Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
1 Monat gratis Pro testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Baden-Baden - Geroldsauer Wasserfälle, Kreuzstein und Littersbach
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Baden-Baden - Geroldsauer Wasserfälle, Kreuzstein und Littersbach

· 11 Bewertungen · Wanderung · Schwarzwald
Profilbild von Günther Weinert - Wanderfex
Verantwortlich für diesen Inhalt
Günther Weinert - Wanderfex 
  • Vom Parkplatz geht es in Richtung Bütthof und Kreuzfelsen
    / Vom Parkplatz geht es in Richtung Bütthof und Kreuzfelsen
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Hölzerne Brücke über den Grobbach
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Grobbach
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Grobbach
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Der Geroldsauer Wasserfall
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Geroldsauer Wasserfall
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • /
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Grobbach
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Waldgasthaus Bütthof - Eine gute Rastmöglichkeit hinter dem Geroldsauer Wasserfall
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / ... und weiter geht es zum Kreuzfelsen!
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • /
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / In Serpentinen geht es zum Kreuzfelsen hoch. Knackig!
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • /
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Bernickelfelshütte
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • /
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Kreuzfelsen
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Top-Feeling!
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Panorama vom Kreuzfelsen
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Nach links in Richtung "Einmündung Littersbach" gehen
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Hier geht's lang: Herrgottstannenweg
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Das Littersbachtal
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Littersbachtal
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Markgrafenquelle
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Littersbachtal
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Hier geht's hinunter zum Grobbach
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • /
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Hier können Sie gleich zum Wanderparkplatz gehen ...
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / ... oder mit dem Wasser nach Geroldsau hinunter wandern
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Die Hinweisschilder an der Holzbrücke zeigen Ihnen Ihren Weg
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • / Grobbach in Richtung Geroldsau
    Foto: Günther Weinert - Wanderfex, Community
  • /
    Foto: Richie Latino, Community
  • /
    Foto: Richie Latino, Community
  • /
    Foto: Richie Latino, Community
m 500 400 300 200 8 7 6 5 4 3 2 1 km
Herrliche Wanderung entlang des idyllischen Grobbachs und hinauf zum Kreuzfelsen mit Blick auf Baden-Baden und weit hinüber zum Pfälzer Wald
mittel
Strecke 8,3 km
2:45 h
323 hm
323 hm

Eine Rundwanderung, die von Kontrasten lebt. Einerseits der romantische bachnahe Weg bis zu den Geroldsauer Wasserfällen, andererseits der serpentinenartige Pfad hoch zum Kreuzfelsen mit herrlichem Fernblick. Bachnah auch wieder das Littersbachtal, wo uns das Rauschen des Wassers bis zur Mündung in den Grobbach begleitet.

Rastmöglichkeiten und Schutzhütten gibt es am Wegesrand. Auch eine Gaststätte befindet sich im Tal des Grobbaches.

Die Wanderung wurde am 15.11.2019 unter dem Titel "Durch ein wildes Tal hinauf in luftige Höhen" in den Stuttgarter Nachrichten veröffentlicht.

Kennen Sie das Monbachtal oder die Strümpfelbacher Wasserfälle? Diese Links führen Sie zu diesen Touren: 

https://www.outdooractive.com/de/wanderung/schwarzwald/durch-das-monbachtal-zum-aussichtsturm-hohe-warte/110336813/

https://www.outdooractive.com/de/wanderung/stuttgart-und-umgebung/ebni-struempfelbacher-wasserfaelle-und-ebnisee/110414225/

Autorentipp

Die Rundwanderung "Yburg - Zur Gipfelburg mit Bewirtung zwischen Bühl und Baden-Baden" könnte Sie auch interessieren
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
546 m
Tiefster Punkt
234 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Angenehme, unproblematische Wege!

Weitere Infos und Links

Weitere Wanderungen, die sich lohnen:

  • Aurich - Idyllisches Kreuzbachtal
  • Bebenhausen - Ein Kloster, ein Jagdschloss und ganz viel Schönbuch! 
  • Burg Hohenneuffen - da muss ich hin! 
  • Erlenbach/Dahn - Berwartstein und Drachenfels 
  • Gundelsheim - Durch das beliebte Fünfmühlental zur Falknerei Burg Guttenberg 
  • Helfenberg - Ruinen und Burgen in Nah und Fern 
  • Heubach/Rosenstein - Höhlen, Aussichten und eine Ruine 
  • Hohenhaslach - Über den Judenfriedhof Freudental zur Pfeiferhütte 
  • Kleiningersheim - Die Kirche bleibt im Dorf! 
  • Klingenmünster - Burgen, Aussichtspunkte und Brunnen
  • Kürnbach - Altes Genzland zwischen Württemberg, Hessen und Baden
  • Markgröningen - Leudelsbachtal und Enztal 
  • Mühlacker - Die Enzschlingen bei Mühlhausen 
  • Mühlbach - Zur Wallfahrtskirche Ottilienberg 
  • Nothweiler - 4 Burgen und 1 Bergwerk 
  • Oberöwisheim - Hohlwegwanderung im Kraichgau 
  • Ochsenbach - Über den Strombergrücken zur Ruine Blankenhorn 
  • Seibelseckle - Zum Wildsee und zur Darmstädter Hütte 
  • Solitude/Bärenschlössle - Wo einst der König jagte 
  • Untergrombach - Vom Michaelsberg zum Judenfriedhof 
  • Vom Schloss Lichtenstein zur Nebelhöhle 
  • Wiesensteig - Filsursprung, Schertelshöhle und Reußenstein
  • ... und hier gibt's noch mehr Rundwanderungen:
  •  

https://www.outdooractive.com/de/autor/guenther-weinert-wanderfex/105872506/

Start

Wanderparkplatz Malschbach an der B500 (274 m)
Koordinaten:
DD
48.720887, 8.242654
GMS
48°43'15.2"N 8°14'33.6"E
UTM
32U 444297 5396705
w3w 
///genauere.stolz.zauberei

Ziel

Wanderparkplatz an der B500

Wegbeschreibung

Die Beschilderung ist durchgängig gut.

Folgen Sie zunächst dem Grobbach und der "gelben Raute auf weißem Grund" bachaufwärts in Richtung Bütthof. Am Restaurant Bütthof geht es dann scharf nach links und ebenfalls mit der "gelben Raute" - auf einem schmalen Pfad - hoch zum Kreuzfelsen. Oben beim Kreuzfelsen befindet sich auch die Bernickelhütte.

Nach einer Rast führt uns dann die "gelbe Raute" weiter bis zu einer Kreuzung, die ins Littersbachtal führt. Bis zur Mündung des Littersbachs in den Grobbach geht es nun immer talabwärts (Herrgottstannenweg und Littersbachweg).

Folgen Sie dem Panoramaweg nach rechts bis Sie die Ihnen schon bekannte Holzbrücke über den Grobbach erreicht haben. Hier können Sie sich entscheiden, ob Sie direkt den Wanderparkplatz ansteuern wollen oder noch einen Schlenker bis nach Geroldsau machen wollen.

Der Panoramaweg folgt dem Grobbach auf der rechten Seite bis nach Geroldsau. Dort überquern Sie die Brücke und wandern auf der anderen Seite auf dem Wannackerweg bis zum Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Linie 204

Ausstieg/Einstieg: Geroldsau, Malschbacher Straße

Anfahrt

Über die B500

Parken

Großzügiger Wanderparkplatz an der B500

Koordinaten

DD
48.720887, 8.242654
GMS
48°43'15.2"N 8°14'33.6"E
UTM
32U 444297 5396705
w3w 
///genauere.stolz.zauberei
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Baden-Baden - Murgtal - Gaggenau - Gernsbach - Bad Herrenalb

Wanderkarte 1:25.000, KOMPASS-Wanderkarten, Band 872

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Ausrüstung

Festes Schuhwerk ist immer sinnvoll!

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,9
(11)
Simone Stpunkt
17.06.2021 · Community
Wunderschöne Runde am Rand des Wasserfalls, gemütliches Lokal für einen kleinen Abstecher, Route sehr gut Begehbar.
mehr zeigen
Foto: Simone Stpunkt, Community
Foto: Simone Stpunkt, Community
Foto: Simone Stpunkt, Community
Foto: Simone Stpunkt, Community
Stefan Altrichter 
01.04.2021 · Community
Tolle Tour auf viel schmalen Pfaden, herrliche Aussicht vom Kreuzfelsen, idyllisches Bachtal, selbst im März beeindruckende Vegetation in der Nähe des Wasserfalls....
mehr zeigen
Gemacht am 21.03.2021
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 24

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,3 km
Dauer
2:45 h
Aufstieg
323 hm
Abstieg
323 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights Gipfel-Tour

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.