Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Balderschwang - Piesenkopf
Tour hierher planen Tour kopieren
Bergtour Top

Balderschwang - Piesenkopf

· 2 Bewertungen · Bergtour · Allgäu
Profilbild von Stephanie und Andreas Holzmann
Verantwortlich für diesen Inhalt
Stephanie und Andreas Holzmann 
  • Moorebene Piesenkopf
    / Moorebene Piesenkopf
    Foto: Stephanie und Andreas Holzmann, Community
  • / Unterhalb des Piesenkopf
    Foto: Stephanie und Andreas Holzmann, Community
  • / Blick vom Piesenkopf aus
    Foto: Stephanie und Andreas Holzmann, Community
  • / Am Gipfel des Piesenkopf
    Foto: Stephanie und Andreas Holzmann, Community
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Lange, sehr schöne Tagestour auf einsamen Wegen ins Moor rund um den Piesenkopf 1.630
mittel
20,9 km
5:00 h
637 hm
637 hm
Balderschwang-Scheuenpaß-Piesenkopf-Abstecher Piesenalpe-Zwiebelemoos, Alpe Dinjgörgen, Alpe Scheuen, Balderschwang

Autorentipp

Im Zwiebelemoos mal die Schuhe ausziehen und Barfuß über das Moor gehen.

Hier wird auch ganz unbemerkt die Europäische Wasserscheide überquert. Wenige Meter entscheiden, ob die Regentropfen die Nordsee oder das schwarze Meer erreichen.

Bitte bleiben Sie stets auf den markierten Wegen

Gemütliche Einkehrmöglichkeiten mit regionalen Produkten gibt es auf der Alpe Dinigörgen, bei Familie Steurer in der Alpe Scheuen und Familie Wachter auf der Lenzenalpe.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Piesenkopf, 1.621 m
Tiefster Punkt
Bolgenach, 1.031 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Siplinger Suites (1.080 m)
Koordinaten:
DG
47.465269, 10.116444
GMS
47°27'55.0"N 10°06'59.2"E
UTM
32T 584138 5257474
w3w 
///aufgeworfen.knospe.wilder

Ziel

Siplinger Suites

Wegbeschreibung

An der Bolgenach entlang zum Paßanfang und rechts weiter Richtung Scheuen-Alpe. Der Asphaltstraße Richtung Scheuenpaß, Piesenkopf folgen. In einer großen rechts Kehre nach links über die Staumauer des Scheuenbachs gehen und der Wegbeschilderung Richtung Piesenkopf folgen. Den Steig durch den Wald nach oben gehen und auf der Moorebene links halten. Wenig weiter belohnt der 30 min Anstieg rechts zum Piesenkopf Gipfel mit einer grandiosen Aussicht auf die Allgäuer Alpen. Wieder zurück in der Ebene weiter Richtung Osten und über das Zwiebelemoos  zur Alpe Dinjgörgen wandern. Auf gutem Fahrweg durch den Wald hinab zur Scheuen-Alpe und am Bolgenachweg zurück zum Ausgangspunkt.

Die Tour kann auch am Paßanfang gestartet werden und verkürzt sich um ca. 1,5 Stunden und 8 km.

Im Moorgebiet rund um den Piesenkopf staut sich viel Wasser. Ideale Bedingungen für Orchideen, Enziane und weitere seltene Alpenblumen. Im Frühjahr säumt der Duft des wilden Schnittlauchs die Wanderwege. Im Herbst fasziniert das Rot des Grases und der Moose.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
47.465269, 10.116444
GMS
47°27'55.0"N 10°06'59.2"E
UTM
32T 584138 5257474
w3w 
///aufgeworfen.knospe.wilder
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Naturparkkarte Nagelfluhkette

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Genügend zu trinken, stets gutes Schuhwerk

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(2)
Annemieke Buresch
24.08.2018 · Community
Die Tour startet leider auf einem asphaltierten Versorgungsweg und auch am Schluss muss man diesen nehmen. Teilweise ist er geschottert, das fanden wir aber auch nicht so schön. Oben ist die Tour sehr schön mit wunderschöner Landschaft! Allerdings sehr sumpfig - jetzt im August nach wenig Regen ging das gut, bei nasserem Wetter könnte es aber schwierig werden.
mehr zeigen
Klaus Walz 
21.10.2017 · Community
Wir sind heute die Runde gelaufen, wunderbares Wetter klasse Tour. Leider waren alle 3 Allen auf dem Weg geschlossen. Laut Schild sind sie das ab 4.10. nur wenn jemand die Runde noch drehen mag !
mehr zeigen
Foto: Klaus Walz, Community
Foto: Klaus Walz, Community
Foto: Klaus Walz, Community
Foto: Klaus Walz, Community
Ralf Ackermann 
05.09.2015 · Community
Schöne einsame Rundtour. Zeitangabe großzügig bemessen.
mehr zeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
20,9 km
Dauer
5:00h
Aufstieg
637 hm
Abstieg
637 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Geheimtipp Gipfel-Tour

Statistik

  • 2D 3D
  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.