Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bärenkopf (1991m) von Pertisau
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Bärenkopf (1991m) von Pertisau

· 2 Bewertungen · Wanderung · Achensee
Verantwortlich für diesen Inhalt
alpenvereinaktiv.com Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Großer gebührenpflichtiger Parkplatz am Ausgangspunkt
    / Großer gebührenpflichtiger Parkplatz am Ausgangspunkt
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / entlang einer Skipiste starten wir Richtung Bärenbadalm
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / immer bestens beschildert
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / die gemütliche Bärenbadalm
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / weiter vorerst noch durch den Wald
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / bereits im Latschengürtel, Rückblick zur Bergstation des Lifts
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / einige Stellen im Weiterweg verlangen etwas Trittsicherheit
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / wir wechseln auf die Inntalseite des Bärenkopfs
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / eine kurze versicherte Stelle gilt es zu überwinden
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / aussichtsreich dem Hang entlang Richtung Grathöhe
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / ein paar Minuten noch zum Gipfel mit Blick über das Inntal und den Eingang zum Zillertal
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / Am Gipfel, Blick ins Karwendel
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / und zum Achensee
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
  • / der Abstieg zur Weißenbachalm (links)
    Foto: Elisabeth Reder, alpenvereinaktiv.com
m 2000 1500 1000 10 8 6 4 2 km Bärenkopf Weißenbachalm Bärenbadalm
Diese mittelschwere Wanderung führt zu einem äußerst aussichtsreichen Gipfel mit Blick über den Achensee
mittel
Strecke 11,1 km
4:45 h
1.110 hm
1.110 hm
Der erste Teil der Tour führt teils entlang einer Skipiste, teils auf einer Forststraße und später einem Steig wenig spektakulär zur bewirtschafteten Bärenbadalm. Über einen steilen Steig, an zwei Stellen mit Stahlseilen versichert, gelangen wir zusehends durch den lichter werdenden Wald in den Latschengürtel zum Gipfel mit eindrucksvoller Rundumsicht ins Inntal, Rofan und Karwendel .

Autorentipp

Durch Benutzung der Karwendel Bahn kann die Tour um ca. die Hälfte verkürzt werden.
Profilbild von Elisabeth Reder
Autor
Elisabeth Reder 
Aktualisierung: 01.06.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.991 m
Tiefster Punkt
929 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Bärenbadalm
Weißenbachalm

Start

Parkplatz beim Gh Huberttushof in Pertisau (928 m)
Koordinaten:
DD
47.429607, 11.718617
GMS
47°25'46.6"N 11°43'07.0"E
UTM
32T 705015 5256489
w3w 
///eindrucksvoll.empfindet.verlängert

Ziel

Parkplatz beim GH Hubertushof

Wegbeschreibung

Beschildert und bestens markiert ist der Steig, der uns entlang einer Skipiste vom Parkplatz Richtung Bärenkopf führt. Wir erreichen eine Forststraße, der wir dem Wegweiser entsprechend folgen, biegen beim nächsten Wegweiser auf einen Steig ein und gelangen nach ca 1,5 Stunden zur gemütlichen Bärenbadalm. Direkt an der Alm vorbei steigen wir steil Richtung Bärenkopf auf, zuerst noch durch Wald, dann im Latschengürtel. Vorbei an der Abzweigung zur Weißenbachalm führt uns der  Weg  über eine kurze versicherte Steilstufe. Steiler und schottrig ist der Weiterweg unterhalb von ein paar Felsen auf den Gratrücken. Zum höchsten Punkt mit Aussicht in alle Richtungen folgen wir flach diesem Rücken.

Abstieg:  Beim Wegweiser zur Weißenbachalm absteigen und von dort zurück zur Bärenbadalm und weiter zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug nach Jenbach und von dort mit dem Postbus nach Pertisau.

Fahrplan: www.vvt.at

Anfahrt

Von der A12-Inntalautobahn in Wiesing abfahren und zum Achensee weiterfahren. In Maurach nach Pertisau abzweigen und dem Seeufer entlang bis zum großen gebührenpflichtigen Parkplatz beim Gasthaus Hubertushof fahren (kurz vor Pertisau).

Parken

Großer gebührenpflichtiger Parkplatz direkt am Ausgangspunkt

Koordinaten

DD
47.429607, 11.718617
GMS
47°25'46.6"N 11°43'07.0"E
UTM
32T 705015 5256489
w3w 
///eindrucksvoll.empfindet.verlängert
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Wanderschuhe mit rutschfester Sohle

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(2)
Norbert Lammerts 
26.09.2021 · Community
Sehr schöne und anspruchsvolle Tour mit grandiosen Aussichten. Festes Schuhwerk, Trittsicherheit und Kondition notwendig. Ein phantastisches Panorama vom Gipfel des Bärenkopfes. Wir sind den Weg von der Talstation der Karwendelbahn hochgelaufen. Einkehrmöglichkeiten in der Bären Bad Alm und in der Bergstation der Karwendelbahn.
mehr zeigen
Gemacht am 29.07.2021
Video: Norbert Lammerts, Community
Kerstin Sigle 
08.07.2020 · Community
Anspruchsvoll, v.a. bei nassen Wegen. Die sensationelle Aussicht über den See entschädigt für alles. Verlängerung durch Abstieg über Weißenbachhütte ins Tal.
mehr zeigen
Gemacht am 23.06.2020

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,1 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
1.110 hm
Abstieg
1.110 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Gipfel-Tour aussichtsreich

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.