Start Touren Backenstein ü. Grundlsee, Inneres Salzkammergut
Teilen
Merken
Meine Karte
Tour hierher planen
Fitness
Bergtour

Backenstein ü. Grundlsee, Inneres Salzkammergut

· 1 Bewertung · Bergtour · Ausseerland-Salzkammergut
Verantwortlich für diesen Inhalt
ÖAV Sektion Linz Verifizierter Partner 
  • Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    / Zeit-Wege-Diagramm im Detail
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Das Gipfelziel, Backenstein 1772m
    / Das Gipfelziel, Backenstein 1772m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • 760m, links von der Forststraße ab
    / 760m, links von der Forststraße ab
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Bergrittersporn im Oktober
    / Bergrittersporn im Oktober
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Almbergloch, von der Seilbahnstütze (~1420m)  gesehen
    / Almbergloch, von der Seilbahnstütze (~1420m) gesehen
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Querung Materialseilbahn 1420m
    / Querung Materialseilbahn 1420m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Almbergsattel, rechts ab zum Backenstein
    / Almbergsattel, rechts ab zum Backenstein
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • Backensteinkreuz ~1745m
    / Backensteinkreuz ~1745m
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Blick zum Dachsteinmassiv
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Grundlseeblick
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rinnerkogel 2012m im Hintergrund
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Marterl und Bankerl 1140m an der Steilwand
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Rückblick
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
  • / Backenstein mit Grundlsee (723m)
    Foto: Karl Linecker, ÖAV Sektion Linz
900 1200 1500 1800 2100 m km 1 2 3 4 5 6 7 8

Schöne Tour auf einen grandiosen Aussichtsgipfel mit tollem Seeblick. Bei klarer Sicht ist der vergletscherte Dachstein ein lohnendes Fotomotiv.

mittel
8,7 km
4:35 h
1130 hm
1130 hm

Vom Hüttenparkplatz Appelhaus auf Forststraßen und guten Steigen zum Almbergsattel.  Dann etwas alpiner zum Backensteinkreuz mit herrlicher Aussicht. Abstieg am Anstiegsweg.

Autorentipp

Diagramm komplett ausdrucken:

In die Grafik klicken, rechte Maustaste "Grafik anzeigen" diese erscheint komplett. Wieder rechte Maustaste, "Grafik speichen unter" und mit Namen speichern. Dann kann man es korrekt, also ganz ausdrucken.

outdooractive.com User
Autor
Karl Linecker 
Aktualisierung: 06.10.2019

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Gefahrenpotenzial
Höchster Punkt
Backenstein, 1772 m
Tiefster Punkt
Parkplatz, 745 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Exposition
NOSW

Ausrüstung

Gute Wanderausrüstung, der Witterung angepasst. Teleskopstecken.

Start

Appelhaus-Parkplatz (740 m)
Koordinaten:
Geographisch
47.635841, 13.854728
UTM
33T 413968 5276462

Ziel

Appelhaus-Parkplatz

Wegbeschreibung

 Siehe auch detailliertes "Zeit-Wege-Diagramm in der Bildergalerie".

ANSTIEG: Vom Parkplatz Appelhaus (745 m) kurz der Forststraße folgen, links ab um 760 m und dem Pfad folgen. Wir queren die Forststraße (850 m), gehen links über das Bacherl (890 m) und queren nochmals die Forststraße (955 m). Um 1000 m erreichen wir erneut die Straße und folgen dieser bis zum Ende (1040 m). Nun am Ziehweg, dann am Wanderpfad im Hochwald bergan, einige m ab und bei einer Steilwand zu einem Bankerl und einem Marterl (1140 m). Am Almbergweg 235 passieren wir das große Almbergloch (links gut sichtbar) und queren die Materialseilbahn bei einer Stütze (1420 m). Der Wald wird lichter und der Pfad schuttiger. Wir erreichen die Latschenzone und den Hochpunkt, wenige Meter unterhalb ist die Abzweigtafel, wo wir den Weg 236 rechts benützen. Deutlich anspruchsvoller geht's durch Rinnen und Latschengassen zum höchsten Punkt, knapp unter dem Backenstein (1772 m). Nochmals kleine Gegenanstiege, kommen wir zum großen, tiefer liegenden Gipfelkreuz um 1745 m. Grandioser Aussichtspunkt zum Grundlsee und zum Dachstein samt Gosaukamm. 1070 HM und 2 ½ Std. Gehzeit, einigermaßen zügig.

ABSTIEG: Am Anstiegsweg über den Backenstein zurück und zum Almbergweg 235. Links und am bekannten Weg über die Materialseilbahnstütze und dem Marterl (1140 m) zur Forststraße. Um 1055 m kann man bei einem Steinmanderl links abkürzen, Nachteil ist, dass noch einige Bäume vom Windwurf quer liegen. Wir treffen um 1000 m auf den Anstiegspfad und wandern zum Parkplatz zurück. 60 HM und gut 2 Std.

Insgesamt: 1130 HM und gut 4 ½ Std.Gehzeit. im Anstieg flott, Wegstrecke fast 9 km.

 

 

Anfahrt

Von Bad Aussee Kommend erreichen wir den Grundlsee. Etwa 900 m zur Ampel im Ort Grundlsee, dann noch 1,5 km am Seeufer weiter. Dann links abbiegen, die Ashaltstraße endet gleich, auf der Schotterstraße noch um die Linkskehre, dann ist links der Parkplatz im Wald.

Parken

Kleinerer Parkplatz Appelhaus um 745 m.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Austriamap odgl. auf Handy, beiliegende Karte im Ausdruck ausreichend, da gut markiert.

Kompass: "Inneres Salzkammergut Ausseerland" 020, M=1:25.000

Buchtipps für die Region

mehr zeigen

Kartentipps für die Region

mehr zeigen


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Sara Lisa
07.10.2019 · Community
Schöner Weg Richtung Appelhaus, toller Ausblick auf den Dachstein und Grundlsee.
mehr zeigen
Gemacht am 04.10.2019

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
8,7 km
Dauer
4:35 h
Aufstieg
1130 hm
Abstieg
1130 hm
Streckentour aussichtsreich Gipfel-Tour ausgesetzt

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.