "Bad Dreikirchen". Der Rückweg erfolgt auf Weg Nr.6, der dann in den Weg Nr.3 abzweigt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Sämtliche Züge halten am Bahnhof von Brixen. Von dort im Halbstundentakt mit Regionalzug nach Waidbruck. Am Bahnhof von Waidbruck befindet sich der Terminal für die Linienbusse.

Anfahrt

Innsbruck - Brenner - über die Brennerautobahn nach Klausen (Ausfahrt Klausen/Gröden). Weiter in südliche Richtung auf der SS 12 bis nach Waidbruck und rechts nach Barbian abbiegen. Nach 4 km erreicht man den Ort Barbian.

Parken

Begrenztes Parkangebot unterhalb der Kirche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Kompass - Karte Nr. 059 Klausen und Umgebung

Tabacco - Karte Nr. 034 Bozen-Ritten-Salten 

oder 

Tabacco - Karte Nr. 040 Sarntaler Alpen

Buchtipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
9 km
Dauer
3:14 h
Aufstieg
566 hm
Abstieg
566 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.