Logo DAV
Logo OEAV
Logo AVS
30 Tage Pro gratis testen Community
Sprache auswählen
Start Touren Bad Liebenzeller kleine Kollbachtalrunde
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung

Bad Liebenzeller kleine Kollbachtalrunde

Wanderung · Schwarzwald
Profilbild von Siegbert Morlock
Verantwortlich für diesen Inhalt
Siegbert Morlock
  • Foto: Siegbert Morlock, Community
m 450 400 350 300 3,5 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Rund um den Bad Liebenzeller Sprudel.
Strecke 3,6 km
1:14 h
136 hm
136 hm
452 hm
318 hm
Wir wandern in Bad Liebenzell von den Mineralbrunnen ins Kollbachtal, klettern später ein wenig den Hang hinauf, um dann auf breitem Waldweg wieder zum Ausgangspunkt der Tour zurückzukehren.
Höchster Punkt
452 m
Tiefster Punkt
318 m

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Koordinaten:
DD
48.760991, 8.730083
GMS
48°45'39.6"N 8°43'48.3"E
UTM
32U 480163 5400922
w3w 
///senf.erlässt.wasserfall
Auf Karte anzeigen

Wegbeschreibung

Wir starten unsere kleine Kollbachtalrunde auf dem neu angelegten Wanderparkplatz gegenüber dem Bad Liebenzeller Mineralbrunnen. Wie verspricht die Homepage ( http://www.mineralbrunnen.bad-liebenzell.de/ )? "Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure versetzt. Aus der Bad Liebenzeller Q1 Quelle. Analysenauszug aus der amtlich anerkannten Mineralwasseranalyse vom 22.11.2012, Hydroisotop GmbH Schweitenkirchen. Bestätigt durch laufende Kontrollen. Das Wasser wurde einem zugelassenem Adsorptionsverfahren unterzogen." Ja dann...

Hier am Ort des Wanderparkplatzes war übrigens früher Karl Pfeiffers Radfabrik. Weil das (städtische) Gebäude mit der Zeit baufällig geworden war, musste es abgebrochen werden und Karle sein Geschäft in die Stadt hinein verlegen. An der Straße Richtung Schömberg gibt es jetzt Pfeiffers Räder. Wir begeben uns jetzt aber nicht auf zwei Rädern ins Kollbachtal, sondern auf Schusters Rappen. Die Bundesstraße wird überquert und die Mineralbrunnen lassen wir rechts liegen. Es geht nun gleich ständig bergan, der Kollbach liegt recht etwas unterhalb des Weges.Bald nähern sich Weg und Bach höhenmäßig etwas an und Leo kann endlich ins kühle Nass entschwinden. Es geht immer weiter bergan,an einer Kreuzung, rechts geht es nach Beinberg hoch, überqueren wir plötzlich den Kollbach, der fortan links von uns fließt. Bald erreichen wir die Kollbachbrücke, gehen über die drüber und steigen drüben auf vermoosten Steintreppen bergan, bis wir den breiten Weg erreichen. Jetzt noch eine Weile bergan, dann biegen wir aber links ab (wenn wir weiter aufsteigen würden, könnten wir zur Bruderhöhle wandern und dann nachher nach Ernstmühl absteigen). Es geht nun ständig bergab, bald erreichen wir eine freie Waldfläche, auf der gerade wieder nach Kahlschlag aufgeforstet wird. Kleiner Linksknick und schon sind wir unten an der Bundesstraße angekommen, der wir auf dem angelegten Gehweg noch ein paar Meter folgen, ehe wir am Ausgangspunkt unserer kleinen Tour angekommen sind und der Wanderkreis sich schließt. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DD
48.760991, 8.730083
GMS
48°45'39.6"N 8°43'48.3"E
UTM
32U 480163 5400922
w3w 
///senf.erlässt.wasserfall
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Strecke
3,6 km
Dauer
1:14 h
Aufstieg
136 hm
Abstieg
136 hm
Höchster Punkt
452 hm
Tiefster Punkt
318 hm

Statistik

  • Meine Karte
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.